Kurz gemeldet: Jessica Schwarz moderiert | FILMREPORTER.de

Kurz gemeldet

Jessica Schwarz (Berlinale 2010)

© Concorde Filmverleih

Jessica Schwarz moderiert

29. Mär 2012: Jessica Schwarz ("Yoko") und Elyas M'Barek ("Türkisch für Anfänger") moderieren den Deutschen Filmpreis 2012. Zu den Laudatoren der Gala am 27. April 2012 gehören Michael Bully Herbig, Christoph Maria Herbst und Josef Hader. Mit acht Nominierungen gilt Christian Petzolds "Barbara" als Favorit der Verleihung (wir berichteten: "Barbara" großer Favorit).

Nachrichten kurz gefasst


David Hasselhoff
*** 02. Sep 2014 David Hasselhoff entscheidet über Kurzfilme David Hasselhoff ist zum Jurymitglied beim Kurzfilm-Wettbewerb Arab Film Studio in Abu Dhabi ernannt worden. Neben dem ehemaligen "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu"-Darsteller befinden sich unter anderem auch der Schauspieler Wesley Strick ("A Nightmare on Elm Street") und der Regisseur Davis Guggenheim ("Eine unbequeme Wahrheit") im Entscheidungsgremium des vom Produktionsstudio Image Nation geleiteten Amateur-Wettbewerbs. Das 'Arab Film Studio bietet angehenden Filmemacher eine großartige Möglichkeit, in der Filmindustrie Fuß zu fassen', wird Hasselhoff vom Filmmagazin Hollywood Reporter am heutigen 2. September 2014 zitiert. 'Ich bin stolz, Teil des Jury-Gremiums zu sein und kann die Ideen der Teilnehmer kaum erwarten.'


C-3PO: Robotter mit Manieren
*** 02. Sep 2014 Miltos Yerolemou in "Star Wars: Episode 7" "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer"-Darsteller Miltos Yerolemou hat sich eine Rolle in J.J. Abrams "Star Wars: Episode 7 3D" gesichert. Welchen Part er im Science-Fiction-Spektakel übernommen hat, steht nicht fest. Eine Stellungnahme vom Produktionsstudio Lucasfilm liegt nicht vor. Wie das Nachrichten-Magazin BBC am gestrigen 1. September 2014 berichtet, handelt es sich vermutlich um eine kleinen Auftritt. Ausgehend von seiner Rolle des Schwertkämpfers Syrio Forel in "Game of Thrones" spekuliert das Blatt, dass Yerolemou in Abrams' Film einen Lichtschwert-Kämpfer verkörpern könnte. Yerolemou ist neben Gwendoline Christie der nächste "Thrones"-Darsteller, der zur Besetzung von "Star Wars: Episode 7" stößt. Die Dreharbeiten zum Film wurden kürzlich nach einer Knöchel-Verletzung von Hauptdarsteller Harrison Ford und einer damit zusammenhängenden zweiwöchigen Pause wiederaufgenommen. US-Kinostart ist der 25. Dezember 2015.


Steven Soderbergh auf der Pressekonferenz zu "Haywire"
*** 02. Sep 2014 Steven Soderbergh dreht "Magic Mike XXL" Steven Soderbergh dreht derzeit "Magic Mike XXL" - allerdings nicht als Regisseur, sondern als Kameramann. Der Filmemacher veröffentlichte am 31. August 2014 auf der Internet-Plattform Twitter ein Foto vom Set des Films. Darauf hält eine Hand eine Filmklappe in die Kamera, auf der neben dem Filmtitel auch die Namen des Regisseurs Gregory Jacobs und des Kameramannes Peter Andrews zu sehen sind. Andrews ist ein Pseudonym, unter dem Soderbergh als Kameramann hauptsächlich bei seinen eigenen Filmen arbeitet. Die Hauptrolle in "Magic Mike XXL" spielt erneut Channing Tatum ("Jupiter Ascending 3D"). US-Kinostart des Stripper-Dramas ist der 3. Juli 2015.


