Last Night - 2010 - FILMREPORTER.de
Last NightInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© NFP Marketing

Film: Last Night

OriginaltitelLast Night
GenreRomanze
Land & Jahr USA 2010
Kinostart    30.12.2010 (NFP marketing & distribution)
FSK & Länge ab 0 Jahren • 93 min.
RegieMassy Tadjedin
DarstellerSam Worthington, Keira Knightley, Eva Mendes, Griffin Dunne, Guillaume Canet, Anson Mount
Homepage http://www.lastnight-derfilm.de
Links IMDB

Inhalt

Mit einem leisen Verdacht fängt es an, das quälende Gefühl der Eifersucht. Dabei hat Michael (Sam Worthington) noch nichts getan, wessen er sich schuldig fühlen sollte. Auf einer Party hat er die Gesellschaft seiner neuen Kollegin Laura (Eva Mendes) gesucht. Das ist auch seiner Frau Joanna (Keira Knightley) aufgefallen, genau wie ihr auch nicht entgangen ist, dass er sich offenbar ganz gerne in der Nähe der Ärztin aufhält. Zu Hause zur Rede gestellt, bestreitet er, mit Laura eine Affäre zu haben, gesteht Joanna aber, dass er seine Kollegin attraktiv findet.

Nach einer versöhnlichen Nacht fährt Michael mit Laura auf Geschäftsreise. Hier kann Michael der Versuchung nur schwer widerstehen und so bleibt es doch nicht bei den geschäftlichen Angelegenheiten. Beide kommen sich näher und landen nach einer Party im Bett. Zu Hause läuft Joanna derweil ihrem französischen Ex-Freund Alex (Guillaume Canet) über den Weg und lässt sich bereitwillig von ihm zu einem Drink einladen. Sie merkt, dass nicht nur er noch Gefühle empfindet. Kann sie der Versuchung widerstehen oder ist ihre Liebe zu Michael stark genug, um zu widerstehen?

Kritik

"Last Night" ist ein Film über die Komplexität der Liebe. In ruhigen Bildern und langen, geradezu statischen Einstellungen erzählt die Romanze davon, wie brüchig eine Beziehung angesichts von Einschränkungen und Verlockungen sein kann. Im Verlauf der Handlung sind die Protagonisten vielen Versuchungen ausgesetzt und sie müssen schwer mit sich kämpfen, um diesen zu widerstehen. Am Ende unterliegt der Mann, während die Frau obsiegt. Oder ist sie am Ende vielleicht die Treuebrecherin, ist doch der Umgang mit ihrem Ex-Freund weitaus ernster und emotionaler als der erotische Ausrutscher ihres Mannes? Wenn er nach der Geschäftsreise zu ihr zurückkehrt, ist die Atmosphäre vergiftet und nicht nur die Bilder strahlen eine eisige Kälte aus. Es ist klar, dass seit der letzten Nacht alles anders ist, die Konfrontation ist unvermeidbar. Jetzt müssen Entscheidungen getroffen werden.

"Last Night" ist kein Film mit großen dramatischen Spitzen. Er ist beobachtend, die Erzählhaltung distanziert. Gespräche dominieren. Das könnte man dem Film durchaus vorwerfen, ebenso wie die Tatsache, dass der Zuschauer der melancholische Stimmung und des Schwelgerischen schnell überdrüssig werden könnte. Dass sich keine Langeweile einstellt, liegt zum einen am überzeugenden Schauspieler-Ensemble, zum anderen sicher auch an der Subtilität, mit der Regisseurin und Drehbuchautorin Massy Tadjedin das Thema behandelt. Trotz des langsamen Fortgangs der Handlung ist das Drama voller leiser oder wenn man so will, "innerer" Entwicklung. Diese manifestiert sich am merklichsten in der Mimik und Gestik der Protagonisten. Im intimen Austausch und kleinen Berührungen zeigt sich das Innenleben der Figuren, werden Konflikte und Sehnsüchte transparent. Das Feingefühl der Filmemacherin zeigt sich nicht zuletzt auch in Ihrem Umgang mit der Erotik. Tadjedin vermeidet zu plumpe sexuelle Szenen, dazu hat sie zu viel Respekt vor den Charakteren und der 'Magie' des emotionalen Miteinanders. Der Sex verschwindet zwischen den Bildern, er ist nur angedeutet. Dieser leise Ton macht letztlich mit die Qualität dieses Regiedebüts aus.

Last Night

Bewertung abgeben

Bewertung
3,0  (1 User) 6,0 (Filmreporter)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerie

"Last Night" ist ein Film über die Komplexität der Liebe. In ruhigem Erzählrhythmus und langen, geradezu statischen Einstellungen erzählt die Romanze davon, wie brüchig... mehr
Last NightInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de