Filmreporter-RSS

Ach du lieber Harry

Originaltitel
Ach du lieber Harry
Genre
Komödie
 
BRD 1981
 
84 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
 
 
Kinostart
26.02.1981 ( D ) bei Filmverlag der Autoren und Futura Film-Verleih
 
 
Regie
Jean Girault
Darsteller
Günther Becker, Iris Berben, Hans Bergmann, Hans-Joachim Frick, Claus Fuchs, Katren Gebelein
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Ach du lieber Harry (DVD) 1981Alive
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten

Privatdetektiv Harry App auf geheimer Mission

Für Privatdetektiv Harry App (Dieter Hallervorden) ist die professionelle Schnüffelei ein hartes Geschäft. Aufträge sind rar und so begnügt er sich mit jedem Job, den er kriegen kann. Der Tollpatsch soll eine alte Dame inklusive Zuchtkarnickel Mr. Theo nach Genf begeleiten. Eigentlich ein simpler Auftrag - wären da nicht zwei falsche Priester (Jacques Marin und Manfred Lehmann) und eine geheimnisvolle Frau (Iris Berben), die ihm gewaltig in die Suppe spucken. Die angeblichen Diener Gottes haben sich einen Renoir unter den Nagel gerissen und verstecken das Gemälde in Mr. Theos Käfig.

Auch die geheimnisvolle Frau jagt dem kostbaren Gemälde hinterher. Harry simpler Auftrag wird dadurch erheblich erschwert. Zahlreiche Versuche das entführte Karnickel seinem Frauchen wohlbehalten zurückzubringen schlagen fehl. Zudem muss der Privatdetektiv einiges über sich ergehen lassen. Trotz der nicht enden wollenden Serie von Missgeschicke gelingt es ihm immer wieder die Spur von Mr. Theo aufzunehmen und den Gaunern unwissendlich die kostbare Beute abzuluchsen. Dabei fungiert er als unfreiwilliges Versuchskaninchen, eingegipster Rollstuhlfahrer und ungeschickter Zauberer.


Dieter Hallervorden hat einen recht eigenwilligen Humor. Doch wer seinen Klamauk mag, wird mit "Ach du lieber Harry" reichlich Tränen vergießen. Der Satiriker und Komiker zeigt sich in dieser Komödie von seiner besten Seite. Zum ersten Mal schrieb er für einen Spielfilm das Drehbuch und landete nicht nur einen kommerziellen Erfolg. Die Gaggeladen Produktion wurde zur besten deutschen Komödie des Jahres 1981. Die limitierte DVD-Auflage enthält ein besonders Bonbon. Zum Bonusmaterial gehört eine Single mit dem Soundtrack zum Film. Hallervorden gibt hier sein Gesangstalent zum Besten.
Ach du lieber Harry (quer) 1981Alive
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de