News: In Produktion
Neue düstere Comicverfilmung
Tote Polizisten - tote Bösewichter
Der neue Film von David Dobkin wird "RIPD" heißen. Hinter dem sperrigen Kürzel verbirgt sich die Polizei-Abteilung Rest in Peace Department. Das Projekt ist eine Adaption eines Dark Horse Comics von Peter M. Lenkov aus dem Jahr 1999. Regisseur Dobkin hatte 2005 mit "Die Hochzeits-Crasher" noch eine leichte Komödie gedreht. Nun wechselt er in das Mystery-Fach.
11. Apr 2006: Die Story dreht sich um einen ermordeten Polizisten. Der kommt nach seinem Tod zum Rest in Peace Department. Die Spezialeinheit kümmert sich um Kriminelle, die auch nach ihrem Tot Ärger bereiten. Neben seiner Arbeit ist der Cop auf der Suche nach seinem eigenen Mörder, wie das Entertainmentblatt Hollywoodreporter am 11. April 2006 berichtet. Drehbuchschreiber Phil Hay und Matt Manfredi haben bei "Aeon Flux" bereits Erfahrung auf dem Gebiet der Comicadaption gesammelt. Drehbeginn und Besetzung stehen noch nicht fest.
Tatjana Niezel, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Die Hochzeits-Crasher (KomödieKomödie USA, 2005)
Aeon Flux (Science FictionScience Fiction USA, 2005)
Stars
Peter M. Lenkov David Dobkin Matt Manfredi Phil Hay
2021