Tomorrow Film
American Girl

American Girl

Originaltitel
American Girl
Regie
Jordan Brady
Darsteller
Andrew Bowen, Damon Standifer, Kevin Gage, O-Lan Jones, David Dionisio, Joan M. Blair
Kinostart:
Deutschland, bei
Genre
Komödie, Krimi
Land
USA
Jahr
2002
Länge
88 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Probleme einer scheinbar normalen US-Familie
Madge Grubb (Michelle Forbes) ist Mutter dreier fast erwachsener Kinder. Gemeinsam lebt die Familie mit dem neuen Mann an Madges Seite in einer Wohnwagensiedlung. Doch die Beziehung zwischen den einzelnen Familienmitgliedern ist alles andere als gut. Während die 15-jährige Rena (Jena Malone) von einem Mitschüler sexuell ausgenutzt und dabei ungewollt schwanger wird, führt ihre intrigante Schwester Barbie (Alicia Witt) seit Jahren eine sexuelle Beziehung mit dem Stiefvater. Bruder Jay (Brad Renfro) fühlt sich von den Erwartungen seiner Eltern überfordert und sieht sich daher außerstande, sich mit seiner Homosexualität zu outen. Madges Ex-Mann John (Chris Mulkey) sitzt im Gefängnis, er wird beschuldigt, zwei Homosexuelle getötet zu haben. Als die Familie beschließt, John im Knast zu besuchen und ihre Vergangenheit zu ordnen, wird der Ausflug für alle Beteiligten zum Desaster.
Bevor Jordan Brady das Leben einer Außenseiterfamilie in seinem Film "American Girl" verarbeitet, sammelte er einige Erfahrungen als Schauspieler. Unter anderem als Darsteller verschiedener US-Fernsehserien wie "Parker Lewis - Der Coole von der Schule" oder "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu". So konnte er einen Blick hinter die Kulissen werfen. Für sein Teenager-Drama verpflichtete er das ehemalige Teenie-Idol Brad Renfro und Jena Malone. Von den Kritikern wurde das Werk allerdings mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Während die einen von einer rabenschwarzen Komödie mit Tiefgang sprechen, attestieren die anderen dem, Film Langeweile.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de
Tomorrow Film
American Girl
2023