Kurz gemeldet: Schweden mag Isabelle Huppert | FILMREPORTER.de

Kurz gemeldet

Isabelle Huppert in

© Jérôme Prébois/Archipel 35

Schweden mag Isabelle Huppert

17. Aug 2011: Isabelle Huppert ("I'm Not a F**king Princess") wird in Schweden für ihr Lebenswerk geehrt. Das berichtet das Entertainmentmagazin Contactmusic am gestrigen Dienstag, den 16. August 2011. Die französische Schauspielerin erhält den Preis im Rahmen des Stockholm Film Festivals 2011. Dieses findet vom 9. bis 20. November 2011 statt.

Nachrichten kurz gefasst


Jennifer Lopez
*** 22. Aug 2014 Jennifer Lopez mag es unkompliziert Die Beziehung zwischen Jennifer Lopez und Casper Smart scheiterte im Juni dieses Jahres. Seit dem genießt die Sängerin und Schauspielerin ihr Single-Leben in vollen Zügen. Während Medien über ein mögliches Liebescomeback der beiden spekulieren, hat sich die 45-Jährige mit der US-Moderatorin Chelsea Handler in der Sendung "Chelsea Lately" offen über ihr Dating-Leben unterhalten. Dabei mag sie es möglichst unkompliziert. 'Ich knüpfe ganz einfach Kontakte mit Menschen', verriet Lopez. 'Ich mache keine Pläne, es passiert einfach. Vielleicht brauche ich doch einen besseren Plan.' Ob diese Einstellung ihrem Ex gefällt? Der soll laut Medienberichten der Sängerin noch immer Liebeserklärungen machen. Ihre Beziehung scheiterte, nachdem Smart angeblich eine Affäre mit einem transsexuellen Model hatte.


Miley Cyrus (Premiere von: Hannah Montana & Miley Cyrus: Best Of Both Worlds Concert In Disney Digital 3D)
*** 22. Aug 2014 Miley Cyrus verboten in der Dominikanischen Republik Miley Cyrus darf nicht in der Dominikanischen Republik auftreten. Der Regierungsausschuss des Landes hat das für den 13. September 2013 geplante Konzert der Sängerin abgesagt. Der Grund: Cyrus verstoße gegen moralische Richtlinien. In einem vom Boulevardblatt Bild am heutigen 22. August zitierten Statement heißt es über die 21-Jährige: 'Sie unternimmt oft Dinge, die gegen Moral und Sitte verstoßen und die im dominikanischen Gesetz strafbar sind.' Cyrus hat in der Vergangenheit immer wieder entweder durch freizügige Live-Auftritte oder provokante Videos die Gemüter erhitzt. Zuletzt sorgte sie für Aufsehen, als sie in Chicago mit einem Kunststoff-Penis auftrat.


Angelina Jolie
*** 22. Aug 2014 Angelina Jolies "Maleficent" in Japan auf Rekordkurs Angelina Jolie befindet sich mit "Maleficent - Die dunkle Fee 3D" in Japan weiterhin auf Erfolgsspur. Wie das Filmmagazin Variety am gestrigen 21. August 2014 berichtet, hat das Fantasy-Spektakel dort in der siebten Woche die Sechs-Milliarden-Yen-Grenze (umgerechnet knapp 44 Millionen Euro) überschritten. Es ist der erste ausländische Film, dem dies in den letzten drei Jahren gelungen ist. Zuletzt überquerte "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - 2 (3D)" im Jahr 2011 diese Hürde. Das Fantasy-Spektakel spielte in Japan insgesamt 74 Millionen Euro ein.


