In Produktion

Boris BeckerStudio Harcourt
Boris Becker
Glanzlicht des deutschen Tennissports auf der Leinwand
Matthias Schweighöfer dreht Film über Boris Becker
Matthias Schweighöfers Produktionsfirma Panthaleon Films bereitet ein Biopic über Boris Becker vor. Im Mittelpunkt des 'internationalen Films' stehen das Leben, die sportliche Laufbahn und nicht zuletzt der historische erste Titelgewinn der Tennislegende in Wimbledon.
07. Jul 2015: Boris Becker schreibt in seiner aktiven Zeit als Tennisspieler Sportgeschichte. Der gebürtige Leimener gewinnt 1985 als jüngster Spieler überhaupt und als erster Deutsche das größte Tennisturnier der Welt in Wimbledon. Er wiederholt den Erfolg in den Jahren 1986 und 1989. Insgesamt gehen 49 Turnier-Siege in Einzelwettbewerben auf Beckers Konto, von denen neben Wimbledon die Erfolge bei der US- und der Australien Open herausragen.

Laut Pantaleon-Vorstand Dan Maag habe das Leben und die Karriere Beckers 'alle Zutaten für einen packenden Film'. 'Bereits jetzt stößt das Projekt auf großes internationales Interesse', so Maag. 'Wir sind stolz auf die enge Partnerschaft mit Boris Becker und freuen uns auf die Zusammenarbeit.' Schauspieler, Regisseur und Produzent Matthias Schweighöfer ergänzt: 'Wir wollen erzählen, wie alles begann - die Entstehungsgeschichte eines Idols. Ich freue mich sehr auf diesen Film und die Zusammenarbeit mit Boris.'

Auch Becker freut sich auf das Projekt: 'Alles im Leben hat seinen richtigen Moment', so die Tennislegende. 'Jetzt, zum 30. Jahrestag meines ersten Wimbledon-Sieges ist es der richtige Zeitpunkt, einen Film darüber zu machen. Der Enthusiasmus und die Ideen von Dan Maag und Matthias Schweighöfer haben mich schnell überzeugt', so Becker.

Die Dreharbeiten zu dem noch titellosen Film sind für das Jahr 2016 an den Originalschauplätzen in Deutschland und Wimbledon geplant. Die Besetzung vor und hinter der Kamera steht noch nicht fest.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
 
Weiterführende Infos
Stars
Boris Becker Matthias Schweighöfer
2021