DVD-Info: Der skandinavische Mittelweg | FILMREPORTER.de

DVD-Info

HD VMD
New Medium Enterprises präsentiert HD VMD

Der skandinavische Mittelweg

Ein harter DVD-Format-Streit bahnt sich an. HD DVD und Blu Ray bekommen Konkurrenz vom Hersteller New Medium Enterprises (NMI). Dieser bringt zu Weihnachten 2007 einen HD VMD-Bundle mit passendem Player und den vier Kinohits "Lucky Number Slevin", "Lord of War - Händler des Todes", "Saw" und "Saw 2" auf den Markt. Zudem wird eine HD VMD mit Kaminfeuer- und Aquariumbildern dazugeliefert. Das Paket ist vorerst in Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland zu kaufen.

19. Nov 2007: Die Distributionsfirma ProGrossisten präsentiert die Box pünktlich zur Weihnachtszeit 2007. "Die nordischen Länder haben einen sehr gut ausgearbeiteten DVD-Markt und wir erwarten, dass die High Definition Box ein großer Erfolg um die Weihnachtszeit wird", so Fredrik Bretzeg. Zu dem Preis äußerte sich der Gründer von ProGrossisten nicht. Europaweit sind diese Player ab 179 Euro zu kaufen. Die HD VMD (Versatile Multilayer Disc) ist ein optisches Speichermedium, das nach Herstellerinformationen bis zu 100 Gigabyte Daten unterbringt. Im Unterschied zu den anderen Formaten - HD DVD und Blu-ray - funktioniert HD VMD mit der alten Technologie des roten Laserstrahls. Auch wenn alte DVD-Player theoretisch HD VMD ablesen können, wird neue Hardware entwickelt und bereits auf den Markt gebracht.

Tzveta Bozadjieva/Filmreporter.de

Elle Fanning auf der Weltpremiere von "Wir kaufen einen Zoo" in New York

Filmnews

Elle Fanning verliebt

Elle Fanning wird in "A Storm in the Stars" als Mary Shelley zu sehen sein. Inszeniert wird das Indie-Drama von "Das Mädchen Wadjda"-Regisseurin Haifaa Al-Mansour. weiter


Emile Hirsch in "Darkest Hour"

Emile Hirsch in "Just Jim"

Emile Hirsch übernimmt eine tragende Rolle in "Just Jim", dem Regiedebüt von "Submarine"-Darsteller Craig Roberts. Der 23-Jährige spielt in der Komödie auch die Hauptrolle. weiter


Fatih Akin

Ehrenpreis für Fatih Akin

Fatih Akin wird vom Filmfest Hamburg mit dem Douglas-Sirk-Preis für seine filmische Verdienste ausgezeichnet. Die Verleihung findet am 27. September 2014 statt. weiter


Christopher Walken

König Christopher Walken

Christopher Walken ist als Synchronsprecher in Disneys "The Jungle Book" verpflichtet worden. Der Oscar-Preisträger spricht die Rolle des Affenkönigs Louie. weiter


Eva Green

Heimleiterin Eva Green

Eva Green und Tim Burton könnten demnächst wieder zusammenarbeiten. Die Schauspielerin wird für Burtons Romanadaption "Miss Peregrine's Home for Peculiar Children" gehandelt. weiter

Orlando Bloom

Starnews

Bieber neckt Orlando Bloom

Justin Bieber lässt nicht locker. Nach der Beinahe-Prügelei mit Orlando Bloom veröffentlicht er im Internet ein Foto, das den Schauspieler weinend zeigt. weiter


Javier Bardem in "Biutiful"

Javier Bardem empört

Javier Bardem, Penélope Cruz und zahlreiche weitere spanische Künstler kritisieren in einer Petition die israelische Regierung. Sie werfen ihr im Gaza-Konflikt 'Völkermord' vor. weiter


Peter Jackson

Hofnarr Peter Jackson

Peter Jackson erlaubte sich am Wochenende einen Spaß. Der "Herr der Ringe"-Regisseur erschien auf der Comicmesse Comic-Con als böser Hofnarr und wurde von kaum jemand erkannt. weiter


Jessica Alba in "Der Love Guru"

Jessica Albas Rezept

Jessica Alba kennt das Geheimnis eines glücklichen Familienlebens. Dazu braucht es ab nichts weiter als einen geselligen Frauenabend, an dem man über den Ehemann lästern kann. weiter


Detektiv Rockford - Anruf genügt - Die Filme - Teil 2

James Garner ist tot

James Garner ist tot. Der "Detektiv Rockford"-Darsteller ist am vergangenen Samstag in seinem Haus in Los Angeles gestorben. Er wurde 86 Jahre alt. weiter

Zum Thema

Lucky Number Slevin

Thriller USA 2006
Nachdem Slevin (Josh Hartnett) ausgeraubt wurde, wird er auch noch mit seinem Freund verwechselt. Dieser hat bei den zwei... weiter

Lord of War - Händler des Todes

Action USA 2005
Er avanciert zum größten Waffendealer weltweit - clever, scheinbar unverwundbar und offenbar ohne Gewissensbisse. Yuri Orlov... weiter

Saw

Horror USA 2004
Der böse Traum beginnt, als zwei sich fremde Männer in einer dreckigen Herren-Toilette erwachen. Sie haben zwei existentielle Probleme... weiter

Saw 2

Horror USA 2005
Bereits 2005 hat "Saw" den Zuschauern recht erfolgreich das Gruseln gelehrt. Nun geht der Horror von neuem los. In Amerika... weiter

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

erweitert
© 2014 Filmreporter.de