Festivalticker: Woody Allen ausgezeichnet | FILMREPORTER.de

Festivalticker

Woody Allen

© Jean-François Martin/Ricore Text

Writers Guild of America Awards 2012

Woody Allen ausgezeichnet

Woody Allen ist am gestrigen Sonntag, den 19. Februar 2012 von der Drehbuchgewerkschaft Writers Guild of America (WGA) für "Midnight in Paris" als bester Autor eines Original-Drehbuchs ausgezeichnet worden. Der Regisseur war auf der Verleihung nicht anwesend. Seine Schwester und Produzentin Letty Aronson ("Vicky Cristina Barcelona") nahm für ihn den Preis entgegen.

20. Feb 2012: Dies berichtet die Entertainmentseite Deadline New York am selben Tag. Die Auszeichnung für das beste adaptierte Drehbuch ging an Alexander Payne, Nat Faxon und Jim Rash, die für "The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten" verantwortlich zeichnen.

Im Fernsehfach wurden die Autoren von "Breaking Bad" für das beste Drehbuch einer Serie im Bereich Drama prämiert. Steven Levitan wurde für sein "Modern Family"-Skript als bester Autor einer Comedy-Serie ausgezeichnet.

Heiko Thiele/Filmreporter.de

Matthew McConaughey als Anwalt in "Der Mandant"

Filmnews

Spion Matthew McConaughey

Oscar-Preisträger Matthew McConaughey spielt in "The Company Man" mit. Der Spionagethriller basiert auf dem Leben eines ehemaligen CIA-Agenten. weiter


Naomi Watts in "Mütter und Töchter"

Seelenretterin Naomi Watts

Naomi Watts soll im Drama "Demolition" mitspielen. Mit von der Partie ist bereits Jake Gyllenhaal. Regie führt Jean-Marc Valee ("Dallas Buyers Club"). weiter


Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premiere zu "A Mighty Heart" in Cannes 2007.

Brangelina vor der Kamera

Angelina Jolie und Brad Pitt spielen in "By the Sea" mit. Das Drama ist der zweite Film nach "Mr. & Mrs. Smith", bei dem das Paar gemeinsam vor der Kamera steht. weiter


Ben Whishaw

Ben Whishaws Bärenstimme

Nachdem Colin Firth letzten Monat als Synchronsprecher in "Paddington" ausgestiegen war, schlüpft Kollege Ben Whishaw in die Titelrolle der Komödie. weiter


Jeremy Irons auf der Berliner Premiere von "Nachtzug nach Lissabon"

Funktionär Jeremy Irons

Jeremy Irons und Jason Sudeikis sind in "Race". Das Biopic handelt von der Leichtathletik-Legende Jesse Owens. Regie führt Stephen Hopkins ("House of Lies") weiter


Elyas M'Barek auf der Deutschlandpremiere von "Fünf Freunde"

Elyas M'Bareks Traumfrau

Gestern haben in Berlin die Dreharbeiten von "Traumfrauen" begonnen. Die Hauptrollen spielen Elyas M'Barek und Karoline Herfurth. Regie führt Drehbuchautorin Anika Decker. weiter


Bradley Cooper unter Dampf, Christian Bale mit Mut zur Hässlichkeit

"American Hustle" Spitze

"American Hustle" ist die neue Nummer eins in den deutschen DVD-Verleihcharts. Im Kaufsektor ist die Komödie "Fack ju Göhte" Spitzenreiter. weiter

Jessica Alba in "Der Love Guru"

Starnews

Jessica Albas Rezept

Jessica Alba kennt das Geheimnis eines glücklichen Familienlebens. Dazu braucht es ab nichts weiter als einen geselligen Frauenabend, an dem man über den Ehemann lästern kann. weiter


Detektiv Rockford - Anruf genügt - Die Filme - Teil 2

James Garner ist tot

James Garner ist tot. Der "Detektiv Rockford"-Darsteller ist am vergangenen Samstag in seinem Haus in Los Angeles gestorben. Er wurde 86 Jahre alt. weiter


Elaine Stritch verstorben

Elaine Stritch ist tot. Die US-Schauspielerin starb gestern mit 89 Jahren in ihrem Haus in Birmingham, Michigan. Stritch war sowohl auf der Bühne als auch vor der Kamera tätig. weiter


Jeff Goldblum

Jeff Goldblum verlobt

Jeff Goldblum hat sich verlobt. Der Schauspieler hat seiner Freundin Emilie Livingston am 8. Juli 2014 einen Heiratsantrag gemacht. Es wird seine dritte Ehe sein. weiter


Rihanna

Fußballfan Rihanna

Rihanna im Fußballfieber. Nach dem Sieg der deutschen Nationalschaft gegen Argentinien hat die Sängerin mit dem DFB-Team ausgelassen den Titel gefeiert. weiter


Matthias Schweighöfer auf dem 39. Deutschen Filmball 2012

WM-Freude der Promis

Der Sieg Deutschlands gegen Argentinien bei der Fußball-Weltmeisterschaft begeistert die Filmwelt. Zahlreiche Filmschaffende brachten im Internet ihre Freude zum Ausdruck. weiter


Robert Downey Jr. gehört als Iron Man zu den "Avengers"

Stolzer Robert Downey Jr.

Robert Downey Jr. ist stolz auf seinen Sohn, der sich nach seiner Inhaftierung wegen Drogenbesitzes in eine Entzugsklinik einweisen ließ. Downey Jr. will Indio beistehen. weiter

Zum Thema

Modern Family

TV-Serie USA 2009

Midnight in Paris

Komödie USA 2011
Gil (Owen Wilson) ist ein erfolgreicher Drehbuchautor. Viel lieber wäre er ein ernst zu nehmender Schriftsteller. Bei... weiter

Breaking Bad

TV-Serie USA 2008
Chemielehrer Walters (Bryan Cranston) erfährt, dass er Lungenkrebs hat. Dies hat wegen der hohen Behandlungskosten auch... weiter

The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten

Komödie USA 2011
Nachdem Matt Kings (George Clooney) Frau nach einem Unfall ins Koma fällt, muss er die alleinige Verantwortung für seine... weiter

Vicky Cristina Barcelona

Komödie USA 2008
Woody Allen widmet fast alle seine Werke menschlichen Beziehungen in jeder Form. In "Vicky Cristina Barcelona" geht es um... weiter

Letty Aronson

Darstellerin, Produzentin

Alexander Payne

Regisseur, Drehbuch, Produzent
Alexander Payne, 1961 in Nebraska geboren, schloss die Stanford University mit einem Bachelor-Titel in Geschichte und... weiter

Nat Faxon

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Jim Rash

Darsteller

Steven Levitan

Drehbuch, Produzent

Woody Allen

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent, Musik
Woody Allen zählt zu den bekanntesten und anerkanntesten Filmemachern des amerikanischen Independentkinos. Der am... weiter

Amazon

Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




© 2014 Filmreporter.de