Dwayne Johnson auf der "Fast & Furious Five"-Premiere
*** 21. Aug 2014 Dwayne Johnson feiert "Hercules" in Berlin Am heutigen Donnerstag findet in Berlin die Europapremiere von "Hercules 3D" statt. Auf dem roten Teppich vor dem Cinestar Sony Center werden unter anderem Hauptdarsteller Dwayne Johnson ("Fast & Furious 6") und Regisseur Brett Ratner ("New York, I Love You") erwartet. Wer die Stars vor Ort nicht sehen kann, hat die Möglichkeit, der Veranstaltung im Internet beizuwohnen. Diese wird ab 18.30 Uhr auf youtube.de, prosieben.de und bild.de per Livestream übertragen. Johnson spielt in "Hercules 3D" den titelgebenden Halbgott, der an der Seite von König Cotys (John Hurt) das Reich Thrakien vom Tyrannen Rhesus (Tobias Santelmann) befreien muss. Das Actionspektakel ist ab dem 4. September 2014 in den deutschsprachigen Kinos zu sehen. Weitere Informationen zum Film finden sie hier und in der ausführlichen Besprechung Hercules 3D: Humor, Familienwerte und Traumata.


Wim Wenders (Venedig 2008)
*** 21. Aug 2014 Goldener Ehrenbär für Wim Wenders Das Internationale Filmfestival von Berlin zeichnet Wim Wenders mit dem Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk aus. Dies teilte Festivalleiter Dieter Kosslick am heutigen Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. 'Mit Wim Wenders ehren wir einen der renommiertesten zeitgenössischen Autorenfilmer. Sein genreübergreifendes und vielseitiges Werk als Filmemacher, Fotograf und Autor hat unser Filmgedächtnis geprägt und inspiriert nach wie vor Filmemacher', so Kosslick. Am 12. Februar 2015 wird zu Ehren Wenders das Drama "Der Himmel über Berlin" im Berlinale Palast gezeigt. Zudem ist eine Hommage mit zehn Filmen aus dem Spiel- und Dokumentarfilmschaffen des Regisseurs geplant. Nähere Informationen dazu würden im Herbst dieses Jahres veröffentlicht, so das Festival. Wenders feierte zuletzt mit dem Dokumentarfilm "Das Salz der Erde" einen großen Erfolg. Demnächst erscheint sein Spielfilm "Every Thing Will Be Fine" mit James Franco und Rachel McAdams in den Kinos. Die 65. Ausgabe der Berlinale findet vom 05. bis 15. Februar 2015 statt.


Luc Besson bei der Cinema-for-Peace-Gala 2012
*** 21. Aug 2014 Luc Besson: keine Fortsetzung von "Lucy" Trotz des Erfolges von Luc Bessons "Lucy" wird es wohl keine Fortsetzung des Science-Fiction-Films geben. 'Ich wüsste nicht wie das gehen soll', wird der Filmemacher vom Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 20. August 2014 zitiert. 'Sollte ich etwas finden, das gut genug ist, dann vielleicht. Im Moment denke ich aber nicht daran', so Besson. "Lucy" handelt von einer jungen Frau, die übermenschliche Fähigkeiten entwickelt, nachdem ein in ihrem Bauch implantiertes Drogenpäckchen platzt. Der Film hat weltweit bereits mehr als 170 Millionen US-Dollar eingespielt.


George Clooney am Lido 2008
*** 20. Aug 2014 George Clooney bald Papa? George Clooney und seine Verlobte Amal Alamuddin sollen ein Baby erwarten. Wie das Boulevardblatt Bild am gestrigen 19. August 2014 berichtet, hat ein Restaurantgast das Gerücht in die Welt gesetzt. Dieser habe die beiden beim Abendessen gesehen und eine kleine Wölbung unter Alamuddins Kleid bemerkt. Zudem habe er beobachtet, dass die 36-Jährige ihr Glas Wein gegen Wasser ausgetauscht habe. Eine offizielle Stellungnahme des Paares gibt es noch nicht. Clooney und Alamuddin lernten sich im Herbst 2013 kennen. Wenige Monate später gaben sie ihre Verlobung bekannt. Die Hochzeit findet im September in Italien statt. Der Schauspieler hat am Comer See eine Villa. Trauzeuge ist Matt Damon.


