Looper - 2012 - FILMREPORTER.de
LooperInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© Concorde Film

Film: Looper

OriginaltitelLooper
GenreScience Fiction, Thriller
Land & Jahr USA 2012
Kinostart    03.10.2012 (Concorde Filmverleih)
FSK & Länge 118 min.
RegieRian Johnson
DarstellerJoseph Gordon-Levitt, Bruce Willis, Emily Blunt, Paul Dano, Noah Segan, Piper Perabo
Homepage http://www.looper-derfilm.de
Links IMDB

Inhalt

In der zukünftigen Welt von "Looper" sind Zeitreisen kein Problem. Allerdings sind sie gesetzlich verboten. Nichtsdestotrotz macht sich ein Verbrecher-Syndikat die Technologie zunutze und schickt ihre Auftragskiller in die Vergangenheit, um die unvorbereiteten Zielpersonen dort zu töten und die Spuren in der Vergangenheit auch gleich zu beseitigen.

Einer dieser Killer ist Joe (Joseph Gordon-Levitt). Der junge Mann ist einer der besten seines Fachs, eiskalt und effizient. Auf seinen neuen Auftrag ist er allerdings nicht vorbereitet. Was sich zunächst nach Routine anhört, entpuppt sich als Selbstmordkommando, als er der Zielperson gegenübersteht und feststellt: das Opfer ist sein 30 Jahre älteres Ich (Bruce Willis).

Kritik

Rian Johnson gehört zu den vielversprechenden Autorenfilmern des amerikanischen Kinos. Der 1973 in Maryland geborene Drehbuchautor und Regisseur hat bereits mit seinem Erstling "Brick" für Begeisterung unter Cineasten gesorgt. Nach der Abenteuer-Komödie "The Brothers Bloom" und einigen Episoden der herausragenden Fernsehserie "Breaking Bad" hat er mit dem Zeitreise-Thriller "Looper" seinen ersten Science-Fiction realisiert.

Mit seinem Film über einen Auftragskiller aus der Zukunft (Joseph Gordon-Levitt), der auf sein älteres Ich (Bruce Willis) angesetzt wird, wandelt Johnson auf den Spuren von Genre-Klassikern wie "Zurück in die Zukunft", "Der Terminator" und "12 Monkeys". Besonders letzterer - in dem Willis bekanntlich ebenfalls die Hauptrolle spielt - erinnert mit seiner paradoxen Zeitreise-Logik an die Prämisse von "Looper". Beim Design der zukünftigen Welt setzen die Macher auf einen Mix aus der Mode und Architektur der 1930er und 40er Jahre mit futuristisch anmutenden Elementen. Damit Joseph Gordon-Levitt als jüngeres Alter Ego von Bruce Willis auch optisch glaubwürdig erscheint, musste der Darsteller mehrere Stunden in die Maske.

LooperInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
Looper

Bewertung abgeben

Bewertung
0122334455667788991010
6,0 (1 User)
Anzahl Userkommentare: 0

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




Galerie

In Rian Johnsons Science-Fiction-Thriller muss Joseph Gordon-Levitt sein zukünftiges Ich töten. Die paradoxe Prämisse erinnert an Genre-Klassiker wie "Der Terminator" und "12... mehr
LooperInhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2014 Filmreporter.de