erweitert
Filmreporter - Forum Registrierung
/ Index / Filme / Gute Filme über Terrorismus etc.
[Einloggen zum antworten]
Moderator: Filmreporter-Admin
Seiten:  1  [^]
Autor Beitrag
trixie56

Beiträge: 31
Verfasst am 25.11.09 um 12:52  - Titel: Gute Filme über Terrorismus etc.
Gibt es eigentlich gute Filme über 11. September bzw. das Thema Terrorismus? Mir fällt keiner ein. Ist doch meist nur einseitige vordergründige Action mit Gut gegen Böse. Den Baader-Meinhof-Komplex fand ich insgesamt auch eher enttäuschend. Lediglich über Nordirland und IRA habe ich schon gute Filme gesehen, zum Beispiel "Bloody Sunday" oder "Auf den Schwingen des Todes"


Gus
Nach oben
 
schnappschuss

Beiträge: 45
Verfasst am 08.03.10 um 17:51
der letzte gute film über terrorismus: tödliches kommando. toller film, tolle spannung - und mit einer botschaft, die einen umhaut. und vor allem: keine bilderüberflutung, die einen mürbe macht (wie etwa: ridley scotts "der mann, der niemals lebte"; hier hab ich nach ner halben stunde abgeschaltet).
Nach oben
 
klopsl

Beiträge: 99
Verfasst am 06.04.10 um 12:42
Ein wirklich empfehlenswerter Film über Terrorismus ist "Mogadischu". Zwar behandelt er nicht die aktuelle Terrorismus-Debatte, sondern greift die Flugzeugentführung der RAF zur Freilassung der Stammheim-Inhaftierten auf. Geschickt wird diese komplexe Thematik im Film verpackt. Die strikte Trennung zwischen Gut und Böse gewinnt hier keine Überhand. Auch wenn das Ende qua Geschichtunterricht absehbar ist - der Film beruht auf den wahren Geschehnissen - , bleibt der Film spannend bis zur letzten Minute.
Nach oben
 
studentAD

Beiträge: 66
Verfasst am 14.04.11 um 11:58
Mir fällt da "operation: Kingdom" ein. Der Film ist eigentlich ziemlich schlecht. Ein bestimmtes Fazit am Ende ist jedoch sehr gelungen. Es zeigt, dass Terroristen und die, die dise bekämpfen oftmals gar nicht so entfernt voneinander sind.
Nach oben
 
[Einloggen zum antworten]
Filmreporter-Forum / Filme / Gute Filme über Terrorismus etc.
Seiten:  1  [^]
Zuletzt gesehen  (3 Gäste)
© 2014 Filmreporter.de