News: Starnachrichten
Jessica Biel auf der "Total Recall"-Premiere
Sony Pictures
Jessica Biel auf der "Total Recall"-Premiere
Dem Image entfliehen
Jessica Biel will ernstgenommen werden
Jessica Biel will spätestens nach ihrer Nebenrolle in "Hitchcock" nicht mehr auf ihr Äußeres reduziert, sondern als Charakterdarstellerin anerkannt werden. Die 30-Jährige verkörpert im Biopic die Schauspielerin Vera Miles, die vor allem durch ihre Rolle in Alfred Hitchcocks "Psycho" bekannt wurde.
31. Dez 2012: Biel hatte ihren Durchbruch mit der Fernsehserie "Eine himmlische Familie". Ihre Kino-Karriere blieb nach Meinung vieler Kritiker hinter den Erwartungen zurück. Auch Biel glaubt, dass die Serie der Grund für manch fragwürdige Rollen-Entscheidungen gewesen ist. 'Ich musste das komplett Gegenteilige tun. Ich musste es für mich selbst tun', so die 30-Jährige im Interview mit dem Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen Sonntag, den 30. Dezember 2012. 'Ich war auf der Suche nach dem Gewalttätigen, Dunklen, Beängstigenden und etwas, das sexy ist'.

Erst nach Filmen wie "The Illusionist" und "Home of the Brave" hätte man begonnen, sie als seriöse Schauspielerin wahrzunehmen. "The Illusionist" nennt Biel ihren Lieblingsfilm. 'Die Menschen glaubten ein bisschen an mich, so Biel. 'Ich fühlte, dass ich etwas an Wertschätzung gewonnen hatte.

Die Rolle der Vera Miles in "Hitchcock", für die sich auch Scarlett Johansson interessiert hatte, betrachtet Biel als weitere Chance, sich in der Riga der Charakterdarsteller zu etablieren. Sie sah in dem Charakter eine 'echte Möglichkeit', weil Miles ein 'Geheimnis' sei. Sie habe etwas 'Mysteriöses' an sich. Das weckte ihre Neugier.
Weiterführende Infos
Filme
Home of the Brave (DramaDrama USA, Marokko, 2006)
The Illusionist (DramaDrama Tschechische Republik, USA, 2006)
Eine himmlische Familie (DramaDrama USA, 1996)
Psycho (ThrillerThriller USA, 1960)
Hitchcock (BiographieBiographie USA, 2013)
Stars
Scarlett Johansson Alfred Hitchcock Vera Miles Jessica Biel
2021