Happy Family 3D (2017)
Warner Bros.
Happy Family 3D (2017)

Happy Family 3D

Originaltitel
Happy Family
Genre
Animation/Trickfilm
Land /Jahr
Deutschland 2017
 
92 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
Kinofilm
Kinostart
24.08.2017 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Warner Bros. Pictures
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
Trickadaption nach David Safiers Bestsellervorlage
Emma Wünschmann hat schon lange keinen Blick mehr für die Nöte ihrer Lieben. Ihr Buchladen läuft wegen der harten Internetkonkurrenz schlecht - sie steht genau genommen unmittelbar vor der Pleite. Deshalb sie ist stets genervt und am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ehemann Frank ist da leider auch keine Hilfe. Er geht in seiner Arbeit auf, häuft Überstunden an und will im trauten Heim seine Ruhe. Ständig checkt er seine Emails, er verschwendet nicht allzu viel Gedanken an seine Familie.

Die Kinder der Wünschmanns sind deshalb ganz auf sich gestellt. Tochter Fee kämpft mit der Pubertät. Die Schule ödet sie an, alle Klausuren und mündliche Prüfungen hat sie vermasselt. Es steht fest, dass sie die Klassenstufe wiederholen muss. Ihr jüngerer Bruder Max hat Schmetterlingsgefühle, doch seine große Liebe tunkt den von Ängsten getriebenen Jungen kopfüber ins Schulklo.

Die schlechte Laune der vier Familienmitglieder vergiftet den häuslichen Frieden. Da hat Emma die rettende Idee. Ein Kostümfest soll die Familie auf andere Gedanken bringen. Nur dumm, dass sie dort Hexe Baba Jaga verärgern, die sie sofort mit einem Fluch belegt. Die Wünschmanns werden zu furchteinflößenden Gestalten der Nacht.

Nachdem sich Vampir Emma, Mumie Fee, Werwolf Max und Monster Frank von ihrem Schrecken erholt und mit ihrem neuen Outfit angefreundet haben, jagen sie die böse Hexe um den halben Globus. Sie geben alles, um ihr altes Leben und ihre Familie zurück zu bekommen.
Den Wahnsinn im Alltag spiegelt der Bremer David Safier in all seinen Fernsehfilmen und Bestsellerromanen. Die von ihm konzipierte Serie "Berlin, Berlin" gewinnt sowohl den Grimme-Preis als auch den Emmy! In "Happy Family" krempelt der Vater von zwei Kindern das Leben einer deutschen Musterfamilie mit Anleihen an "Der kleine Vampir" und andere hippe Vampir-Sagen gründlich um.

Der Roman des Bremer Bestsellerautors wurde in 18 Sprachen übersetzt und in über 30 Ländern veröffentlicht. Auf seiner Basis entsteht auch der deutsche Zeichentrickspaß mit internationaler Ausrichtung. Mit seiner verrückten und durchgeknallten, aber trotzdem familientauglichen Story hat er Potential.
Katharina Dockhorn/Filmreporter.de
Happy Family: Der Trailer .. 
Den Wahnsinn des Alltags portiert David Safier in seine TV-Filme und Bestseller. Die Serie "Berlin, Berlin" gewinnt Grimme-Preis und Emmy!
Happy Family 3D (2017)
Warner Bros.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
2021