Paramount
Disaster Movie

Disaster Movie

Originaltitel
Disaster Movie
Alternativ
Goodie Two Shoes; Meet the Spartans 2: The Story of McLover & The Kingdom of the Crystal Beer Can (Arbeitstitel)
Genre
Komödie
Land /Jahr
USA 2008
 
90 min
Medium
Kinofilm
Kinostart
- ( Kino Deutschland ) bei Constantin Film
Regie
Aaron Seltzer, Jason Friedberg
Darsteller
Jacob Tolano, David Born, Roland Kickinger, Christopher Johnson, Johnny Rock, Genevieve Guzchack
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
0,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungDVDs
Filmparodie mit reichhaltigem Zitatenschatz
Will (Matt Lanter) macht an seinem 25. Geburtstag eine Riesenparty. Doch dann wird New York und der Rest der Welt durch eine Reihe von Naturkatastrophen erschüttert. Erdbeben, Wirbelstürme und Meteore bringen die Stadt in Gefahr. Will und seine Freunde Calvin (Gary 'G. Thang' Johnson), Lisa (Kimberly Kardashian) und Juney (Crista Flanagan) versuchen daher, aus New York zu fliehen.

Allerdings müssen sie noch Wills Ex-Freundin Amy (Vanessa Minnillo) aus einem verfluchten Museum befreien. Auf dem Weg dorthin treffen sie auf etliche bekannte Filmfiguren wie Batman und Indiana Jones, die sich zufällig in der Stadt tummeln. Nach und nach erkennen die Jugendlichen, dass sie einige Mysterien aufklären müssen, damit die Natur wieder zur Ruhe kommt.
"Disaster Movie" (2008) ist nicht die erste Komödie der Regisseure Jason Friedberg und Aaron Seltzer. Mit Filmen wie "Date Movie", "Fantastic Movie" und "Meine Frau, die Spartaner und ich" zeigten sie schon zuvor ihr Interesse an diesem Genre.

Markenzeichen der Regisseure ist das eifrige Zitieren von vielen Filmen und deren Figuren. Auch "Disaster Movie" ist gespickt mit etlichen Anspielungen auf die Filmwelt. So zitieren oder verweisen die Protagonisten auf Werke wie "Planet der Affen", "Star Wars" "Godzilla" und "Der Terminator".
Stefan Huhn, Filmreporter.de
Paramount
Disaster Movie
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungDVDs
2021