Kaley Cuoco
*** 02. Sep 2014 Auch Kaley Cuoco von Nacktfoto-Skandal betroffen Nach Jennifer Lawrence, Kirsten Dunst und zahlreichen anderen Prominenten ist auch Kaley Cuoco Opfer eines Hacker-Angriffs geworden. Wie das Nachrichten-Magazin Focus am heutigen 2. September 2014 berichtet, sind von der "The Big Bang Theory"-Darstellerin Nacktbilder im Internet aufgetaucht. Einige von ihnen sollen Fälschungen sein. Eine Stellungnahme von Cuoco zum Thema gibt es noch nicht. Die 28-Jährige spielt seit 2007 die weibliche Hauptrolle in der Sitcom "The Big Bang Theory". Mit Serienkollege Johnny Galecki hatte sie eine zweijährige Beziehung, die sie von der Öffentlichkeit geheim hielten. Seit 31. Dezember 2013 ist sie mit dem US-Tennisspieler Ryan Sweeting verheiratet.


Lars von Trier, Regisseur von Antichrist
*** 01. Sep 2014 Lars von Trier arbeitet an einer Serie Lars von Trier, der auf dem diesjährigen Filmfest von Venedig außer Konkurrenz die Langfassung von "Nymph()maniac - Teil 2" präsentiert, arbeitet an einem neuen Projekt. Wie seine Produzentin Louise Vesth in Venedig verriet, handelt es sich dabei um eine Serie. 'Er hat eine wirklich gute Idee, die ich an dieser Stelle nicht verraten kann', so Vesth. Von Trier, der seit dem Eklat in Cannes sich nie mehr Interviews stellen wolle und auf der Pressekonferenz in Venedig nur telefonisch zu hören und per Videoübertragung zu sehen war, wolle für das englischsprachige Projekt mit dem Titel "The House That Jack Built" ein großes Schauspiel-Ensemble engagieren. Laut Vesth handele es sich um eine Serie, wie man sie noch nie gesehen habe und auch nie wieder sehen werde. Der Regisseur soll noch in diesem Herbst mit der Drehbucharbeit beginnen. Drehstart soll 2016 sein.


Guardians of the Galaxy 3D
*** 01. Sep 2014 "Guardians of the Galaxy" begeistert auch Deutschland "Guardians of the Galaxy 3D" erobert auch in den deutschen Kinos Platz eins der Kinocharts. Wie das Filmmagazin Blickpunkt: Film am heutigen 1. September 2014 berichtet, legt das Fantasyspektakel mit 460.000 Besuchern plus 30.000 Preview-Verkäufen den sechstbesten Start dieses Jahres hin. Die Komödie "Doktorspiele" landet mit 220.000 Zuschauern auf Platz zwei. Nur drei deutsche Filme waren dieses Jahr besser gestartet. Rang drei geht an die französische Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter", die am sechsten Wochenende noch einmal 210.000 Zuschauer gesehen haben. Weitere 185.000 Ticketverkäufe kann Luc Bessons "Lucy" verzeichnen. Insgesamt hat das Science-Fiction-Spektakel bereits 1,2 Millionen Zuschauer in die Kinos gelockt. Rang fünf belegt mit 125.000 Zuschauern am zweiten Wochenende die Action-Komödie "The Expendables 3".


Fatih Akin
*** 01. Sep 2014 Fatih Akins Tabubruch Am gestrigen Sonntag feierte Fatih Akins Wettbewerbsbeitrag "The Cut" beim Filmfest Venedig Weltpremiere. Das Drama behandelt ein in der Türkei noch immer tabuisiertes Thema: den Genozid an den Armeniern im Osmanischen Reich im Jahr 1915. Trotz oder gerade wegen der Tabuisierung wollte sich der deutsch-türkische Regisseur mit dem Stoff auseinandersetzen. 'Immer wenn etwas verboten ist, werde ich hellhörig', sagte Akin im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa gestern vor der Premiere in Venedig. Er habe sich das Thema nicht ausgesucht, sondern wurde von ihm gefunden. 'Ich bin dem Thema so gefolgt, wie bestimmte Insekten dem Licht', so Akin. Dass er sich mit "The Cut" einer Gefahr aussetzen wird, war ihm bewusst. Laut einem Zitat des Nachrichtenmagazins Süddeutsche Zeitung habe er 'nicht anderes erwartet', als dass die türkischen Nationalisten gegen seinen Film vorgehen würden.


