Stellet Licht - 2007 - FILMREPORTER.de
Stellet LichtInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerienDVDsbewerten
© Peripher Filmverleih

Film: Stellet Licht

OriginaltitelLuz silenciosa
AlternativSilent Light (Festivaltitel)
GenreDrama
Land & Jahr Mexiko/Frankreich/Niederlande 2007
Kinostart    02.04.2009 (Peripher Filmverleih)
FSK & Länge 136 min.
RegieCarlos Reygadas
DarstellerElizabeth Fehr, Jacobo Klassen, Maria Pankratz, Miriam Toews, Cornelio Wall Fehr, Peter Wall
Homepage http://www.peripherfilm.de/stelletlicht
Links IMDB

Inhalt

Johan (Cornelio Wall Fehr) ist glücklicher Vater von sechs Kindern. Er lebt mit seiner Frau Esther (Miriam Toews) in einer mennonitischen Gemeinde in Mexiko. Seine Familie ist sein Ein und Alles. Trotzdem verliebt sich der Familienvater in eine andere Frau. Verzweifelt wegen dieses Konflikts sucht er Rat bei seinem Vater, spricht offen mit seiner Frau und seinen Freunden über sein Problem. Esther ist sehr getroffen. Doch auch Johanns Geliebte Marianne (María Pankratz ) belastet die Situation. Einerseits fühlt sie sich für das Unglück, das durch ihre Beziehung mit Johann hervorgerufen wurde, verantwortlich. Andererseits will sie ihre Liebe nicht aufgeben.

Kritik

"Stellet Licht" wurde 2007 in Mexiko gedreht. Regisseur Carlos Reygadas arbeitete in seinem Film ausschließlich mit mennonitischen Laiendarstellern, von denen einige zum in ihrem Leben noch nie zuvor eine Kamera zu Gesicht bekommen hatten. Viele Mennoniten verzichten ähnlich den Amischen vollkommen auf moderne technische Errungenschaften wie elektrische Geräte, oder Kommunikationsmittel. Die gebürtige Kasachin Maria Pankratz (Marianne) beschrieb ihren Eindruck der Dreharbeiten in Mexiko so: "Mexiko ist unglaublich! Ich fand die Unermesslichkeit des Himmels und die Schönheit der Landschaft atemberaubend! Man muss schon die Gegend kennen und die Luft dort einatmen um zu verstehen, weshalb die Mennoniten in Mexiko im Vergleich zu jenen in Deutschland so anders sind." Der Film gewann bei den Festspielen in Cannes 2007 den Jury-Preis.

Stellet Licht

Bewertung abgeben

Bewertung
0122334455667788991010
0,0 (0 User)
Anzahl Userkommentare: 0

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss

Galerie

In "Stellet Licht" sind ausschließlich mennonitische Darsteller zu sehen, die noch nie eine Kamera zu Gesicht bekommen haben. Die meisten Anhänger dieser christlichen... mehr
Stellet LichtInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsGalerienDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de