Krieg der Götter - 2011 - FILMREPORTER.de
Krieg der GötterInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerienInterviewDVDsbewerten
© Constantin Film

Film: Krieg der Götter

Medium: Leih-Blu-ray
OriginaltitelImmortals
AlternativDawn of War; War of Gods
UntertitelUnsterblich in 3D
GenreAction, Fantasy
Land & Jahr USA 2011
Verkaufsstart    29.03.2012 (Constantin Video)
FSK & Länge ab 16 Jahren • 111 min.
RegieTarsem Singh
DarstellerLuke Evans, Henry Cavill, Kellan Lutz, Mickey Rourke, John Hurt, Isabel Lucas
Homepage http://www.immortalsmovie.com
http://www.kriegdergoetter.de
Links IMDB

DVD Extras

Deleted Scenes • Alternativer Anfang • Alternatives Ende 1 • Alternatives Ende 2 (ca. 32 Min.) • Krieg der Götter - Special (ca. 20 Min.) • Es ist kein Mythos (ca. 5 Min.) • Original Kinotrailer Deutsch in 3D (ca. 2 Min.) • Original Kinotrailer Englisch in 3D (ca. 2 Min.) • Interviews (ca. 19 Min.) • Blick hinter die Kulissen (ca. 2,5 Min.) • Darstellerinformationen

Inhalt

König Hyperion (Mickey Rourke) übt eine Schreckensherrschaft aus. Er strebt nach der absoluten Macht. Er will die Titanen, die einst den Göttern im Kampf unterlagen, aus dem Berg Tartarus befreien. Dafür benötigt er nur noch einen besonderen Bogen. Gelänge der Plan, würde dies das Ende der Erde bedeuten.

Denn die Titanen wollen sich an den Göttern rächen und würden die Menschen gleich ins Verderben stürzen. Den Göttern sind hingegen die Hände gebunden, denn sie dürfen nicht in das Schicksal der Menschen eingreifen. Deshalb beauftragt Zeus (Luke Evans) den jungen Krieger Theseus (Henry Cavill), die Menschen im Kampf anzuführen. Ihm zur Seite steht die schöne Priesterin Phaedra (Freida Pinto). In der alles entscheidenden Schlacht kämpfen die Götter an der Seite der Menschen gegen die Titanen.

Kritik

"Krieg der Götter" haben die gleichen Produzenten geplant, die auch schon im Schlachtenepos "300" zwei riesige Armeen gegeneinander antreten ließen. Regisseur Tarsem Singh hat bereits bewiesen, dass er bildgewaltige Kinofilme schaffen kann. Unter seiner Leitung entstanden der Horror-Thriller "The Cell" und das phantastische Märchen "The Fall". Bei letzterem beeindruckte er vor allem dadurch, dass die Bildeffekte nicht am Computer entstanden, sondern 'handgemacht' sind.

Das ist im aktuellen Werk natürlich nicht möglich, etwa wenn eine riesige Flutwelle auf das Schlachtfeld zurollt. In der Rolle des Theseus ist Hollywoods Nachwuchsstar Henry Cavill zu sehen. Der zeigt seine gestählten Körper, den er demnächst im "Superman"-Anzug verstecken muss. Sein Gegner ist Mickey Rourke. Auch die übrige Besetzung kann sich sehen lassen: es gehören Freida Pinto, John Hurt und Luke Evans dazu.

Krieg der Götter

Bewertung abgeben

Bewertung
0122334455667788991010
6,3 (3 User)
Anzahl Userkommentare: 1

Meinungen

Ich hab den Film geschaut, weil ich Luke Evans seit 3 Musketiere ins Herz geschlossen habe. Die Fantasie in diesem Film ist toll umgesetzt, wobei man ein gutes Auge für die... mehr

14.12.2011 01:41 Uhr - Schantra

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss

Galerien

Hinter dem Schlachtenepos stecken die Macher von "300" sowie Regisseur Tarsem Singh. mehr
Interview
Mickey Rourke in "Krieg der Götter"

Bittere Erkenntnis: Mickey Rourke

Mickey Rourke war längst abgeschrieben. Zwölf Jahre war der Hollywood-Rebell in der Versenkung versunken und reagierte seine Aggressionen als Profiboxer... weiter

Krieg der GötterInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerienInterviewDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de