Der Boß - 1985 - FILMREPORTER.de
Der BoßInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© StudioCanal Germany Home Entertainment

Film: Der Boß

OriginaltitelHold-Up
AlternativDer Boss
GenreKomödie, Krimi
Land & Jahr Kanada/Frankreich 1985
Kinostart    09.01.1986 (TOBIS Film)
FSK & Länge ab 12 Jahren • 112 min.
RegieAlexandre Arcady
DarstellerJean-Paul Belmondo, Kim Cattrall, Guy Marchand, Jean-Pierre Marielle, Jacques Villeret, Jean-Claude de Goros
Links IMDB

Inhalt

Als verkleideter Clown (Jean-Paul Belmondo) überfällt ein Profigangster mit seinen Komplizen die größte Bank Montreals. Die Kunden hält er zunächst als Geiseln fest. Die Polizei umstellt sofort das Gebäude. Grimm , so heißt der als Spaßvogel getarnte Mann, hat zwei durchgeknallte Gehilfen. Kumpel George (Guy Marchand) ist ein schrecklicher Angsthase und als Bankräuber völlig untauglich. Grimms zweiter Verbündete ist Lise (Kim Cattrall), die alles andere als eine geborene Gangsterbraut ist. Im unmöglichsten Moment verliebt sie sich Knall auf Fall. Seinen großen Coup lässt sich Grimm von den beiden auf jeden Fall nicht vermasseln. Er fährt in schneller Folge erstaunliche Geschütze auf, um sich aus dem Schlamassel zu befreien.

Kritik

Regisseur Alexandre Arcady präsentiert Jean-Paul Belmondo, Frankreichs beliebtester Action- und Komödienstar in einer für ihn typischen draufgängerischen Rolle. Die Kreuzung aus Komödie und Krimi passt hervorragend zu dem Image des populären Schauspielers mit der prägnanten Boxernase. Die französisch-kanadische Co-Produktion wurde an den Originalschauplätzen im kanadischen Montreal gedreht.

Der Boß

Bewertung abgeben

Bewertung
5,5  (4 User) 6,0 (Filmreporter)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Der BoßInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenGalerieDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de