Dwayne Johnson auf der "Fast & Furious Five"-Premiere
*** 20. Aug 2014 Dwayne Johnson in "Shazam" dabei Wie das Filmmagazin Blickpunkt: Film am heutigen 20. August 2014 berichtet, spielt Dwayne Johnson in Warner Bros.' Verfilmung des DC-Comics "Shazam" mit. Ob der "Hercules 3D"-Darsteller in dem Projekt die Rolle des Titelhelden übernimmt ist oder einen anderen Charakter verkörpert, steht noch nicht fest. Shazam oder auch Captain Marvel genannt wurde 1939 von C. C. Beck und Bill Parker erfunden. Dabei handelt es sich um einen Superhelden, in den sich ein Junge immer dann verwandelt, wenn er den Zauberspruch 'Shazam' ausspricht. Captain Marvel vereint die Kräfte sechs mythologischer Figuren; die Anfangsbuchstaben ihrer Namen - Solomon, Herkules, Atlas, Zeus, Achilles, und Merkur - bilden das Wort 'Shazam'.


Mark Wahlberg auf der Berliner "Transformers 4"-Premiere
*** 20. Aug 2014 Mark Wahlberg auf der "Deepwater Horizon" Mark Wahlberg ("Transformers - Ära des Untergangs 3D") ist im Gespräch, in "Deepwater Horizon" mitzuspielen. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Drama behandelt die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko im Jahr 2010. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 19. August 2014 berichtet, wird Wahlberg für die Rolle eines Managers der Bohrplattform gehandelt, der nach der verheerenden Explosion seine Angestellten in Sicherheit bringen will. Regie führt J.C. Chandor ("All Is Lost") nach einem Drehbuch von Matthew Michael Carnahan ("World War Z 3D"). Die Explosion der Deepwater Horizon kostete 11 Menschen das Leben und gehört zu den schlimmsten Umweltkatastrophen in der Geschichte.


Michael Douglas
*** 19. Aug 2014 Michael Douglas dreht seit gestern "Ant-Man 3D" Am gestrigen Montag, den 18. August haben in San Francisco die Dreharbeiten zu "Ant-Man 3D" begonnen. Mit dem Action-Spektakel findet der nächste Superheld aus dem Marvel-Universum seinen Weg auf die große Leinwand. Der zugrundeliegende Comic erschien zum ersten Mal im Jahr 1962 im Heft "Tales to Astonish". Die Handlung kreist um den Wissenschaftler Dr. Henry Pym, der ein Serum entwickelt, mit dem er seine Körpergröße beliebig ändern kann. Die Rolle wird von Michael Douglas ("Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll") verkörpert. Paul Rudd ("Prince Avalanche") spielt Scott Lang, einen Dieb, der sich des Serums bemächtigt und sich in der Folge ebenfalls in einen Ameisen-Mann verwandelt. Regie führt Peyton Reed ("Trennung mit Hindernissen"). US-Kinostart ist der 17. Juli 2015.


Plan 9 aus dem Weltall
*** 19. Aug 2014 Ed Woods Ehefrau Norma McCarty gestorben Norma McCarty, die Ehefrau des berühmt-berüchtigten Filmemachers Ed Wood, ist tot. Wie das Filmmagazin Variety am gestrigen 18. August 2014 berichtet, ist die Schauspielerin bereits am 27. Juni dieses Jahres in einem Krankenhaus im kalifornischen Newhall gestorben. Sie wurde 93 Jahre alt. McCarty erlangt durch die Filme ihres Ehemannes einige Berühmtheit. Eine ihrer bekanntesten Rollen spielt sie in Woods Science-Fiction-Kultfilm "Plan 9 aus dem Weltall", der zu den schlechtesten Filmen aller Zeiten zählt.


