Inglourious Basterds - Cast & Crew
erweitert
© Universal Picturess International

Film: Inglourious Basterds

OriginaltitelInglourious Basterds
AlternativInglorious Bastards
GenreAction
Land & Jahr USA/Deutschland 2009
Kinostart    20.08.2009 (Universal Pictures International (UPI))
FSK & Länge ab 16 Jahren • 154 min.
RegieQuentin Tarantino
DarstellerBrad Pitt, Mélanie Laurent, Eli Roth, Diane Kruger, Christoph Waltz, Michael Fassbender
Homepage http://www.inglourious-basterds.de
Links IMDB

Film: Cast & Crew

Regie
Quentin Tarantino
Drehbuch
Quentin Tarantino Drehbuch
Tom Tykwer Übersetzung deutsche Dialoge
Darsteller
Brad Pitt Aldo Raine
Mélanie Laurent Shosanna Dreyfus
Eli Roth Donnie Donowitz
Diane Kruger Bridget von Hammersmark
Christoph Waltz Hans Landa
Michael Fassbender Archie Hicox
Daniel Brühl Frederick Zoller
Til Schweiger Hugo Stiglitz
Gedeon Burkhard Wilhelm Wicki
Jacky Ido Marcel
B.J. Novak Utivich
Omar Doom Omar Ulmer
August Diehl Deiter Hellstrom
Denis Menochet Perrier LaPadite
Sylvester Groth Joseph Goebbels
Martin Wuttke Adolf Hitler
Mike Myers General Ed Fenech
Julie Dreyfus Francesca Mondino
Richard Sammel Werner Rachtman
Rod Taylor Winston Churchill
Sönke Möhring Butz
Samm Levine Hirschberg
Paul Rust Andy
Michael Bacall Zimmerman
Arndt Schwering-Sohnrey Deutscher Soldat; Winnetou
Petra Hartung Deutsche Soldatin; Beethoven
Volker Michalowski Deutscher Soldat; Edgar Wallace
Ken Duken Deutscher Soldat; Mata Hari
Christian Berkel Eric der Barkeeper
Anne-Sophie Franck Mathilda
Léa Seydoux Junge Shosanna
Tina Rodriguez Julie LaPadite
Lena Friedrich Suzanne LaPadite
Ludger Pistor Wolfgang
Jana Pallaske Babette
Wolfgang Lindner Herrmann
Michael Kranz Herrmann
Rainer Bock General Schonherr
André Penvern Alter französischer Tierarzt
Sebastian Hülk
Buddy Joe Hooker Gaspar
Carlos Fidel Simon Sakowitz
Christian Brückner Kliest
Hilmar Eichhorn Emil Jannings
Patrick Elias Jakob Dreyfus
Eva Löbau Miriam Dreyfus
Salvadore Brandt Bob Dreyfus
Wilfried Hochholdinger Deutscher Soldat
Olivier Girard Kellner im Maxim
Michael Scheel General Frank
Leo Plank
Andreas Tietz
Bo Svenson
Enzo G. Castellari Nazi-General
Maggie Cheung Madame Mimieux
Alexander Fehling Wilhelm; Pola Negri
Samuel L. Jackson Erzähler
Cloris Leachman Mrs. Himmelstein
Anastasia Schifler Marie
Noemi Besedes Deutscher Filmstar
Alex Boden Militär-Attaché
Guido Föhrweißer SS-Major
Jake Garber Deutscher Soldat
Gregory Nicotero Gestapo-Offizier
Aleksandrs Petukhovs Soldat
Vitus Wieser Kellner
Produzent
Peter Neill
Lawrence Bender Produzent
William Paul Clark
Christoph Fisser Koproduzent
Henning Molfenter Koproduzent
Bruce Moriarty
Lloyd Phillips Ausführender Produzent
Pilar Savone
Erica Steinberg Ausführende Produzentin
Bob Weinstein Ausführender Produzent
Harvey Weinstein Ausführender Produzent
Charlie Woebcken Koproduzent
Schnitt
Sally Menke
Kamera
Robert Richardson

Bewertung abgeben

Bewertung
5,6  (11 User) 8,0 (Filmreporter)

Meinungen

Ich fand den Film echt klasse und war positiv überrascht. Ich hatte schon das schlimmste befürchtet, als ich gehört habe, dass Tarantino einen Film mit Nazi-Thema macht. Bin... mehr
26.01.2011 14:29 Uhr - lenanypmh
Es ist nicht einfach, "Inglourious Basterds" zu bewerten. Ich wurde beim ersten Ansehen prima unterhalten, aber ab einem gewissen Punkt schlich sich doch der Gedanke ein, dass... mehr
10.01.2011 18:23 Uhr - Esco
Tarantino im Krieg
Als ich zum ersten Mal von Tarantinos neuste Film „Inglourious Basterds“ gehört und gelesen habe, dachte ich irgendwie nur ein schlichtes Remake von Robert Adrichs „Das... mehr
03.02.2010 14:44 Uhr - Cheops

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Galerien

Zur Deutschlandpremiere von Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" am 28. Juli 2009 in Berlin kam die gesamte Riege der hochdekorierten Darsteller, samt Brad Pitt. Dieser kam... mehr

Quentin Tarantino beim Photocall in berlin ("Django Unchained")

 News

Quentin Tarantino besetzt "The Hateful Eight"

weiter

Django - Langfassung

Franco Nero wieder in Paraderolle

Franco Nero schlüpft erneut in seine Paraderolle des Django. "Django Lives" ist die zweite offizielle Fortsetzung nach Sergio Corbuccis "Djangos Rückkehr". weiter
© 2014 Filmreporter.de