Netflix Media
Andrew Garfield in "tick, tick... Boom!" (2021)

tick, tick... Boom!

Originaltitel
Tick, Tick... Boom!
Regie
Lin-Manuel Miranda
Darsteller
Andrew Garfield, Vanessa Hudgens, Bradley Whitford, Richard Kind, Alexandra Shipp, Judith Light
Kinostart:
Deutschland, bei
Genre
Musical, Biographie
Land
USA
Jahr
2021
Länge
115 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Verfilmung des gleichnamigen Bühnenmusicals
Der US-amerikanische Mythos vom 'Tellerwäscher zum Millionär' liegt mit "Tick, tick…BOOM!" in einer neuen Variante vor. Jonathan Larson (Andrew Garfield) arbeitet in den 1990er Jahren in New York als Kellner in einem Restaurant. Die wahre Leidenschaft des 29-Jährigen gilt der Musik und der Bühne. Jon ist Musicalkomponist. Gerade arbeitet er an einem Rock-Musical, von dem er sich den großen Durchbruch erhofft. Wird das Stück ein Erfolg und Jon endlich reich und berühmt werden?

Der Traum droht an der Wirklichkeit zu zerplatzen. Jon ist einem enormem Druck ausgesetzt. Selbstzweifel nagen an ihm. Was, wenn er mit dem Stück scheitert? Verschwendet er seine Zeit, die eh längst gegen ihn läuft. Acht Jahre schon arbeitet er an dem Werk, das nicht fertig werden will. Wäre er vielleicht besser dran, wenn er dem Künstlerdasein den Rücken kehren würde? Sicher ist nur eins: Jon steht an einem Scheideweg. Er muss eine Entscheidung treffen, die sein weiteres Leben prägen wird.
"Tick, tick…BOOM!" ist eine Verfilmung des gleichnamigen Bühnen-Musicals von Jonathan Larson, in das der US-Komponist und Dramatiker viel von seinem eigenen Leben hineinschrieb und komponierte. Dieses Leben währt nur kurz, Larson stirbt 1996 mit nur 35 Jahren an den Folgen einer genetischen Erkrankung. Entsprechend überschaubar bleibt sein Werk, zu dem auch die Stücke "Superbia" und "Rent" gehören. Für letzteres Musical, das als seine bedeutendste Arbeit gilt, erhält Larson den Pulitzer-Preis in der Kategorie bestes Drama und die Theater-Auszeichnung Tony.

Bei der Verfilmung von "Tick, tick…BOOM!" fällt der Apfel nicht weit vom Stamm. Regie führt - zum ersten Mal bei einem Spielfilm - der US-amerikanische Komponist Lin-Manuel Miranda. Sein 2015 erschienenes, mit dem Pulitzer-Preis prämiertes Historien-Musical "Hamilton" wird fünf Jahre später von Walt Disney verfilmt. Hauptdarsteller Andrew Garfield kann ebenfalls Bühnenerfahrung vorweisen. Für seine Hauptrolle in "Angels in America", einem Stück von Schriftsteller und Drehbuchautor Tony Kushner, wird er 2018 mit dem Tony Award ausgezeichnet.
Redaktion Ricore Text
Die gleichnamige Verfilmung des Bühnenmusicals "Tick, tick…BOOM!" erzählt die Geschichte des Musical-Komponisten Jonathan Larson.
Netflix Media
tick, tick... Boom! (2021)
2022