News: Festivalticker
X Verleih
Oh Boy
Nominierungen für Europäischen Filmpreis
"Oh Boy" hat Chance auf besten Film
Die Europäische Filmakademie gab am vergangenen Samstag im Rahmen des Europäischen Filmfestivals in Sevilla die Nominierungen für die Europäischen Filmpreise bekannt. Ins Rennen um den besten Film gehen der Cannes-Gewinner "Blau ist eine warme Farbe" von Abdel Kechiche, "The Best Offer - Das höchste Gebot" von Giuseppe Tornatore, "La grande bellezza - Die große Schönheit" von Paolo Sorrentino, "Blancanieves - Ein Märchen von Schwarz und Weiss" von Pablo Berger, "The Broken Circle" von Felix van Groeningen und Jan Ole Gersters Drama "Oh Boy".
11. Nov 2013: Gersters schwarz-weißes Erstlingswerk bekam insgesamt vier Nominierungen. Neben dem Publikumspreis hat der Regisseur die Chance auf den Prix Fipresci für den besten Debütfilm, während Hauptdarsteller Tom Schilling als bester europäischer Schauspieler ausgezeichnet werden kann.

Zu Schillings Mitbewerbern gehören Jude Law ("Anna Karenina"), Johan Heldenbergh ("Broken Circle Breakdown"), Fabrice Luchini ("In ihrem Haus") und Toni Servillo ("La grande bellezza - Die große Schönheit").

Für den Preis als beste europäische Schauspielerin bewerben sich in diesem Jahr Veerle Baetens ("Broken Circle Breakdown"), Luminita Gheorghiu ("Mutter und Sohn"), Keira Knightley ("Anna Karenina"), Naomi Watts ("The Impossible") und Barbara Sukowa für ihre Rolle in Margarethe von Trottas Drama "Hannah Arendt".

Für die Auszeichnung als bester europäischer Regisseur konkurrieren Felix Van Groeningen, Abdellatif Kechiche, Giuseppe Tornatore, Paolo Sorrentino, Pablo Berger und François Ozon ("In ihrem Haus").

Erstmals vergeben die rund 2900 Filmakademie-Mitglieder in diesem Jahr einen Preis für die beste europäische Komödie. Geschafft haben es in diese Kategorie Pedro Almodóvars "Fliegende Liebende", Susanne Biers romantische Komödie "Love Is All You Need", "Svecenikova djeca" von Vinko Bresan und der italienische Beitrag "Benvenuto Presidente!" von Riccardo Milani.

Almodovar erhält außerdem eine Auszeichnung für den europäischen Beitrag zum Weltkino. Der Preis für das Lebenswerk geht an die französische Schauspielerin Catherine Deneuve. Ebenfalls bereits bekannt war, dass der italienische Komponist Ennio Morricone für die Musik in "The Best Offer" gewürdigt wird.
Weiterführende Infos
Filme
Love Is All You Need (KomödieKomödie Dänemark, Schweden, Italien, Frankreich, Deutschland, 2012)
Fliegende Liebende (KomödieKomödie Spanien, 2013)
Hannah Arendt (DramaDrama Deutschland, 2011)
The Impossible (ThrillerThriller Spanien, 2012)
Mutter und Sohn (DramaDrama Rumänien, 2013)
In ihrem Haus (ThrillerThriller Frankreich, 2012)
Anna Karenina (DramaDrama Großbritannien, 2012)
Oh Boy (KomödieKomödie Deutschland, 2012)
The Broken Circle (DramaDrama Belgien, 2012)
Blancanieves - Ein Märchen von Schwarz und Weiß (DramaDrama Spanien, Frankreich, Belgien, 2012)
La grande bellezza - Die große Schönheit (KomödieKomödie Italien, Frankreich, 2013)
The Best Offer - Das höchste Gebot (RomanzeRomanze Italien, 2013)
Blau ist eine warme Farbe (DramaDrama Frankreich, 2013)
Stars
Ennio Morricone Catherine Deneuve Vinko Bresan Susanne Bier Pedro Almodóvar François Ozon Margarethe von Trotta Barbara Sukowa Naomi Watts Keira Knightley Luminita Gheorghiu Veerle Baetens Toni Servillo Fabrice Luchini Johan Heldenbergh Jude Law Tom Schilling Jan Ole Gerster Felix van Groeningen Pablo Berger Paolo Sorrentino Giuseppe Tornatore Abdel Kechiche
2021