Film Revue
Hubertusjagd

Hubertusjagd

Originaltitel
Hubertusjagd
Genre
Drama
Land /Jahr
BRD 1959
 
94 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
22.12.1959 ( Kino Deutschland ) bei United Artists
Regie
Hermann Kugelstadt
Darsteller
Wolf Albach-Retty, Peter Thom, Viktor Staal, Margitta Scherr, Robert Naegele, Raidar Müller-Elmau
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
Modernes Romeo und Julia bei den Pferden
Gestern war er noch in eine Andere verliebt, heute ist es der hübsche Backfisch Christa (Margitta Scherr), die dem jungen Hitzkopf Matthias (Peter Thoms) den Kopf verdeht. Sie neckt ihn pausenlos. Ist er zu jung oder noch zu blöde für die erste Liebe? Monika Dahlhoff (Angelika Meissner) hat andere Sorgen. Ihr Vater Friedrich Dahlhoff (Wolf Albach-Retty) will nicht nur die geliebten Pferde des Töchterchens verkaufen. Er ist zudem gegen ihre Beziehung mit dem Jörg (Raidar Müller-Elmau) , dessen Vater Otto Lindenberg (Willy Fritsch) Dahlhoffs Konkurrent ist.
Nach dem großen Erfolg der "Immenhof"-Heimatfilme 1954 bis 1957 wollte man 1959 ein weiteres Mal mit "Hubertusjagd" in dieselbe Kerbe hauen. Der Film sollte der letzte Auftritt für Angelika Meissner als Schauspielerin werden. Der 1940 geborene Kinderstar hielt dem großen Erfolgsdruck nicht stand und beendete ihre Karriere. Insbesondere ihre Eltern hatten große Erwartungen in die hohen Gagen der Tochter gesteckt und sich sehr verschuldet. Sie ging später nach Kanada, wo sie als Architektin arbeitete.
Film Revue
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenFeatureDVDsbewerten
2021