Martin Scorsese am Set von "Hugo Cabret"
*** 29. Aug 2014 Martin Scorsese für Ramones-Biopic gehandelt Martin Scorsese ("The Wolf of Wall Street") soll bei einem Biopic über die legendäre Punkband The Ramones Regie führen. Dies berichtet das Entertainment-Magazin Billboard am 27. August 2014. Das Spielfilmprojekt befindet sich noch im Anfangsstadium, weder liegt derzeit ein fertiges Drehbuch vor, noch ist ein Drehbuchautor an Bord. Scorsese ist allerdings als Regisseur im Gespräch und wie das Entertainment-Magazin Entertainment Weekly unter Berufung auf eine nicht näher bekannte Quelle berichtet, sei der Filmemacher am Projekt interessiert. Bis die Arbeit am Film beginnt, könnte noch einige Zeit vergehen. Denn Scorsese arbeitet derzeit an mehreren Projekten. In Produktion befindet sich das Drama "Silence" mit Andrew Garfield, Liam Neeson und Ken Watanabe in tragenden Rollen. Zudem ist ein Biopic über Frank Sinatra in Vorbereitung. Außerdem plant der Oscar-Preisträger einen Mafiathriller mit dem Titel "The Irishman", in dem Robert De Niro, Joe Pesci und Al Pacino mitspielen sollen, sowie ein Biopic über den US-Präsidenten Theodore Roosevelt.


Shakira
*** 29. Aug 2014 Shakira erwartet zweites Kind Shakira ist schwanger. Die Sängerin und ihr Freund, der Fußballspieler Gerard Piqué, erwarten ihr zweites gemeinsames Kind. Das verriet die 37-Jährige am gestrigen Donnerstag auf der Internetplattform Facebook: 'Ja, wird erwarten unser zweites Baby. Vielen Dank für eure Glückwünsche', so Shakira. Sie und Piqué hatten sich 2012 während der Weltmeisterschaft in Südafrika kennengelernt. Im Januar 2013 kam ihr Sohn Milán zur Welt.


Jennifer Aniston in: Trennung mit Hindernissen
*** 29. Aug 2014 Jennifer Aniston: Nachwuchsfragen tabu Das öffentliche Interesse an Jennifer Aniston reißt nach ihrem Durchbruch mit der Sitcom "Friends" nicht ab. Dass dabei nicht nur der Beruf, sondern auch das Privatleben der Schauspielerin im Fokus steht, damit hat sie sich im Lauf der Jahre sicher arrangiert. Bei einem Thema reagiert die 45-Jährige jedoch empfindlich: nämlich ob und wann sie und ihr Verlobter Justin Theroux für Nachwuchs sorgen werden. Es wundere sie, dass die Öffentlichkeit sich mehr darüber Sorgen mache als sie selbst, verriet sie im Interview mit dem Boulevardblatt People. Abgesehen davon, gehe das niemanden etwas an. 'Wer weiß, was der Grund ist, warum einige Menschen keine Kinder haben' so Aniston. 'Es könnten viele Gründe im Spiel sein und über einige davon möchte man vielleicht nicht reden.'


Keira Knightley auf Promotour zu Stolz und Vorurteil
*** 28. Aug 2014 Keira Knightley oben ohne Keira Knightley ließ sich für das Interview Magazins oben ohne fotografieren. Die "Fluch der Karibik"-Darstellerin posierte für den 71-Jährigen Modefotografen Patrick Demarchelier für die Septemberausgabe der Zeitschrift. Dabei erlebte sie nach eigenen Aussagen das 'womöglich schnellste Fotoshooting' ihres Lebens. Die 29-Jährige verstieß mit den Aufnahmen nicht gegen ihre Einstellung zu Aktfotografien. Vor etwa zwei Jahren erklärte sie: 'Ich bin ziemlich streng, was das Entblößen bestimmter Körperpartien betrifft', wird Knightley vom Entertainment-Magazin Vipley heute zitiert. 'Mir ist es egal, ob ich meine Ti**en zeige, weil sie so klein sind. Die Leute interessiert das wirklich nicht so!' Knightley ist ab heute im Musikfilm "Can a Song Save Your Life?" in den deutschsprachigen Kinos zu sehen. Darin stellt die Schauspielerin auch ihr Gesangstalent unter Beweis.