Sigourney Weaver in "The Cold Light of Day"
*** 19. Aug 2014 Sigourney Weavers Enkel hört Monster rufen Sigourney Weaver ("Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt") wird an der Seite von Felicity Jones und Liam Neeson in "A Monster Calls" mitspielen. Im Zentrum der Verfilmung des gleichnamigen Fantasy-Romans von Patrick Ness steht ein Junge, der mit der tödlichen Krankheit seiner Mutter auf der einen und den Hänseleien in der Schule auf der anderen Seite konfrontiert ist. Um der Realität zu entkommen, flüchtet er in eine Fantasiewelt. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 18. August 2014 berichtet, verkörpert Weaver die Großmutter des Jungen. Jones spielt seine kranke Mutter. Neeson ist in die Rolle des Titelmonsters geschlüpft. Regie führt Juan Antonio Bayona ("The Impossible"). US-Kinostart von "A Monster Calls" ist der 14. Oktober 2016.


Giovanni Ribisi in "A Million Ways to Die in the West"
*** 19. Aug 2014 Giovanni Ribisi in "Meadowland" dabei Giovanni Ribisi ("A Million Ways to Die in the West") und Juno Temple ("Maleficent - Die dunkle Fee 3D") werden an der Seite von Olivia Wilde und Luke Wilson in "Meadowland" zu sehen sein. Das Drama handelt von einem Paar (Wilde, Wilson), dessen Sohn spurlos verschwunden ist. In welche Rollen Ribisi und Temple geschlüpft sind, steht noch nicht fest. Regie führt Spielfilm-Debütantin Reed Morano nach einem Drehbuch von Chris Rossi. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 18. August 2014 berichtet haben die Dreharbeiten bereits in New York begonnen.


Jackie Chan
*** 18. Aug 2014 Jackie Chans Sohn verhaftet Jackie Chans Sohn Jaycee Chan ist wegen Drogenvergehen festgenommen worden. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter unter Berufung auf die chinesische Zeitung South China Morning am gestrigen 18. August 2014 berichtet, sei der 31-Jährige gemeinsam mit dem taiwanesischen Schauspieler Kai Ko Chen-tung in Peking verhaftet worden. Wann genau die Festnahme erfolgte, steht noch nicht fest. Die Pekinger Polizei bestätigte lediglich, dass der Drogentest bei zwei Verhafteten mit den Namen Chan und Ko positiv ausgefallen sei. Auch teilte die Polizei mit, dass in Chans Wohnung 100 Gramm Haschisch und andere Drogen gefunden wurden. Die beiden Schauspieler sind die vorerst letzten aus einer Reihe prominenter Persönlichkeiten, die in China wegen Drogenvergehen festgenommen wurden. Im März dieses Jahres wurde die Castingshow-Teilnehmerin Li Daimo verhaftet. Vergangene Woche geriet der Schauspieler Gao Hu ("Die Blumen des Krieges") wegen Drogenmissbrauchs mit dem Gesetz in Konflikt.


Jennifer Lawrence
*** 18. Aug 2014 Chris Martin verliebt in Jennifer Lawrence? Während sich Gwyneth Paltrow nach der Trennung von Chris Martin mit einem anderen Mann trifft (wir berichten: Ist Gwyneth Paltrow wieder verliebt?), hält auch der Sänger nach einer neuen Partnerin Ausschau. Wie das Entertainment-Magazin Grazia am heutigen 18. August 2014 berichtet, sei Martin 'hin und weg' von Jennifer Lawrence. Der 37-jährige Sänger und die 13 Jahre jüngere Schauspielerin haben sich bei der Arbeit an "Die Tribute von Panem - Catching Fire" kennengelernt. Sie spielt darin die Hauptrolle, er steuerte mit seiner Band Coldplay den Soundtrack zum Film bei. Lawrence war zuvor mit Nicholas Hoult zusammen. Seit ihrer Trennung soll sie viel Zeit mit Martin verbracht haben, wie Grazia unter Berufung auf einen Insider berichtet. 'Die beiden können nicht aufhören zu lachen, wenn sie zusammen sind', so die namentlich nicht bekannte Quelle. 'Chris hat das Gefühl, dass sie all das verkörpert, was er in den letzten elf Jahren so sehr vermisst hat.' Wenn das kein Seitenhieb auf Paltrow ist, die übrigens vor Eifersucht überschäumen soll.


