©
Warten auf das Glück

Warten auf das Glück

Originaltitel
Heremakono - En attendant le bonheur
Genre
Drama
Land /Jahr
2002
 
95 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
05.08.2004 ( Kino Deutschland ) bei Kairos-Filmverleih
Regie
Abderrahmane Sissako
Darsteller
Khatra Ould Abdel Kader, Maata Ould Mohamed Abeid, Mohamed Mahmoud Ould Mohamed
Homepage
http://kairosfilm.de/redirect.htm?/fi...
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
Der 17-jährige Abdallah hat es nicht leicht. Er ist zu Besuch bei seiner Mutter, doch bald will er ins reiche Europa weiter reisen. In Nouadhibou, einem kleinen Dorf an der mauretanischen Küste, ist er ein Außenseiter. Er spricht nicht den örtlichen Dialekt und die lokalen Traditionen sind ihm ebenfalls fremd. Die Zeit scheint hier still zu stehen. Mit großer Distanz und Ablehnung betrachtet er zunächst diese für ihn fremde Welt. Er langsam beginnt er Interesse für die Menschen hier zu entwickeln. Da ist die junge Nana, die Karaoke liebende Chinesin Makan, ein alter Fischer und die lebenslustige Khatra. Zu ihr fühlt sich der Jugendliche besonderst hingezogen. Ihre Wissbegier über die Welt beeindruckt ihn. Aber Abdallah ist ja nur auf der Durchreise.... Doch wie so oft ist der Weg zugleich das Ziel. Das gilt auch für die Reiseunterbrechung inmitten der Sahara.
Das Drama von Abderrahmane Sissako handelt vom Hin- und Hergerissensein zwischen Weggehen und Dableiben, zeigt den Konflikt zwischen Moderne und Tradition. Der mit Laienschauspielern besetzte Film ist mehrfach preisgekrönt. Er erhielt den großen Preis als bester Film beim FESPACO in Ouagadougou, dem wichtigsten Filmfestival in Afrika. Außerdem wurde er mit dem Preis der internationalen Filmkritik in Cannes ausgezeichnet.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
2021