Paramount Pictures
Congo

Congo

Originaltitel
Congo
Regie
Frank Marshall
Darsteller
David Mungai, Laura Linney, Anthony Mutune, Sylvester Mwangi, Les Robinson, Nelson Shalita
Kinostart:
Deutschland, am 17.08.1995 bei United International Pictures (UIP)
Genre
Action, Abenteuer
Land
USA
Jahr
1995
FSK
ab 12 Jahren
Länge
108 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Auf gefährlicher Expedition in Zentralafrika
Dr. Peter Elliot (Dylan Walsh) hat nach langer Forschungsarbeit einem Gorilla das Sprechen beigebracht. Das Tier zeigt fern der Heimat jedoch Stresssymptome, weshalb Elliot und sein Assistent Richard (Grant Heslov) den Affen wieder in den kongolesischen Urwald zurückbringen wollen. Die Finanzierung des Unterfangens übernehmen der dubiose Geschäftsmann Herkermer Homolka (Tim Curry) und die Kommunikationswissenschaftlerin Dr. Karen Ross (Laura Linney). Bald wird klar, dass diese aus Eigen-Interesse an der Expedition nach Zentralafrika teilnehmen. Die sagenumwobenen Diamanten-Minen von König Salomon spielen dabei eine nicht unbedeutende Rolle.
US-Regisseur Frank Marshall adaptiert die literarische Vorlage von Bestsellerautor Michael Crichton, der bereits Steven Spielberg mit "Jurassic Park" erfolgreich zu einem Kinogroßprojekt animierte. "Congo" war im Jahr 1996 in sieben Kategorien für die Goldene Himbeere nominiert, unter anderem als schlechtester Film. Obwohl der renommierte Filmkomponist Jerry Goldsmith die Musik beisteuerte, fiel der Streifen bei der Kritik weitestgehend durch. Goldsmith gilt zusammen mit Komponisten wie John Williams, Bernard Herrmann und Henry Mancini als einer der bedeutendsten Tonkünstler seiner Zunft.
Timo Buschkämper, Filmreporter.de
Paramount Pictures
Congo
2022