Blau ist eine warme Farbe - La vie d'Adèle chapitres 1 & 2
Alamode
Blau ist eine warme Farbe - La vie d'Adèle chapitres 1 & 2

Blau ist eine warme Farbe - La vie d'Adèle chapitres 1 & 2

Originaltitel
La vie d'Adèle - chapitres 1 & 2
Alternativ
Le bleu est une couleur chaude (Arbeitstitel); Blue Is the Warmest Color
Genre
Drama
Land /Jahr
Frankreich 2013
 
172 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
09.05.2014 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Alamode Filmdistribution
Regie
Abdel Kechiche
Darsteller
Nicolas Bourgasser, Aurelie Lemanceau, Léa Berkat, Oscar Pinelli, Selim Boukerfat, Jean-Luc D'Isserno
Links
IMDB
Homepage
http://www.blauisteinewarmefarbe.de
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (Filmreporter)
8,0 (1 User)
Léa Seydoux in "Leb wohl, meine Königin!"
Léa Seydoux wird für eine Rolle in "Gambit" gehandelt. Die "Blau ist eine warme Farbe"-Darstellerin würde in dem "X-Men"-Spin-off an der Seite Channing Tatums zu sehen sein.
Gérard Depardieu wie er leibt und lebt
Gérard Depardieu und Cannes-Gewinner Abdellatif Kechiche drehen zusammen "La Blessure". Dabei handelt es sich um die Adaption von François Bégaudeaus "La Blessure, la vraie".
Charlize Theron in Berlin
Charlize Theron wird für Sean Penns "The Last Space" gehandelt. Der Film soll sich um Flüchtlingscamps in Afrika drehen. Mit von der Partie ist auch Adèle Exarchopoulos.
Mads Mikkelsen in "Die Jagd"
Thomas Vinterbergs "Die Jagd" ist mit sieben Dänischen Filmpreisen ausgezeichnet worden, unter anderem als bester Film, beste Regie und bester Darsteller (MAds Mikkelsen).
Chiwetel Ejiofor in "12 Years a Slave"
Das Sklavendrama "12 Years a Slave" erhielt einen Golden Globe als bester Film in der Kategorie Drama. "American Hustle" ist der Gewinner in der Sparte Komödie oder Musical.
Daniel Brühl in "Rush - Alles für den Sieg"
Hollywood würdigt Daniel Brühls Leistung in "Rush - Alles für den Sieg". Der 36-Jährige wurde für einen Golden Globe als bester Nebendarsteller nominiert.
Teaser-Poster "American Bullshit" (Neuer Titel: American Hustle)
"American Bullshit" ist laut New Yorker Filmkritiker der beste Film des Jahres. Das Drama bekam zudem einen Drehbuch-Preis, Jennifer Lawrence ist beste Nebendarstellerin.
Oh Boy
Jan Ole Gersters Schwarz-Weiß-Drama "Oh Boy" ist für den Europäischen Filmpreis nominiert. Hauptdarsteller Tom Schilling hat Chancen auf den Preis als bester Hauptdarsteller.
Seite: [1] 2
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
2021