News: Starnachrichten
Rufus F. Folkks/Ricore Text
Charlize Theron
Charlize Therons Missgeschick auf dem Trampolin
Unfallgefahr in Berlin
Bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film hat sich Charlize Theron am Hals leicht verletzt, wie das Branchenblatt "The Hollywoodreporter" berichtet. Der Unfall geschah am vergangenen Montag, 30. August, in Berlin, wo die blonde Schönheit momentan für ihren neuen Film "Aeon Flux" vor der Kamera steht. Wegen der Verletzung müssen die Dreharbeiten nun auf unbestimmte Zeit verschoben werden.
31. Aug 2004: Zwar hat Charlize Theron das Krankenhaus bereits wieder verlassen, mit der Verletzung sei aber trotzdem nicht zu Spassen, erklärte Sprecherin Amanda Silverman. Der Unfall geschah, als Theron eine Stunt-Szene auf einem Trampolin drehte. Mittlerweile ist sie bereits wieder in L.A., wo sie ihren Hausarzt zu weiteren Abklärungen konsultieren wird. Der Zwischenfall wird höchstwahrscheinlich auch Auswirkungen auf das nächste Projekt Therons haben. Direkt nach den Dreharbeiten in Berlin sollte der Dreh zum Justizdrama "Action Class" mit Regisseurin Niki Caro starten. Dieser wird nun möglicherweise ins nächste Frühjahr verschoben.
Daniela Truttmann/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Aeon Flux (Science FictionScience Fiction USA, 2005)
Stars
Niki Caro Charlize Theron
2021