MFA+
Antichrist

Antichrist

Originaltitel
Antichrist
Regie
Lars von Trier
Darsteller
Charlotte Gainsbourg
Kinostart:
Deutschland, am 10.09.2009 bei MFA+ Film Distribution
Kinostart:
Österreich, am 06.11.2009 bei Polyfilm
Kinostart:
Schweiz, am 10.09.2009 bei Ascot Elite Entertainment Group
Genre
Horror
Land
Frankreich, Deutschland, Italien, Dänemark
Jahr
2009
FSK
ab 18 Jahren
Länge
109 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (Filmreporter)
6,5 (4 User)
Willem Dafoe wird an der Seite Noomi Rapace' in "What Happened to Monday?" zu sehen sein. Der Science-Ficiton-Thriller entsteht unter der Regie von Tommy Wirkola in Rumänien.
Matt Damon wird in Zhang Yimous "The Great Wall" zu sehen sein. Das Fantasy-Epos handelt vom Kampf zwischen Elitesoldaten und mythischen Kreaturen auf der Chinesischen Mauer.
Am heutigen Dienstag, den 13. August 2013 beginnen in Montréal die Dreharbeiten von Wim Wenders Drama "Every Thing Will Be Fine 3D". Die Hauptrolle spielt James Franco.
Spielt Shia LaBeouf in "Nymphomaniac"? Für den Hollywood-Schauspieler wäre es ein weiterer Indie-Film, aber das erste Projekt mit Avantgarde-Regisseur Lars von Trier.
Im Thriller "Out of the Furnace" wird Willem Dafoe zum zwielichtigen Buchmacher und Gegenspieler von Christian Bale. Dieser will sich an Mördern seines Bruders rächen.
"Melancholia" wurde acht Mal für den 24. Europäischen Filmpreis nominiert. Neben Lars von Trier hat auch Hauptdarstellerin Kirsten Dunst Chancen auf eine Auszeichnung.
John Hurt spielt in Lars von Triers neuem Projekt "Melancholia". Darin steuert ein Planet auf die Erde zu. Die Dreharbeiten beginnen am 19. Juli 2010 in Schweden.
Lars von Trier engagiert Kirsten Dunst für Science-Fiction Projekt. "Melancholia" ist ihre erste Zusammenarbeit.
Nach "Antichrist" will Lars von Trier "Melancholia" drehen. Im Sci-Fi-Film erscheint ein gigantischer Planet in der Nähe der Erde und wird zur apokalyptischen Bedrohung.
Seite: [1] 2
2022