Hopp oder top: die Kinocharts

Regisseur Jim JarmuschPandora Film
Regisseur Jim Jarmusch
Zombie-Komödie auch im Wettbewerb dabei
Jim Jarmusch eröffnet mit "Die Toten sterben nicht" Cannes-Festival
Dass Jim Jarmusch ein Genrefan ist, hat die US-amerikanische Independent-Ikone bereits öfters bewiesen – zuletzt mit dem wunderbaren Vampirdrama "Only Lovers Left Alive". Mit "Die Toten sterben nicht" widmet sich der Kultregisseur ein weiteres Mal dem Horrorfilm. Nun teilten die Veranstalter der Internationalen Filmfestspiele von Cannes mit, dass Jarmusch mit dem Film das diesjährige Festival eröffnen wird.
11. Apr 2019: "Die Toten sterben nicht" konkurriert bei der 72. Ausgabe des renommierten Festivals im Wettbewerb auch um die Hauptpreise. Die Horror-Komödie handelt davon, wie die verschlafene US-Kleinstadt Centerville von Zombies überfallen wird. Eine Handvoll Polizisten nimmt den Kampf gegen die Untoten auf. In den Hauptrollen des prominent besetzten Films sind neben Bill Murray, Adam Driver und Chloë Sevigny auch Selena Gomez, Steve Buscemi und Tilda Swinton zu sehen. Jarmusch hat auch das Drehbuch zum Film geschrieben.

Der Independent-Filmemacher ist gern gesehener Teilnehmer an den Internationalen Filmfestspielen von Cannes. Im Jahr 2005 erhält Jarmusch für die Tragikomödie "Broken Flowers" den Großen Preis der Jury. Zuvor gewann er für "Coffee and Cigarettes III" den Kurzfilm-Preis und für "Stranger Than Paradise" die Goldene Kamera. Sein Spielfilm "Mystery Train" wird 1989 für den besten künstlerischen Beitrag ausgezeichnet. Vor drei Jahren zeigt Jarmusch in Cannes den Spielfilm "Paterson" und die Iggy Pop-Dokumentation "Gimme Danger".

Die 72. Internationalen Filmfestspiele von Cannes finden vom 14. bis 25. Mai statt. Die Wettbewerbsjury leitet dieses Jahr der mexikanische Filmemacher Alejandro González Inárritu ("The Revenant - Der Rückkehrer"), selbst mehrfacher Preisträger des Festivals. Er tritt die Nachfolge von Cate Blanchett an, unter deren Jury-Vorsitz letztes Jahr das Drama "Shoplifters - Familienbande" des japanischen Regisseurs Hirokazu Koreeda prämiert wird.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
 
Weiterführende Infos
Filme
Shoplifters - Familienbande (Krimi Japan, 2018)
The Revenant - Der Rückkehrer (Abenteuer USA, 2015)
Gimme Danger (Dokumentarfilm USA, 2016)
Paterson (Drama USA, 2016)
Mystery Train (Komödie USA, 1989)
Stranger Than Paradise (Komödie USA, 1984)
Broken Flowers (Komödie USA, 2005)
Only Lovers Left Alive (Horror Großbritannien, 2013)
Stars
Hirokazu Koreeda Cate Blanchett Alejandro González Inárritu Iggy Pop Tilda Swinton Steve Buscemi Selena Gomez Chloë Sevigny Adam Driver Bill Murray Jim Jarmusch
NewsübersichtKinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews
2021