20th Century Fox
Big Business - Außer Spesen nichts gewesen

Big Business - Außer Spesen nichts gewesen

Originaltitel
Unfinished Business
Alternativ
Business or Pleasure; Business Trip; Untitled Vince Vaughn Movie; Untitled Vince Vaughn/Family Comedy Project; Business Trip (Arbeitstitel); Big Business: Außer Spesen nichts gewesen
Regie
Ken Scott
Darsteller
Glenn W. Kane, Wendy Kay, Bobby Kenney, Remington Keyes, Jeffery Kincannon, Hashim Lafond
Kinostart:
Deutschland, am 09.07.2015 bei 20th Century
Kinostart:
Österreich, am 17.07.2015 bei 20th Century Österreich (Centfox Film)
Kinostart:
Schweiz, bei Fox-Warner
Genre
Komödie
Land
USA
Jahr
2015
FSK
ab 12 Jahren
Länge
91 min.
IMDB
IMDB
Homepage
http://www.big-business-film.de
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
US-Sicht auf Berlin inkl. ausgelassener Sex-Party
Dan Trunkman (Vince Vaughn) hat in einer Affekthandlung seinen alten Job gekündigt und sich selbstständig gemacht. Spontan heuert er auf einem Parkplatz den gerade gekündigten Timothy McWinters (Tom Wilkinson) und den etwas naiven Mike Pancake (Dave Franco) an. Nur ein Jahr später steht Dan vor dem Deal seines Lebens. Um diesen abzuwickeln, reist der Geschäftsmann mit seinen beiden Angestellten nach Europa.

Die Geschäftsreise entwickelt sich jedoch zu einem Desaster. Nicht nur überschneidet sie sich mit dem globalen Wirtschaftsgipfel G8, auf ihrer Odyssee durch den Alten Kontinent landen sie in Berlin auch außerplanmäßig auf einer Fetisch-Sex-Party - und im alten Europa geht es richtig skurril zur Sache. Das ist für die biederen US-Boys doch gewöhnungsbedürftig. Alkohol und Joints machen sie aber schnell locker. Da werden Geschäftsverhandlungen schon mal in der Sauna betrieben und Glory-Hole-Peniskontaktaufnahme im Schwulenclub ausprobiert...
"Big Business - Außer Spesen nichts gewesen" ist die zweite Hollywoodproduktion von Ken Scott. Der frankokanadische Regisseur und Drehbuchautor triumphierte vor drei Jahren mit der Komödie "Starbuck", die er zwei Jahre später für die Traumfabrik unter dem Titel "Der Lieferheld - Unverhofft kommt oft" erneut verfilmen durfte. Die Hauptrolle des Remakes spielte Vince Vaughn, der auch in "Big Business - Außer Spesen nichts gewesen" die Hauptrolle übernommen hat. Da haben sich wohl zwei kreative Köpfe gefunden.

Sie interpretieren mit skurrilen Kapriolen die amerikanische Sicht auf Europa - und speziell Berlins. Hier wurde die Komödie auch überwiegend gedreht. Krude Episoden einer Fetisch-Sex-Party werden von Diskussionen über amerikanischen Familienwerte der grenzdebilen Protagonisten konterkariert.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
US-Unternehmer (Vince Vaughn) reist mit seinen Angestellten geschäftlich nach Europa und landen mit Hilfe von Alkohol, Joints und amerikanischer...
 
20th Century Fox
Big Business - Außer Spesen nichts gewesen
2023