Masterminds - 1997 - FILMREPORTER.de
erweitert
MastermindsInhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten
© Columbia Pictures

Film: Masterminds

OriginaltitelMasterminds
GenreThriller
Land & Jahr USA 1997
Kinostart    30.11.1999 (Sony Pictures)
RegieRoger Christian
DarstellerPatrick Stewart, Vincent Kartheiser, Brenda Fricker, Bradley Whitford, Matt Craven, Annabelle Gurwitch
Links IMDB

Inhalt

Ozzie Paxton (Vincent Kartheiser) macht seinen Eltern nur Ärger. Seine Freizeit verbringt der Teenager mit dem illegalen Herunterladen von Raubkopien. Und gerade eben flog er von einer exklusiven Privatschule. Vater Jake (Matt Craven) steht kurz bevor, seinen Sohn in eine Militärakademie zu schicken. Doch auf einmal sind die Computerkünste des Jungen überaus gefragt. Rafe Bentley (Patrick Stewart), der vermeintlich neue Sicherheitsbeauftragte an Ozzies Ex-Schule, führt Böses im Schilde. Er nimmt die Schüler in Geiselhaft, deren schwerreiche Eltern für die Freilassung ihrer Sprösslinge tief in die Tasche greifen sollen. Ozzie muss mit seinem gesamten Können aufwarten, um die Pläne des finsteren Bösewichts zu durchkreuzen.

Kritik

Ein Glücksfall für Regisseur Roger Christian, dass er Patrick Stewart alias Kapitän Jean-Luc Picard ("Star Trek") für seinen Actionfilm gewinnen konnte. Der tritt hier als Bösewicht auf und muss sich gegen einen neunmalklugen, computerhackenden Teenager zur Wehr setzen. Als Zuschauer muss man darüber hinwegsehen, dass die dargestellten Möglichkeiten von Computern und deren Manipulation übertrieben und unrealistisch sind.

MastermindsInhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten
Masterminds

Bewertung abgeben

Bewertung
(0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

MastermindsInhalt/KritikCast & CrewTechn. Datenbewerten
© 2014 Filmreporter.de