Scarlett Johansson ist "Lucy"
*** 18. Aug 2014 Scarlett Johansson schießt sich hoch Mit 455.000 Besuchern zwischen Donnerstag und Sonntag vergangener Woche hat Luc Bessons Actionthriller "Lucy" die Führung in den deutschen Kinocharts übernommen. Vorwochenspitzenreiter "Planet der Affen - Revolution 3D" rutscht auf den zweiten Platz ab. Das Science-Fiction-Spektakel lockte am zweiten Wochenende noch einmal 266.000 Zuschauer in die Kinos. Platz drei belegt die französische Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter", die am vierten Wochenende auf 255.000 Kinogänger kommt. Insgesamt haben den Film bereits über eine Million Zuschauer gesehen. Auf Rang vier landete mit 220.000 Besuchern der Animationsfilm "Drachenzähmen leicht gemacht 2 3D", Platz fünf sichert sich die Actionkomödie "22 Jump Street" mit 175.000 verkauften Tickets.


Ving Rhames in Dawn of the Dead
*** 18. Aug 2014 Ving Rhames in "Mission: Impossible 5" Ving Rhames ("Pulp Fiction") kehrt zum "Mission: Impossible"-Franchise zurück. Mit einem kurzen 'Willkommen zurück, Mr. Rhames', bestätigte Regisseur Christopher McQuarrie ("Jack Reacher") am 16. August 2014 auf der Internetplattform Twitter dessen Beteiligung an "Mission: Impossible 5". Wie groß Rhames' Rolle angelegt ist, steht noch nicht fest. Der Golden Globe-Gewinner war bei allen vier vorausgegangenen Teilen der Reihe dabei. In "Mission: Impossible 5" wird er einmal mehr an der Seite von Tom Cruise zu sehen sein. Mit von der Partie sind wieder Simon Pegg und Jeremy Renner, die bereits in "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" mitspielten.


Knackies Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger "Escape Plan"
*** 15. Aug 2014 Sylvester Stallone: Peinliche Filme wegen Arnold Schwarzenegger In den 1980er und 1990er Jahren waren Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger bekanntlich größte Konkurrenten um die Gunst der Actionfans. Ihre Rivalität ging so weit, dass zumindest Stallone Rollen annahm, für die er sich heute schämt. In der NBC-Sendung "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon" verriet er, dass ihm seine Agenten immer wieder geraten hätten, irgendwelche Rollen anzunehmen, nur damit sie nicht Schwarzenegger angeboten werden. 'Ich sage dir, wenn du nicht "Stopp! Oder meine Mami schießt" machst, dann ist er [Schwarzenegger; Red.] drin', hieß es laut Stallone seitens seiner Berater. Heute ist von der Rivalität der einstigen Actionhelden nichts mehr zu spüren. Gelegentlich spielen sie sogar in ein und demselben Film mit, zum Beispiel in der Actionkomödie "The Expendables 3", die ab dem 21. August 2014 in den deutschsprachigen Kinos zu sehen ist.


