Shelley Winters | Stars bei FILMREPORTER.de
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesMeinungenBewertenPreise
Shelley Winters
© Film Revue

Shelley Winters

Bürg. Name Shirley Schrift
Alias Shelley Winter
Geboren 18. August 1920 Gestorben 14. Januar 2006
Beruf Darstellerin
Links IMDB

Shelley Winters: Filmografie

Late Night with Conan O'Brien

TV-Show USA 1993 Darstellerin
User-Bewertung (0-10): 6
 Details 

Die Höllenfahrt der Poseidon

Action USA 1972 Darstellerin (Belle Rosen)
User-Bewertung (0-10): 6
 Details 


1994 

1993 

1988 

Roseanne

TV-Serie USA
 Details 

1987 

Biography

TV-Serie USA
 Details 

1986 

Delta Force

Action USA
 Details 

1983 

Hotel

Drama USA
 Details 

1977 

1977 

Die bleiernen Jahre

Drama Italien
 Details 

1977 

Love Boat

TV-Serie USA
 Details 

1976 

Der Mieter

Thriller Frankreich
 Details 

1972 

1971 

Wer hat Tante Ruth angezündet?

Horror Großbritannien
 Details 

1970 

Bloody Mama

Krimi USA
 Details 

1969 

1966 

1966 

1965 

1962 

Lolita

Drama Großbritannien
 Details   Galerie 

1962 

Der Chapman Report

Drama USA
 Details 

1959 

1959 

1955 

Die Nacht des Jägers

Thriller USA
 Details   Galerie 

1954 

Saskatschewan

Abenteuer USA
 Details 

1952 

1950 

Winchester 73

Western USA
 Details 

1948 

Red River

Western USA
 Details   Galerie 

1948 

1945 

1001 Nacht

Abenteuer USA
 Details 

Vita

Shelley Winters war eine außergewöhnliche Schauspielerin. Äußerlich nicht völlig dem damaligen Schönheitsideal entsprechend, gelang ihr dennoch - oder vielleicht gerade deshalb - eine steile Karriere. Insgesamt pflastern zwei Oscars für beste Nebenrollen ihren Weg. 1959 erhielt sie ihren ersten Oscar für "Das Tagebuch der Anne Frank", 1965 für ihre Leistung in "Träumende Lippen". 1972 erhielt sie für ihre Darstellung der Mrs. Belle Rosen in "Die Höllenfahrt der Poseidon" eine weitere Oscarnominierung, da sie Unterwasserszenen beinahe ohne Double drehte. Shelley war generell sehr hart im Nehmen. 1972 lieferte sie sich in "Johnny Carsons Tonight Show" einen lautstarken und physisch anstrengenden Streit mit Oliver Reed, weil dieser eine frauenfeindliche Bemerkung machte. Möglicherweise prädestinierte sie dieser Auftritt für die Rolle von Roseannes Mutter in der gleichnamigen Fernsehshow von 1991 bis 1996 zu übernehmen.

Shelley Winters: Auszeichnungen

1963 Nominierung Beste Darstellerin (Drama) (Golden Globe)

Bewertung abgeben

Bewertung
(1 User)

Meinungen

Shelley Winters gestorben!!!!!
Gestern (14.1.2006) starb Shelley Winters einer der besten Schauspielerinnen Hollywoods an akutem Herzversagen im Alter von 85 Jahren. Shelley Winters wurde am 18.8.1920 in East... mehr
- Sunny26
Im Shop

Elliot, das Schmunzelmonster (Special Collection) [Special Edition]

DVD
Preis: EUR 7,97
Details

Shelley Winters: Star-Feature

Quick Cover

Zank mit Shelley Winters?

Anthony Franciosa dreht derzeit den Film "Die nackte Maja" in Rom. Seine Frau, die Hollywoodmimin Shelley Winters, suchte man jedoch vergeblich in der... mehr
ÜbersichtFilmeGalerienTrailerFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2014 Filmreporter.de