Concorde
Die zweigeteilte Frau

Die zweigeteilte Frau

Originaltitel
La Fille coupée en deux
Alternativ
Das zweigeteilte Mädchen
Genre
Thriller
Land /Jahr
Deutschland, Frankreich 2007
Kinostart
10.01.2008
FSK & Länge
ab 16 Jahren 115 min.
Medium
Kinofilm
Regie
Claude Chabrol
Darsteller
Raphaël Neal, Antoine Bérard, Jeanne Brouaye, Benoît Charpentier, Mic Cheminal, Mathieu Cléchet
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsTrailerGalerieInterviewbewerten
Lasziv, verführerisch und schön
Ludivine Sagnier ist privilegiert
Ob als laszive, verführerische Verlegertochter, oder als naives, unterwürfiges Mädchen, Ludivine Sagnier weist mir ihren 28 Jahren bereits ein breites Rollenspektrum auf. Selbst bezeichnet sie sich als Privilegierte, die sich vor weiblicher Konkurrenz nicht zu fürchten brauche. Trotz erster Höhenflüge in den vergangenen Jahren in Filmen von François Ozon ist die blonde Schönheit auf dem Boden geblieben. Angebote aus Hollywood schlug sie immer wieder ab. Mit uns spricht Sagnier über Mutterglück und ihre Rolle als Reiseagentin.
2022