Jackie Chan
*** 28. Aug 2014 Karriereende für Jackie Chans Sohn? Nachdem Jackie Chans Sohn Jaycee Chan kürzlich wegen Drogenvergehen verhaftet wurde, könnte er nicht nur zu einer empfindlichen Haftstrafe verurteilt werden. Dem 31-Jährigen droht auch das Ende seiner Schauspielkarriere. Nach der jüngsten Welle von Verhaftungen prominenter Persönlichkeiten in China, rüstet sich auch die Film- und Fernsehindustrie gegen ein ethisch fragwürdiges und gesetzloses Verhalten Filmschaffender. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am heutigen 28. August 2014 berichtet, haben 16 Film- und Fernsehunternehmen eine Erklärung unterzeichnet, in der sie sich verpflichten, keine Schauspieler zu engagieren, die mit Prostitution, Glücksspiel und Drogen in Berührung gekommen sind. Jaycee Chan war Mitte August wegen Rauchens von Marihuana und Drogenbesitzes verhaftet worden. Ihm droht eine Haftstrafe von bis zu drei Jahren.


Robert Pattinson bei der Berliner Pressekonferenz zu "Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht (Teil 2)"
*** 28. Aug 2014 Hat Robert Pattinson eine Neue? Ist Robert Pattinson in einer neuen Beziehung oder steht er kurz davor? Diese Fragen sind in den Medien aufgekommen, nachdem der "Twilight"-Darsteller gestern mit einer unbekannten jungen Frau in New York fotografiert wurde. Wie das Promiportal Celebuzz berichtet, waren die beiden auf dem Weg zu einem Restaurant, das sie gemeinsam mit Schauspielkollege Tom Sturridge und weiteren Freunden besuchten. Ob sich zwischen Pattinson und der mysteriösen Frau tatsächlich etwas abspielt, ist noch unbekannt. Der 28Jährige ist seit der Trennung von "Twilight"-Kollegin Kristen Stewart im vergangenen Herbst Single.


Regisseur Dominik Graf
*** 27. Aug 2014 "Die geliebten Schwestern": Dominik Graf im Oscar-Rennen Dominik Grafs "Die geliebten Schwestern" geht für Deutschland ins Rennen um den Oscar für den besten nicht englischsprachigen Film. Dies hat eine Fachjury von German Film heute entschieden. Das auf der diesjährigen Berlinale im Wettbewerb aufgeführte Drama setzte sich unter anderem gegen Edgar Reitz' "Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht" und Philip Grönings "Die Frau des Polizisten" durch. Grafs Freude über die Entscheidung ist riesig: 'Großartig! Ich freue mich sehr', so der Filmemacher in einer Pressemitteilung. 'Schiller goes to Hollywood!'. "Die geliebten Schwestern" erzählt von der Liebe des Dichters Friedrich Schiller zu zwei Schwestern. Unter allen nationalen Oscar-Einreichungen nominiert die Academy of Motion Picture Arts and Sciences am Ende fünf Filme, die ins Rennen um besten nicht englischsprachigen Film gehen. Die Oscar-Nominierungen werden am 15. Januar 2015 in Los Angeles bekannt gegeben. Die Verleihung findet am 22. Februar 2015 statt.


Steve Carell in "Get Smart"
*** 27. Aug 2014 Steve Carell ersetzt Zach Galifianakis Steve Carell ("Der unglaubliche Burt Wonderstone") ersetzt Zach Galifianakis im Biopic "Freeheld". Wie das Filmmagazin Deadline am gerigen 26. August 2014 berichtet, ist der "Hangover"-Darteller aus dem Projekt wegen Terminüberschneidungen ausgestiegen. Das auf der gleichnamigen Dokumentation von Cynthia Wade basierende Drama handelt von einem lesbischen Paar, das die Pensionsansprüche des einen Partners nach dessen Krebserkrankung auf den anderen übertragen lassen will. Die US-Behörden wollen diesem Anliegen nicht nachkommen. Die Hauptrollen verkörpern Julianne Moore ("Maps to the Stars") und Ellen Page ("Juno"). Carell schlüpft in die Rolle eines Anwalts. Regie führt Peter Sollett ("The Last Drop") nach einem Drehbuch von Ron Nyswanner.