Herbert Grönemeyer in "A Most Wanted Man"
*** 15. Aug 2014 Denkwürdiges Jahr für Herbert Grönemeyer Das aktuelle Jahr 2014 ist für Herbert Grönemeyer in doppelter Hinsicht bemerkenswert. Der Sänger und Schauspieler feiert nicht nur das dreißigjährige Jubiläum seines fünften Albums "4630 Bochum", das sich in Deutschland öfters verkaufte als Michael Jacksons Jahrhunderthit "Thriller". Der 58-Jährige kehrt dieses Jahr auch zu seinen Wurzeln als Schauspieler zurück. Grönemeyer ist nämlich in Anton Corbijns Thriller "A Most Wanted Man" an der Seite von Schauspielgrößen wie Philip Seymour Hoffman, Willem Dafoe und Nina Hoss in einer Nebenrolle zu sehen. Neben der schauspielerischen Einlage hat er bei dem Projekt auch als Musiker mitgewirkt und den effektvollen Score zum Film komponiert. Grönemeyer beginnt seine Karriere Mitte der 1970er Jahre als Schauspieler und Sänger. Mit den Jahren verlagert er das Gewicht auf die Musik, vor der Kamera steht er immer seltener. Zu seinen größten Filmerfolgen gehört die Nebenrolle in Wolfgang Petersens Drama "Das Boot". Zuletzt steht er in Corbijns Biopic "Control" vor der Kamera. "A Most Wanted Man" läuft ab 11. September 2014 in den deutschen und ab 12. September 2014 in den österreichischen Kinos.


*** 14. Aug 2014 Céline Dion: Aufopferung für Ehemann Sängerin Céline Dion hat ihre Asien-Tour und ihre Auftritte in Las Vegas abgesagt, um ihrem kranken Mann René Angélil beizustehen. Dem kanadischen Sänger und Musikmanager wurde im Dezember 2013 ein Speiseröhrentumor entfernt. 'Ich möchte jedes Fitzelchen meiner Kraft und Energie dem Gesundwerden meines Ehemannes widmen. Um das zu tun, ist es wichtig, dass ich diese Zeit ihm und unseren Kindern widme', sagte Dion der Boulevardzeitung People am gestrigen 13. August 2014. Laut dem Blatt leide die 46-Jährige zudem an einer Kehlkopf-Entzündung, wegen der sie schon ihren Auftritt im Caesars Palace in Las Vegas am 29. Juli absagen musste. Dions Asien-Tour sollte im November dieses Jahres beginnen, die Las-Vegas-Auftritte waren ab Januar 2015 angesetzt. ***

Zum Thema

I'm Not a F**king Princess

Drama Frankreich 2011
Eine Fotografin hofft mit Aufnahmen ihrer minderjährigen Tochter auf eine Karriere in der Kunstszene. Für das Kind wird die Arbeit vor... weiter

Isabelle Huppert

Darstellerin

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Ving Rhames in Dawn of the Dead

Filmnews

Actionexperte Ving Rhames

Ving Rhames ist in "Operator" mit von der Partie. Der Actionthriller handelt von einem Ehepaar, dessen Tochter entführt wird. Regie führen die Geschwister Obin und Amariah Olson. weiter


Jennifer Lawrence

Lawrence und Tarantino?

Jennifer Lawrence ist im Gespräch, in Quentin Tarantinos Western "The Hateful Eight" mitzuspielen. Für welche Rolle sie gehandelt wird, steht noch nicht fest. weiter


Christian Bale

Panther Christian Bale

Christian Bale fungiert als Synchronsprecher in Andy Serkis' "Jungle Book: Origins". Der Oscar-Preisträger spricht in dem Fantasy-Abenteuer den Panther Baghira. weiter

Mariah Carey

Starnews

Mariah Careys Ehekrise

Mariah Carey und Nick Cannon stehen vor dem Eheaus. Das Ehepaar lebt seit Monaten getrennt. Laut Medienberichten sei eine Scheidung bereits 'beschlossene Sache'. weiter


Jackie Chan

Jackie Chan schockiert

Jackie Chan entschuldigt sich für das Drogenvergehen seines Sohnes Jaycee Chan. Er sei 'schockiert und verärgert' darüber. Sein Sohn müsse nun die Konsequenzen tragen. weiter


Milla 2004 auf der Münchner Premiere von "Resident Evil: Apocalypse"

Milla Jovovich schwanger

Milla Jovovich ist zum zweiten Mal schwanger. Die Schauspielerin war selbst von der Nachricht überrascht. Demnächst wollte sie mit den Dreharbeiten zu einem Film beginnen. weiter

© 2014 Filmreporter.de