Festivalticker: John Hurt wird ausgezeichnet | FILMREPORTER.de

Festivalticker

John Hurt

© Jean-François Martin/Ricore Text

Braunschweig mit reichhaltigem Rahmenprogramm

John Hurt wird ausgezeichnet

Mit Carsten Ludwigs und Jan-Christoph Glasers "66/67 - Fairplay war gestern" öffnet das 23. Internationale Filmfest Braunschweig am 10. November 2009 seine Tore. Dies ist ein besonderes Heimspiel, da das Drama in Braunschweig gedreht wurde.

30. Okt 2009: Wie die Festivalleitung am gestrigen Donnerstag, den 29. Oktober 2009 mitteilte, geht der mit 10.000 Euro dotierte European Actors Award an den britischen Schauspieler John Hurt. Er wird für seine herausragenden darstellerischen Leistungen und Verdienste um die europäische Filmkultur gewürdigt. Bei der im Rahmen dieser Ehrung gezeigten Retrospektive werden unter anderem Michael Radfords "1984", die Filmbiographie "An Englishman in New York", Hurts erster großer Erfolg "The Naked Civil Servant" (1975) und David Lynchs "Der Elefantenmensch" vorgeführt. Rund zehn Filme aus neun Ländern konkurrieren um den Publikumspreis für den besten Erst- oder Zweitfilm. Der Sieger erhält auch hier ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Eine fünfköpfige Kinderjury unter dem Vorsitz von Regisseur Michael Hofmann wählt den 2009 zum dritten Mal verliehenen deutsch-französischen Jugendpreis Kinema.

In der Reihe Vistas Latinas" fokussieren sich die Organisatoren auf das zeitgenössische lateinamerikanische Kino. Dabei liegt der diesjährige Schwerpunkt auf dem kubanischen Filminstitut, das nunmehr seit rund 50 Jahren besteht. Auch Hanna Schygulla ist nach ihrem Gewinn des European Actors Award 2007 erneut mit dabei. Sie zeigt ihre erste Regiearbeit als Erstaufführung. In der Reihe Neues Internationales Kino werden 15 Filme aus zehn Ländern dem Publikum gezeigt. Mit dabei ist auch der mit einem Oscar ausgezeichnete japanische Film "Nokan - Die Kunst des Ausklangs" von Yojiro Takitas und der norwegische "Das Orangenmädchen" von Eva Dahr. Dem deutschen Film widmet sich das Festival in der Sektion Neue deutsche Filme. Fatih Akins "Soul Kitchen" und Florian Eichingers "Bergfest", Jessica Hausners "Lourdes" und Matthias Glasners "This is Love" kommen dabei zum Einsatz. Neben weiteren Preisverleihungen, beispielsweise in der Kategorie bester Kurzfilm, präsentiert das Festival vom 10. bis zum 15. November 2009 ein reichhaltiges Rahmenprogramm.

Andrea Niederfriniger/Filmreporter.de

Matthew McConaughey als Anwalt in "Der Mandant"

Filmnews

Spion Matthew McConaughey

Oscar-Preisträger Matthew McConaughey spielt in "The Company Man" mit. Der Spionagethriller basiert auf dem Leben eines ehemaligen CIA-Agenten. weiter


Naomi Watts in "Mütter und Töchter"

Seelenretterin Naomi Watts

Naomi Watts soll im Drama "Demolition" mitspielen. Mit von der Partie ist bereits Jake Gyllenhaal. Regie führt Jean-Marc Valee ("Dallas Buyers Club"). weiter


Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premiere zu "A Mighty Heart" in Cannes 2007.

Brangelina vor der Kamera

Angelina Jolie und Brad Pitt spielen in "By the Sea" mit. Das Drama ist der zweite Film nach "Mr. & Mrs. Smith", bei dem das Paar gemeinsam vor der Kamera steht. weiter


Ben Whishaw

Ben Whishaws Bärenstimme

Nachdem Colin Firth letzten Monat als Synchronsprecher in "Paddington" ausgestiegen war, schlüpft Kollege Ben Whishaw in die Titelrolle der Komödie. weiter


Jeremy Irons auf der Berliner Premiere von "Nachtzug nach Lissabon"

Funktionär Jeremy Irons

Jeremy Irons und Jason Sudeikis sind in "Race". Das Biopic handelt von der Leichtathletik-Legende Jesse Owens. Regie führt Stephen Hopkins ("House of Lies") weiter


Elyas M'Barek auf der Deutschlandpremiere von "Fünf Freunde"

Elyas M'Bareks Traumfrau

Gestern haben in Berlin die Dreharbeiten von "Traumfrauen" begonnen. Die Hauptrollen spielen Elyas M'Barek und Karoline Herfurth. Regie führt Drehbuchautorin Anika Decker. weiter


Bradley Cooper unter Dampf, Christian Bale mit Mut zur Hässlichkeit

"American Hustle" Spitze

"American Hustle" ist die neue Nummer eins in den deutschen DVD-Verleihcharts. Im Kaufsektor ist die Komödie "Fack ju Göhte" Spitzenreiter. weiter