Arnold Schwarzenegger in "The Last Stand"
*** 27. Aug 2014 Arnold Schwarzeneggers "Maggie" bald im Kino Das US-amerikanisch-kanadische Filmstudio Lionsgate hat die Verleih-Rechte von Arnold Schwarzeneggers "Maggie" erworben. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 26. August 2014 berichtet, bringt das Unternehmen den Endzeit-Horror-Thriller Anfang 2015 in die nordamerikanischen Kinos. Damit wird "Maggie" nicht, wie ursprünglich vorgesehen, seine Weltpremiere auf den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen von Toronto feiern. Dafür könnte der Film im Januar nächsten Jahres beim Independent-Filmfestival Sundance aufgeführt werden, wie Hollywood Reporter berichtet. "Maggie" handelt von einer jungen Frau (Abigail Breslin), die sich nach einer Virus-Infektion langsam in einen Zombie verwandelt. Schwarzenegger verkörpert ihren Vater, der ihr in der schwierigen Zeit zur Seite steht. Regie führte der Debütant Henry Hobson nach einem Drehbuch des ebenfalls debütierenden John Scott 3.


Ashton Kutcher in "Valentinstag"
*** 26. Aug 2014 "Two and a Half Men"-Darsteller Ashton Kutcher ist der Reichste Ashton Kutcher ist zum dritten mal in Folge der bestverdienende Schauspieler in den USA. Wie das Wirtschaftsmagazin Forbes berichtet, hat der 36-Jährige von Juni 2013 bis Juni 2014 rund 26 Millionen Dollar (etwa 20 Millionen Euro) verdient. Seine Haupteinkommensquelle ist die Fernsehserie "Two and a half Men", in der er seit Mai 2011 an der Seite von Jon Cryer und Angus T. Jones die Hauptrolle verkörpert. Cryer folgt seinem Kollegen auf Rang zwei der TV-Spitzenverdiener. Der 49-Jährige, der seit 2003 in der populären Sitcom mitspielt, teilt sich den Platz mit "Navy CIS"-Mime Mark Harmon. Beide verdienten im gleichen Zeitraum rund 19 Millionen US-Dollar (14 Millionen Euro). Auf dem dritten Platz folgt "How I Met Your Mother"-Darsteller Neil Patrick Harris mit 18 Millionen US-Dollar (13,6 Millionen Euro). Patrick Dempsey ("Grey's Anatomy") und "House of Cards"-Darsteller Kevin Spacey verdienten jeweils 16 Millionen US-Dollar (12,1 Millionen Euro).


Chris Hemsworth in München
*** 26. Aug 2014 Chris Hemsworth macht Urlaub "Thor"-Darsteller Chris Hemsworth und Charlie Day ("Kill The Boss") sind im Gespräch, an der Seite von Ed Helms ("Hangover") in der Komödie "Vacation" mitzuspielen. Dies berichtet das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 25. August 2014. Bei dem Projekt handelt es sich um das Remake einer Filmreihe aus den 1980er Jahre mit Chevy Chase und Beverly D'Angelo in den Hauptrollen ("Die schrillen Vier auf Achse", "Hilfe, die Amis kommen!"). "Vacation" konzentriert sich auf den Sohn (Helms) des von Chase in den Vorlagen gespielten Charakters. Christina Applegate ("Eine schrecklich nette Familie") verkörpert seine Ehefrau. Die Handlug kreist um die Abenteuer einer Familie während des Urlaubs. Das Drehbuch zum Remake stammt von John Francis Daley und Jonathan M. Goldstein.


Hayden Panettiere auf der Premiere von "Die Eisprinzessin"
*** 26. Aug 2014 Hayden Panettiere und Klitschko erwarten ein Mädchen Im Juni dieses Jahres wurde die Nachricht bekannt, das Hayden Panettiere und ihr Verlobter Vladimir Klitschko Nachwuchs erwarten. Nun steht fest, dass die beiden ein Mädchen bekommen. Wie das Boulevardblatt People am gestrigen 25. August 2014 berichtet, lüftete Panettiere das Geheimnis gestern bei der Emmy-Verleihung in Los Angeles. Dabei hat sich die 25-Jährige mehr oder weniger verplappert: 'Ich kann es kaum erwarten, dass sie rauskommt', sagte die "Nashville"-Darstellerin am roten Teppich. Als die Reporterin nachhakte, führte sie aus: 'Ja, es ist ein Mädchen und ich muss noch einige Einkäufe tätigen.' Der Name des Mädchens bleibt weiterhin ein Geheimnis. Darüber müsse sie sich mit Wladimir noch 'einige Extragedanken' machen. In jedem Fall soll es einen Namen haben, der sowohl im Amerikanischen als auch im Ukrainischen passt. Panettiere und Klitschko gaben im Oktober letzten Jahres ihre Verlobung bekanntgegeben.


