News: Starnachrichten
Ricore
Zum Drogenkonsum gezwungen
Jeremy Londons Entführung
Wie wir bereits berichteten wurde Jeremy London ("Eine himmlische Familie") am 10. Juni 2010 gekidnappt. Während einer zwölfstündigen Irrfahrt durch Palm Springs, Kalifornien, zwang man ihn, Drogen zu konsumieren. Nun äußert sich der Darsteller zum Vorfall.
23. Jun 2010: London, der sich wegen Drogen- und Tablettensucht in Therapie befindet, musste während der Fahrt Crack rauchen. Dabei hielt man ihm einen Revolver an den Kopf. Nach dem Vorfall kamen Spekulationen auf, dass er die Entführung bloß vorgetäuscht hätte. London bestreitet die Vorwürfe, wie die Entertainmentseite Radar Online am 22. Juni 2010 berichtet. "Das ist mir wirklich zugestoßen", erklärt der Schauspieler. "Es war einer der schlimmsten Tage meines Lebens. Ich dachte, ich würde sterben."
Weiterführende Infos
Filme
Eine himmlische Familie (DramaDrama USA, 1996)
Stars
Jeremy London
2021