News: In Produktion
Universum Film
Matthew McConaughey als Anwalt in "Der Mandant"
Verfilmung von Stephen Kings epischem Roman-Zyklus
Matthew McConaughey im Gespräch für "Der dunkle Turm"
Seit Jahren wird in Hollywood an der Verfilmung von Stephen Kings epischem Roman-Zyklus "Der dunkle Turm" gearbeitet. Nachdem sich Sony Pictures dieses Jahr die Filmrechte gesichert hat, hat das Filmstudio nun Oscar-Preisträger Matthew McConaughey im Visier für eine zentrale Rolle des Mystery-Thrillers.
17. Nov 2015: Wie das Filmmagazin Variety berichtet, habe McConaughey bereits das Drehbuch vorliegen. Zu einer Entscheidung habe sich der Schauspieler jedoch noch nicht durchgerungen. Offenbar möchte Sony ihn für die Rolle des Bösewichts Walter Padick alias Der Mann in Schwarz verpflichten. Dabei handelt es sich um einen dämonischen Zauberer, auf den der Revolver-Mann Roland Jagd macht.

Kings "Der dunkle Turm"-Zyklus besteht aus insgesamt acht Romanen, die in den USA im Zeitraum zwischen 1982 und 2012 in Buchform erschienen. Die einzelnen Teile haben die Titel "Schwaz" (engl.: "The Gunslinger"), "Drei" ("The Drawing of the Tree"), "Tot" ("The Waste Lands"), "Glas" ("Wizard and Glas"), "Wolfsmond" ("The Wolves of Calla"), "Susannah" ("Song of Susannah"), "Der Turm" ("The Dark Tower") und "Wind" ("The Wind Through the Keyhole").

Sonys Verfilmung des Mystery-Epos ist ebenfalls auf einen Zyklus angelegt. Die Adaption von "Schwarz" ("The Gunslinger") entsteht unter der Regie von Nicolai Arcel, dem Regisseur von "Die Königin und der Leibarzt". Das Drehbuch stammt von Akiva Goldsman ("Illuminati") und Jeff Pinkner ("The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro"). US-Kinostart soll der 13. Januar 2017 sein.
Weiterführende Infos
Stars
Jeff Pinkner Akiva Goldsman Nicolai Arcel Matthew McConaughey Stephen King
2022