Bruno Ganz
*** 25. Aug 2014 Bruno Ganz dreht "Heidi" Am 19. August 2014 fiel im Kanton Graubünden die erste Klappe von "Heidi". Die tragenden Rollen in dem Heimatfilm nach den Romanen der Schweizer Autorin Johanna Spyri verkörpern Neuentdeckung Anuk Steffen sowie Katharina Schüttler ("Unsere Mütter, Unsere Väter") und Bruno Ganz ("Der Untergang - Hitler und das Ende des 3. Reichs"). Regie führt Alain Gsponer ("Das kleine Gespenst") nach einem Drehbuch von Petra Biondina Volpe ("Lovely Louise"). Die Dreharbeiten werden voraussichtlich bis Ende Oktober dieses Jahres dauern. Neben Graubünden sind München, Thüringen und Sachsen-Anhalt die nächsten Drehstationen. Kinostart ist Anfang 2016. ***

Zum Thema

Barbara

Drama Deutschland 2012
Ärztin Barbara (Nina Hoss) stellt einen Ausreiseantrag nach Westdeutschland. Statt in den Westen zu dürfen, wird sie in... weiter

Yoko

Kinderfilm Deutschland 2011
Pia (Jamie Bick) trifft auf ein seltsames Wesen in ihrem Baumhaus. Das weiße Fabelwesen Yoko spricht eine komische... weiter

Türkisch für Anfänger

Komödie USA 2012
Lena (Josefine Preuß) liegt mit ihrer Mutter (Anna Stieblich) über Kreuz, weil diese sich wie eine... weiter

Elyas M'Barek

Darsteller
Elyas M'Barek wird am 29. Mai 1982 in München als Sohn eines Tunesiers und einer Österreicherin geboren. Seine... weiter

Michael Herbig

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Michael 'Bully' Herbig ist ein Multitalent der deutschen Comedy-Szene. Schon im Alter von zwölf Jahren ist ihm klar,... weiter

Christoph Maria Herbst

Darsteller
Christoph Maria Herbst absolviert nach seinem Abitur eine Ausbildung zum Bankkaufmann. Bereits in dieser Zeit geht er... weiter

Josef Hader

Darsteller, Drehbuch
Der österreichische Kabarettist ist als Filmschauspieler fest mit der Figur des abgehalfterten Detektivs Simon... weiter

Christian Petzold

Darsteller, Regisseur, Drehbuch
Christian Petzold gehört zu den renommiertesten Regisseuren Deutschlands und den prominentesten Vertretern der... weiter

Jessica Schwarz

Darstellerin
Ihre Karriere beginnt die abenteuerlustige Jessica Schwarz als Model. Sie ist international gefragt, wird von... weiter

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Kiefer Sutherland in "24" (2. Staffel)

Filmnews

"24" bald im Kino?

Nach mehreren Anläufen könnte es demnächst tatsächlich eine Kinoadaption von "24" geben. Laut Medienberichten wurden die Gespräche wieder aufgenommen. weiter


Guardians of the Galaxy 3D

Guardians of the Charts

"Guardians of the Galaxy" ist nicht vom Thron der US-Kinocharts zu verdrängen. Die Comicverfilmung spielt am langen Labor-Day-Wochenende 22 Millionen US-Dollar ein. weiter


Charlie Hunnam in "Pacific Rim 3D"

Schlange Charlie Hunnam

Charlie Hunnam könnte demnächst in die Fußstapfen Kurt Russells schlüpfen. Der "Sons of Anarchy"-Darsteller wird für die Titelrolle im Remake von "Die Klapperschlange" gehandelt. weiter

Jennifer Lawrence

Starnews

FBI jagt Hacker

Nach den jüngsten Hacker-Angriffen haben sich das FBI und Computerhersteller Apple der Fälle angenommen. Apple prüft ob es Sicherheitslücken im iCloud gibt. weiter


George Clooney am Lido 2008

George Clooney rückenkrank

George Clooney ließ sich am Freitag im Städtischen Klinikum Solingen wegen Rückenschmerzen behandeln. Der 53-Jährige leidet daran seit einem Unfall auf dem Set von "Syriana". weiter


Jennifer Lawrence

Jennifer Lawrence nackt

Zahlreiche Nacktfotos von Jennifer Lawrence kursieren derzeit im Internet. Die Schauspielerin wurde laut Medienberichten Opfer eines Hacker-Angriffs. weiter

© 2014 Filmreporter.de