The Caveman's Valentine

Originaltitel
The Caveman's Valentine
Genre
Krimi, Mystery
Land /Jahr
USA 2001
 
105 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Regie
Kasi Lemmons
Darsteller
Alex Karzis, Samuel L. Jackson, Valerie Boyle, Andre Matthews, Horace Abel, Phillip Harding
Links
IMDB
The Caveman's ValentineFrancise Productions
|0  katastrophal
brilliant  10|
3,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
Samuel L. Jackson als halluzinierender Pianist
Romulus Ledbetter (Samuel L. Jackson) ist ein hochbegabter Pianist und liebevoller Familienvater. Leider wird er ständig von Halluzinationen und Wahnvorstellungen geplagt und haust in einer Höhle im städtischen Park. Als am Morgen des Valentinstags die Leiche des jugendlichen Ausreißers Scotty Gates in der Nähe seiner Höhle gefunden wird, geht die Polizei von einer natürlichen Todesursache aus. Nur Romulus glaubt an Mord. Er beschuldigt den berühmten Fotografen David Leppenraub (Colm Feore), da ihm Scotty mehrmals Modell gestanden ist. Niemand will dem verrückten Romulus glauben. Also beschließt er, das Verbrechen eigenhändig aufzuklären und schleust sich in das Haus des Fotografen unter dem Vorwand ein, neue Kompositionen vorzutragen. Doch seine Halluzinationen machen dem Obdachlosen immer mehr zu schaffen. Gelingt es ihm, den Mord aufzuklären, bevor er vollends den Verstand verliert?
Hauptdarsteller Samuel L. Jackson machte es sich mit seiner Rollenauswahl noch nie einfach. Oft verkörpert er schwierige oder undurchschaubare Charaktere, wie im Fall von Elijah Price in "Unbreakable - Unzerbrechlich" oder von Romulus Ledbetter in "The Caveman's Valentine". Hier sind sich die Kritiker einig: Der Film kam nur aufgrund von Jacksons unglaublicher Schauspielleistung punkten. Kasi Lemmons zweiter Spielfilm wurde auf dem Filmfest in Sundance 2001 uraufgeführt, anschließend lief der psychologisch angehauchte Kriminalthriller nur in einigen US-Kinos.
The Caveman's ValentineFrancise Productions
 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
2021