Mario Monicelli | Stars bei FILMREPORTER.de
ÜbersichtNewsFilmeBewerten

Mario Monicelli

Alias Michele Badiek; Stene E. Monicelli
Geboren 15. Mai 1915 Gestorben 29. November 2010
Beruf Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch
Links IMDB

Mario Monicelli: News

Blow-Up

Trauer um Tonino Guerra

Der italienische Drehbuchautor Tonino Guerra ("Die Ewigkeit und ein Tag") ist am Mittwoch, den 21. März 2012 im Alter von 92 verstorben. Bereits seit einigen Monaten hatte er... mehr
Retrospektive Mario Monicelli

Mario Monicelli ist tot

Mario Monicelli ist tot. Der Italienische Regisseur sprang am gestrigen Montag, den 29. November 2010 aus dem Fenster im vierten Stock des San Giovanni Krankenhauses in Rom. Der... mehr

Drehbuchautorin Suso Cecchi D'Amico tot

Die Drehbuchautorin Suso Cecchi d'Amico ist tot. Sie starb im Alter von 96 Jahren in Rom. Die Todesursache steht bislang nicht fest. Möglicherweise starb die Autorin an... mehr

Mario Monicelli: Filmografie

Unter der Sonne der Toskana

Komödie USA 2003 Darsteller
User-Bewertung (0-10): 6
 Details   Trailer   Galerie 


2003 

2001 

Eine andere Welt ist möglich

Dokumentarfilm Italien
 Details 

1996 

Esercizi di stile

Kurzfilm Italien
 Details 

1977 

Die bleiernen Jahre

Drama Italien
 Details 

1976 

Caro Michele

Komödie Italien
 Details 

1975 

Ein irres Klassentreffen

Komödie Italien
 Details 

1968 

1966 

1965 

Casanova '70

Komödie Italien
 Details   Galerie 

1962 

Boccaccio '70

Komödie Italien
 Details 

1959 

1958 

Diebe haben's schwer

Komödie Italien
 Details 

1956 

Die schönste Frau der Welt

Komödie Italien
 Details 

1951 

Räuber und Gendarm

Komödie Italien
 Details 

1949 

Totò cerca casa

Komödie Italien
 Details 

1946 

Schwarzer Adler

Drama Italien
 Details 

Vita

Mario Monicelli realisiert im Alter von 19 seinen ersten Kurzfilm. 1949 gibt er sein Spielfilmdebüt mit "Totò cerca casa". In den folgernden Jahren inszeniert er Klassiker wie "Diebe haben's schwer" und "Man nannte es den großen Krieg". Zudem verhilft er einigen italienischen Schauspielern zu einer erfolgreichen Karriere. Insgesamt kann der italienische Regisseur über 70 Werke vorweisen, zu denen er überwiegend auch die Drehbücher verfasst. Monicelli gilt als Meister der italienischen Komödie und wird viermal für den Oscar nominiert. 1991 wird er auf den Filmfestspielen von Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Bis über sein 90. Lebensjahr hinaus arbeitet der Filmemacher als Regisseur und Autor. Am 29. November 2010 springt Monicelli aus dem Fenster eines römischen Krankenhauses, in dem er wegen Prostatakrebs im Endstadium behandelt wird und stirbt mit 94 Jahren.

Bewertung abgeben

Bewertung
0122334455667788991010
0,0 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

I soliti ignoti [IT Import]

DVD
Preis: EUR 12,31
Details
ÜbersichtNewsFilmeBewerten
© 2014 Filmreporter.de