News: Festivalticker
Golden Globe
Golden Globe
Ruhige Golden Globes
Kriegsdrama "Abbitte" ganz vorne
Viel Glamour gab es bei der diesjährigen Golden-Globe-Verleihung nicht. Aufgrund der anhaltenden Streiks der US-Drehbuchautoren wurde die Zeremonie als schlichte Presseveranstaltung abgehalten.
14. Jan 2008: Trotz der glamour-losen Veranstaltung freuten sich die Gewinner der diesjährigen Golden Globes auf ihre Preise, die gemeinhin als Vorboten der Oscarveranstaltung im Februar 2008 gelten. Joe Wrights "Abbitte" konnte das Rennen um das beste Drama für sich entscheiden, Tim Burtons "Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street" erhielt die Auszeichnung in der Kategorie bestes Musical oder Komödie. Hauptdarsteller Johnny Depp wurde zudem zum besten Schauspieler in einem Musical gekürt, über das weibliche Pendant durfte sich Marion Cotillard für "La Vie en Rose" freuen. Zu den besten Hauptdarstellern wurden Julie Christie ("An ihrer Seite") und Daniel Day-Lewis ("There Will Be Blood") gekürt. Cate Blanchett ("I'm Not There") und Javier Bardem ("No Country for Old Men") gelten als beste Nebendarsteller. "Ratatouille" machte das Rennen im Bereich Animationsfilm. Die beste Regie sowie der beste nicht-englischsprachige Film gingen an Julian Schnabel und sein französisches Werk "Schmetterling und Taucherglocke". Ethan und Joel Coen wurden für das Drehbuch zu "No Country for Old Men" ausgezeichnet. Die Golden Globes wurde zum 65. Mal in insgesamt 25 Kategorien in Film und Fernsehen vergeben.
Weiterführende Infos
Filme
Schmetterling und Taucherglocke (DramaDrama Frankreich, USA, 2007)
Ratatouille (Animation/TrickfilmAnimation/Trickfilm USA, 2007)
No Country for Old Men (ThrillerThriller USA, 2007)
I'm Not There (DramaDrama USA, 2007)
There Will Be Blood (DramaDrama USA, 2007)
An ihrer Seite (DramaDrama Kanada, 2006)
La Vie en Rose (DramaDrama Frankreich, 2007)
Abbitte (DramaDrama Großbritannien, 2007)
Stars
Joel Coen Ethan Coen Julian Schnabel Javier Bardem Cate Blanchett Daniel Day-Lewis Julie Christie Marion Cotillard Johnny Depp Tim Burton Joe Wright
2021