Francesco Rosi - News
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailerFeaturesBewertenPreise
Francesco Rosi
© Cinémathèque Suisse, Lausanne

Francesco Rosi

Geboren 15. November 1922
Beruf Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links IMDB

News

Blow-Up
"Blow-Up"-Drehbuchautor verstorben

Trauer um Tonino Guerra

Der italienische Drehbuchautor Tonino Guerra ("Die Ewigkeit und ein Tag") ist am Mittwoch, den 21. März 2012 im Alter von 92 verstorben. Bereits seit einigen Monaten hatte er in Rimini mit einer Krankheit zu kämpfen. mehr

Francesco Rosi

Francesco Rosi erhält Lebenswerkpreis

Der italienische Regisseur Francesco Rosi erhält auf dem diesjährigen Internationalen Filmfestival von Locarno einen Pardo für sein Lebenswerk. Aus diesem Anlass wird am 13. August 2010 auf der Piazza Grande sein meisterwerk "Bataillon der Verlorenen" (1970) mit Gian Maria Volonté und Alain Cuny in eienr restaurierten Fassung gezeigt. Die feierliche Preisübergabe findet am selben Abend ebenfalls auf der Piazza Grande statt. mehr


Michelangelo Antonioni
Frauen können keine Filme machen

Umstrittene Filmschätze

Am Dienstag, dem 26. Februar 2008 wurde in Rom eine Liste mit den 100 wichtigsten italienischen Kinofilmen veröffentlicht, die heute zum Kulturerbe gehören. Zusammengestellt wurde diese von den Organisatoren der Filmfestspiele von Venedig. mehr


Bewertung abgeben

Bewertung
(0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

Cristo si è fermato a Eboli [IT Import]

DVD
Preis: EUR 12,90
Details

Nachrichten kurz gefasst


Martin Scorsese am Set von "Hugo Cabret"
*** 29. Aug 2014 Martin Scorsese für Ramones-Biopic gehandelt Martin Scorsese ("The Wolf of Wall Street") soll bei einem Biopic über die legendäre Punkband The Ramones Regie führen. Dies berichtet das Entertainment-Magazin Billboard am 27. August 2014. Das Spielfilmprojekt befindet sich noch im Anfangsstadium, weder liegt derzeit ein fertiges Drehbuch vor, noch ist ein Drehbuchautor an Bord. Scorsese ist allerdings als Regisseur im Gespräch und wie das Entertainment-Magazin Entertainment Weekly unter Berufung auf eine nicht näher bekannte Quelle berichtet, sei der Filmemacher am Projekt interessiert. Bis die Arbeit am Film beginnt, könnte noch einige Zeit vergehen. Denn Scorsese arbeitet derzeit an mehreren Projekten. In Produktion befindet sich das Drama "Silence" mit Andrew Garfield, Liam Neeson und Ken Watanabe in tragenden Rollen. Zudem ist ein Biopic über Frank Sinatra in Vorbereitung. Außerdem plant der Oscar-Preisträger einen Mafiathriller mit dem Titel "The Irishman", in dem Robert De Niro, Joe Pesci und Al Pacino mitspielen sollen, sowie ein Biopic über den US-Präsidenten Theodore Roosevelt. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailerFeaturesBewertenPreise
© 2014 Filmreporter.de