Die Klasse - 2008 - FILMREPORTER.de
Die KlasseInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerienInterviewDVDsbewerten
© Concorde Filmverleih

Film: Die Klasse

OriginaltitelEntre les murs
AlternativThe Class (intern. Festivaltitel)
GenreDrama
Land & Jahr Frankreich 2008
Kinostart    15.01.2009 (Concorde Filmverleih)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 128 min.
RegieLaurent Cantet
DarstellerFrançois Bégaudeau, Nassim Amrabt, Laura Baquela, Cherif Bounaïdja Rachedi, Juliette Demaille, Dalla Doucoure
Links IMDB

Inhalt

François (François Bégaudeau) ist ein junger, engagierter Französischlehrer. Allerdings hat er keinen leichten Stand, da sich seine Schule in einem schwierigen Viertel befindet und als sozialer Brennpunkt eingestuft wird. Dennoch hat er keine Angst, seine Schüler in ständigen, verbalen Konflikten herauszufordern und sie mit demokratischen Weltanschauungen zu konfrontieren. Seine extravagante Freimütigkeit, seine Herzlichkeit und Offenheit überraschen seine Zöglinge zunächst. Als die Klasse seine Unterrichtsmethoden in Frage stellt und beginnt, mit diesen zu konkurrieren, wird François und sein leichtfüßiges Gemüt auf eine harte Bewährungsprobe gestellt.

Kritik

Noch lange bevor Regisseur Laurent Cantet die Produktion begann, spielte er in seinen Gedanken mit einem Werk über kulturelle und soziale Integration, Gleichheit und Ungleichheit, über Turbulenzen, die viele im Lauf ihres Lebens erleben. Allerdings fehlte ihm der passende Rahmen, ein Mikrokosmos, wo alle diese Dinge aufeinanderprallen, ohne dass der Film wie eine Dokumentation erscheint. Kurz nach der Fertigstellung seines Dramas "Vers le sud" im Jahr 2005, traf er auf den Schriftsteller François Bégaudeau, der sein neuestes Buch "Entre les murs" präsentierte. Nach der ersten Lektüre stand für den Regisseur fest: Das wird mein nächster Film - und machte Bégaudeau zudem zum Hauptdarsteller. Vor allem die Figur des Lehrers François habe es ihm angetan, so Cantet in einem Interview. Daher habe er auch im Film sehr viel Wert auf dessen Charakterzeichnung und auf die direkte Beziehung zwischen Lehrer und Schüler gelegt.

Die Klasse

Bewertung abgeben

Bewertung
7,7  (3 User) 7,0 (Filmreporter)

Meinungen

Zwischen diesen Mauern
Es ist eine Dokumentation des Schulalltags, detailgenau und realistisch. Man fragt sich allerdings, für welche Zielgruppe ist der Film gedacht. Demonstrationsobjekt bei einer... mehr
01.02.2011 16:28 Uhr - 8martin
Mauern
Es verwundert, dass statt des nichtssagenden "Die Klasse" nicht der französische Titel "Entre les murs" übersetzt wurde. Er könnte viel besser zeigen, welche Mauern zu... mehr
26.01.2009 23:03 Uhr - SIC
Sehr beeindruckt
Sehr beeindruckt war ich von "Die Klasse". Vor allem scheint mir in diesem Film die Synchronisation erstaunlich gelungen. Ich bin keine Fachfrau für Jugendslang, aber die... mehr
23.01.2009 02:33 Uhr - 3393

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerien

Regisseur Laurent Cantet basiert sein Drama auf François Bégaudeaus gleichnamigem Buch. Dieses untersucht die kulturelle und soziale Integration, die Gleichheit und... mehr

Interview

Gewinner Cannes Goldene Palme 2008: Laurent Cantet

Laurent Cantet und die Politik

Für seinen Spielfilm "Die Klasse" arbeitete Regisseur Laurent Cantet ein gesamtes Schuljahr mit einer Hauptschulklasse zusammen. Das Ergebnis kann sich... weiter
Die KlasseInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerienInterviewDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de