DCM
Come on, Come on ("C'mon C'mon", 2022)
Jetzt im Heimkino
Gewinnspiel: Come on, Come on and win
Mike Mills ("Thumbsucker - Bleib wie du bist!") legt mit dem vielschichtigen Drama ein rundum stimmiges filmisches Juwel vor. "Come on, Come on" überzeugt sowohl inhaltlich, als auch schauspielerisch und ästhetisch. Es knüpft damit an die großen Independent-Filme der 1990er an.
erschienen am 8. August 2022
Tobin Yelland, DCM
Joaquin Phoenix & Woody Norman in "Come on, Come on" (2022)
Ab dem 20. Oktober gibt es die "Stasikomödie" auf DVD und Blu-ray. Wenn Sie die Antwort auf unsere Frage wissen und etwas Glück haben, können Sie eine von zwei Blu-rays oder den zwei DVDs gewinnen. Wir danken Constantin Film für die Bereitstellung der Preise.
Vorname
Nachname
Email
Straße / Nr.
PLZ / Ort
Land
Wie heißt der erste Teil von Leander Haußmanns Trilogie über das Aufwachsen in der DDR?
Antwort
Beantworten Sie unsere Frage und füllen Sie das Gewinnspielformular aus. Mit dem Klick bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Wir werden Ihnen dann eine Bestätigungsmail schicken. Klicken Sie den Bestätigungslink in derselben und drücken Sie sich die Daumen. Der Einsendeschluss ist der 15. November 2022. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Filmreporter wünschen viel Glück. Die Gewinner werden per Email informiert.
erschienen am 8. August 2022
Zum Thema
Mit dem vielschichtigen Drama legt Mike Mills ("Thumbsucker - Bleib wie du bist!") ein rundum stimmiges filmisches Juwel vor, das inhaltlich, schauspielerisch und ästhetisch überzeugt. Es knüpft durchaus an die grandiosen Independent-Filme der 1990er an.
Mit dem vielschichtigen Drama legt Mike Mills ("Thumbsucker - Bleib wie du bist!") ein rundum stimmiges filmisches Juwel vor, das inhaltlich, schauspielerisch und ästhetisch überzeugt. Es knüpft durchaus an die grandiosen Independent-Filme der 1990er an.
Mit dem vielschichtigen Drama legt Mike Mills ("Thumbsucker - Bleib wie du bist!") ein rundum stimmiges filmisches Juwel vor, das inhaltlich, schauspielerisch und ästhetisch überzeugt. Es knüpft durchaus an die grandiosen Independent-Filme der 1990er an.
Weitere Gewinnspiele: Aufwachsen in der DDR
2022