Warner Bros.
Departed ? Unter Feinden

Departed - Unter Feinden

Originaltitel
The Departed
Alternativ
Infernal Affairs (Arbeitstitel)
Regie
Martin Scorsese
Darsteller
Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson, Mark Wahlberg, Martin Sheen, Ray Winstone
Kinostart:
Deutschland, am 07.12.2006 bei Warner Bros. Pictures
Kinostart:
Österreich, am 07.12.2006 bei Warner Bros
Kinostart:
Schweiz, am 07.12.2006 bei Fox-Warner
Genre
Thriller, Action
Land
USA
Jahr
2006
FSK
ab 16 Jahren
Länge
155 min.
IMDB
IMDB
Homepage
http://wwws.warnerbros.de/thedeparted/
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
6,6 (17 User)
Robert De Niro wird wieder für eine Rolle in Martin Scorseses "Killers of the Flower Moon" gehandelt. Mit von der Partie in dem FBI-Drama ist bereits Leonardo DiCaprio.
Martin Scorseses "The Devil in the White City" ist bei Hulu gelandet. Der beim US-Streamingdienst finanziert den Thriller mit Leonardo DiCaprio wahrscheinlich in der Hauptrolle.
Leonardo DiCaprio spielt in "Roosevelt" den 26. US-Präsidenten Theodore Roosevelt. Das Biopic entsteht unter der Regie von Martin Scorsese.
Liam Neeson ermittelt für eine Blondine. Der Schauspieler übernimmt in "Marlowe" die Rolle des Schnüfflers Philip Marlowe. Das Drehbuch schrieb William Monahan ("Departed").
Leonardo DiCaprio hat Martin Scorsese an Bord bekommen, um sein Lieblingsprojekt "Devil in the White City" zu inszenieren. DiCaprio spielt in dem Bopic einen Serienmörder.
Martin Scorsese ist für "The Wolf of Wall Street" für DGA-Award als bester Regisseur nominiert worden. Es ist führ ihn bereits die neunte Nominierung.
"The Wolf of Wall Street" ist der Spielfilm mit dem meisten Gebrauch des Wortes 'fuck'. Laut Wikipedia wird das Schimpfwort in Martin Scorseses Satire 506 Mal gebraucht.
Mark Wahlberg schlüpft in "American Desperado" in die Rolle eines Gangsters. Das Drehbuch von William Monahan Projekt basiert auf wahren Begebenheiten. Regie führt Peter Berg.
Andrew Garfield spielt in Martin Scorseses "Silence" mit. Die Adaption nach dem Roman des japanischen Schriftstellers Shusaku Endo gehört zum Lieblingsprojekt des Regisseurs.
Seite: [1] 2 3 4 5 6
2022