Starfeature: Jessica Biel macht sich nackt! | FILMREPORTER.de

Starfeature

Jessica Biel als verführerische Ehefrau in "Easy Virtue - Eine unmoralische Ehefrau"
Skandal um Mary Camden

Jessica Biel macht sich nackt!

Sie sträubt und wehrt sich, sie rebelliert und äußert in Interviews rüde Statements. So will sie gekündigt werden. Die Rede ist von der jungen, aufmüpfigen Jessica Biel, die nach vier Staffeln "Eine himmlische Familie" genug von Friede, Freude und Eierkuchen hat. Sie will endlich raus und frei sein, ihr eigenes Leben führen, vielleicht sogar frivole Rollen annehmen, wenn ihr danach ist. Jedenfalls weit weg von den konservativ-religiösen Fesseln der erfolgreichen Familienserie. Oben-Ohne-Bilder, halbnackte Aufnahmen der sonst so braven Mary Camden, verhelfen Biel im Jahr 2000 zum ersehnten Rauswurf.

Jessica Biel in "Elizabethtown"

Jessica Biel in "Elizabethtown"

Schluss mit der "himmlischen Familie"
Jessica Biel ist zarte 14 Jahre, als sie ihren Durchbruch als brave Mary Camden in der naiven religiösen Fernsehserie "Eine himmlische Familie" feiert. Sie spielt die älteste Tochter einer kinderreichen protestantischen Pastorenfamilie, die zwar von vielen Problemen gebeutelt wird, letztlich aber durch ihren Familienzusammenhalt, ihren Glauben und der klassischer Rollenverteilung alles meistert. Nur eines der Kinder will so gar nicht in die harmonische Familienkonstellation passen: Mary. Eben jene Jessica Biel, die nach vier Staffeln aussteigen will.

Also lässt sie sich als 17-Jährige auf dem Titelblatt des Gear Magazines provokativ oben ohne ablichten. Ein Skandal im prüden Amerika und ein herber Rückschlag für die konservativen Produzenten der US-Serie. Zudem ist Biel noch minderjährig. Also muss sie weg, am besten gleich! Zwar macht Produzent Aaron Spelling klar, dass Biel der Serie so lange erhalten bleibt, wie ihr Vertrag laufe, dennoch wird Marys aufmüpfiger Charakter aus dem Drehbuch geschrieben. Die wird zu ihren Großeltern geschickt, um auf den Boden der Realität zurück zu finden. Jetzt ist Jessica endlich frei!

Jessica Biel als Vampirjägerin

Jessica Biel als Vampirjägerin

Freiheit bringt keine Freiheit
Tatsache ist, dass Jessica während ihres Engagements für die Serie die Hauptrolle in "American Beauty" aufgrund ihres Sauberfrau-Images an Thora Birch verliert. Doch die wieder gewonnene Freiheit bringt für die inzwischen Volljährige nicht die erhofften Rollenangebote. Drei Jahre ist kaum etwas von ihr zu hören. Der Skandal um die Nacktfotos scheint nicht nur der Serie zu schaden, sondern auch ihrer Karriere. Zwar rudert Biel zurück, meint, die Bilder seien ein Fehler gewesen und sie habe daraus ihre Lehren gezogen. Doch der Schaden ist angerichtet.

Die Quoten der Serie sinken seit Marys Weggang drastisch ab. Nur langsam erholt sich Biels Karriere. 2003 schafft sie es, sich durch Rollen in "Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre" und "Blade: Trinity" als Actionstar neu zu positionieren. Zwar fallen beide Filme bei Kritik und Publikum durch, dennoch nehmen die Fans ihren Imagewandel wahr. Es folgen Filme wie "Final Call" und "Stealth - Unter dem Radar". Biel ist endlich wieder oben.

Seite: 1 Seite vor >>

Zum Thema

Porträt zu Jessica Biel

Jessica Biel

Darstellerin, Produzentin, Musik
Ursprünglich will Jessica Biel Sängerin werden, weshalb sie eine Musicalausbildung erhält. Doch schon bald weicht dieser Wunsch der... weiter
Steven Soderbergh verteidigt den guten Deutschen auf der Berlinale PK (2007)
Weitere Starfeatures:  Steven Soderbergh kritisiert Hollywood
Steven Soderbergh hielt beim San Francisco Film Festival am 27. April 2013 eine Rede,... weiter
Jason Lee in "My Name is Earl"
Sein Name ist Jason Lee
Jason Lee gehörte schon lange zu den Darstellern, deren Gesicht man kennt, deren Name... weiter
Tom Hardy in "Dame, König, As, Spion"
Chamäleon Tom Hardy
Wenn es um die Vorbereitung auf eine Rolle geht, scheut Tom Hardy keine Mühen, um sich... weiter
erweitert
© 2014 Filmreporter.de