Jessica Alba in "Der Love Guru"

Starnews

Jessica Albas Rezept

Jessica Alba kennt das Geheimnis eines glücklichen Familienlebens. Dazu braucht es ab nichts weiter als einen geselligen Frauenabend, an dem man über den Ehemann lästern kann. weiter


Detektiv Rockford - Anruf genügt - Die Filme - Teil 2

James Garner ist tot

James Garner ist tot. Der "Detektiv Rockford"-Darsteller ist am vergangenen Samstag in seinem Haus in Los Angeles gestorben. Er wurde 86 Jahre alt. weiter


Elaine Stritch verstorben

Elaine Stritch ist tot. Die US-Schauspielerin starb gestern mit 89 Jahren in ihrem Haus in Birmingham, Michigan. Stritch war sowohl auf der Bühne als auch vor der Kamera tätig. weiter


Jeff Goldblum

Jeff Goldblum verlobt

Jeff Goldblum hat sich verlobt. Der Schauspieler hat seiner Freundin Emilie Livingston am 8. Juli 2014 einen Heiratsantrag gemacht. Es wird seine dritte Ehe sein. weiter


Rihanna

Fußballfan Rihanna

Rihanna im Fußballfieber. Nach dem Sieg der deutschen Nationalschaft gegen Argentinien hat die Sängerin mit dem DFB-Team ausgelassen den Titel gefeiert. weiter


Matthias Schweighöfer auf dem 39. Deutschen Filmball 2012

WM-Freude der Promis

Der Sieg Deutschlands gegen Argentinien bei der Fußball-Weltmeisterschaft begeistert die Filmwelt. Zahlreiche Filmschaffende brachten im Internet ihre Freude zum Ausdruck. weiter


Robert Downey Jr. gehört als Iron Man zu den "Avengers"

Stolzer Robert Downey Jr.

Robert Downey Jr. ist stolz auf seinen Sohn, der sich nach seiner Inhaftierung wegen Drogenbesitzes in eine Entzugsklinik einweisen ließ. Downey Jr. will Indio beistehen. weiter

Zum Thema

This is Love

Drama Deutschland 2009
Von einem Tag auf den anderen verschwindet der Ehemann (Herbert Knaup) der Berliner Kommissarin Maggie... weiter

Nokan - Die Kunst des Ausklangs

Drama Japan 2008
Daigo (Masahiro Motoki) hat seine Stelle als Cellist beim Orchester verloren. Ein neuer Job in der Reisebranche klingt... weiter

Der Elefantenmensch

Thriller USA 1980
Ende des 19. Jahrhunderts dient der am Kopf schwer deformierte John Merrick (John Hurt) den Londonern als gruselige... weiter

Soul Kitchen

Komödie Deutschland 2009
Oh, Zinos! Der griechische Gastronom Zinos Kazantsakis (Adam Bousdoukos) betreibt im Hamburger Arbeiterbezirk Wilhelmsburg... weiter

An Englishman in New York

Drama Großbritannien 2009

1984

Science Fiction Großbritannien 1984
Ozeanien wird von einer Staatspartei regiert. Um das Wohl seiner Bürger zu sichern, bekämpft der Staat Feinde und Andersdenkende.... weiter

Lourdes

Drama Österreich 2009
Christine (Sylvie Testud) ist aufgrund ihrer Multiple-Sklerose-Erkrankung gelähmt. Sie erhofft sich durch eine Reise nach... weiter

66/67 - Fairplay war gestern

Drama Deutschland 2009
Ihre Liebe zum Fußballverein Eintracht Braunschweig verbindet sechs junge Männer miteinander. Zusehends entstehen jedoch Risse in der... weiter

Das Orangenmädchen

Drama Norwegen 2009
Jan Olav (Harald Thompson Rosenstrøm) entdeckt in der Straßenbahn die Liebe seines Lebens. Das Problem ist nur, dass... weiter

Jessica Hausner

Regisseur, Drehbuch, Produzentin

Fatih Akin

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Für den Sohn türkischer Einwanderer steht schon mit 16 Jahren fest, dass er ins Filmgeschäft will. Er engagiert... weiter

Eva Dahr

Darstellerin, Regisseur, Drehbuch, Produzentin

Matthias Glasner

Regisseur, Drehbuch, Produzent, Musik

Yojiro Takita

Regisseur, Drehbuch

Hanna Schygulla

Darstellerin, Regisseur

Michael Hofmann

Regisseur, Drehbuch

David Lynch

Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent, Musik
Geboren in Missoula, Montana, USA. weiter

Michael Radford

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

John Hurt

Darsteller
John Hurt mag offensichtlich auch Rollen, die ihn nicht sonderlich sympathisch erscheinen lassen. Als entstellter... weiter

Jan-Christoph Glaser

Regisseur

Carsten Ludwig

Regisseur, Drehbuch

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




© 2014 Filmreporter.de