Signs - Zeichen

Signs - Zeichen

Originaltitel
Signs
Regie
M. Night Shyamalan
Darsteller
Cherry Jones, Rory Culkin, Abigail Breslin, M. Night Shyamalan, Ted Sutton, Merritt Wever
Kinostart:
Deutschland, am 12.09.2002 bei Buena Vista International (Germany)
Kinostart:
Schweiz, am 12.09.2002 bei Buena Vista International (Schweiz)
Kinostart Deutschland
Signs - Zeichen
Genre
Mystery
Land
USA
Jahr
2002
Länge
106 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
4,2 (9 User)
Meinungen
schnappschuss 
signs - zeichen: lief gestern wieder mal im fernsehen, wiedermal angeschaut. je öfter ich mir shyamalan-filme anschaue, umso deutlicher habe ich den eindruck, dass er allzu sehr auf effekte aus ist; obwohl man nicht leugnen kann, dass seine filme einen doch mitreißen. das ende von signs: überraschend einerseits und dann irgendwie doch nicht überraschend. weiterer eindruck: dass shyamalan doch irgendwie weichgespülter hitchcock und tarkowski ist.
geschrieben am 06.05.2010 um 16:47 Uhr
phoenixfan 
hm...endlich mal ein cooler Alien-Film...
Dieser Film ergibt zwar irgendwie keinen Sinn..naja eigentlich schon,aber.... Ein super Duo(Mel und Joaq)...ist eine Mischung aus Spannung,Spaß,Grusel..und auch 'n gaanz kleines Bisschen Action... kann man sehen....
geschrieben am 12.01.2008 um 23:51 Uhr
haku 
Wo bleibt die Geschichte?
M. Night Shyamalan mag vielleicht gut Stimmung erzeugen, die Geschichten, die er erzählt, sind aber leider unbrauchbar. Ausser The Sixth Sense hat er keine Story verfilmt, die irgendwie Hand und Fuss hat und auch einer ganz kleinen logischen Prüfung Stand hält. Sobald man irgendwie auch nur zu denken beginnt, weicht das 'Gruseln' dem Kopfschütteln. Wäre ja nicht so schlimm, wenn wenigstens das Ende irgendwie befriedigend wäre. Alles, wirklich alles wäre besser gewesen als das Ende von Signs. Sogar 'Baywatch' ist ein echtes Meisterwerk dagegen. Vielleicht sollte Shyamalan mal einen Shakespeare lesen, seine Drehbücher gegenlesen lassen und sich von einem (Erzähl-)Profi beraten lassen, bevor er sich ans Werk macht. Das wäre für ihn und für uns besser.
geschrieben am 21.03.2005 um 09:30 Uhr
Seite: [1]
2022