Sony Pictures
Akiva Goldsman

Akiva Goldsman

Geboren
07. Juli 1962
Tätig als
Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (1 User)
Galerie zu Filmen mit Akiva Goldsman
Tom Clancy's Gnadenlos: Die Szenenbilder Schwache Adaption von Tom Clancys gleichnamiger Roman.
Szenenbilder und Keyart zu "Star Trek: Picard - Staffel 1" Neue Abenteuer des gealterten Enterprise-Kapitäns.
Star Trek: Discovery - Staffel 1: Szenenbilder und Postermotiv Die CBS-Serie "Star Trek: Discovery" ist zehn Jahre vor "Raumschiff Enterprise" angesiedelt.
Star Trek: Discovery - Staffel 2 Die Szenenbilder der zweiten Staffel.
Der dunkle Turm: Szenenbilder und Postermotive Horror-Spezialist Stephen King gibt die Rechte der Romanverfilmung für symbolische 18 US-Dollar J.J. Abrams, weil ihm dessen Fernsehserie "Lost" imponierte.
"Lone Survivor": Die Galerie Regisseur Peter Berg landet mit dem Kriegsdrama einen großen Erfolg. Den hatte er nach dem Riesenflop mit der missratenen Brettspiel-Verfilmung "Battleship" auch bitter nötig.
Fair Game "Fair Game" nimmt sich der Polintrige im Umfeld des Irakkrieges im Jahr 2003 an. Der Politthriller bringt keine neuen Einsichten in die Affäre, gewährt jedoch anhand einer auf wahren Begebenheiten beruhenden Geschichte um eine CIA-Agentin.
Hancock Peter Bergs Komödie um einen ungeschickten Superhelden setzt in typischer Will Smith-Manier auf eine Mischung aus zotigem Humor und rasanter Action.
Kai und Will in trauter Zweisamkeit Der deutsche Moderator Kai Pflaume verstand sich bei der Premiere zu "Hancock" am Dienstagabend, dem 17. Juni 2008 in Berlin ausgezeichnet mit Hauptdarsteller Will Smith. Auf der Bühne blödelten sie ungestört herum. Neben zahlriechen prominenten Gästen waren auch Jason Bateman samt Gattin und die hübsche Charlize Theron. Diese zog sowohl bei der Premiere als auch bei der anschließenden Pressekonferenz alle Blicke auf sich!
I am Legend Regisseur Francis Lawrence basiert sein filmisches Werk auf Richard Mathesons gleichnamiger Buchvorlage aus dem Jahr 1954. Der Roman diente in der Vergangenheit bereits als Vorlage unzähliger Bücher und Spielfilme.
Poseidon Wie "Erdbeben" oder "Flammendes Inferno" gilt auch "Die Höllenfahrt der Poseidon" als typischer Katastrophenfilm der Post-Vietnam-Ära. Wie das Original suhlt sich auch Petersens Remake in bildgewaltiger Zerstörungswut und zelebriert die Lust am Untergang.
Constantine Der Science-Fiction-Thriller basiert auf dem populären Comic "Hellblazer" von Kevin Brodbin, Mark Bomback und Frank Capello.
Mr. and Mrs. Smith "Mr. & Mrs. Smith" ist ein actiongeladenes Drama über unkonventionelle Eheprobleme.
Szenenbilder und Keyart zu "Star Trek: Picard - Staffel 1" Neue Abenteuer des gealterten Enterprise-Kapitäns.
Star Trek: Discovery - Staffel 1: Szenenbilder und Postermotiv Die CBS-Serie "Star Trek: Discovery" ist zehn Jahre vor "Raumschiff Enterprise" angesiedelt.
Star Trek: Discovery - Staffel 2 Die Szenenbilder der zweiten Staffel.
Szenenbilder und Keyart zu "Star Trek: Picard - Staffel 1" Neue Abenteuer des gealterten Enterprise-Kapitäns.
Star Trek: Discovery - Staffel 1: Szenenbilder und Postermotiv Die CBS-Serie "Star Trek: Discovery" ist zehn Jahre vor "Raumschiff Enterprise" angesiedelt.
Star Trek: Discovery - Staffel 2 Die Szenenbilder der zweiten Staffel.
Der dunkle Turm: Szenenbilder und Postermotive Horror-Spezialist Stephen King gibt die Rechte der Romanverfilmung für symbolische 18 US-Dollar J.J. Abrams, weil ihm dessen Fernsehserie "Lost" imponierte.
Die fünfte Welle: Szenenbilder Tobey Maguires Firma steckt hinter der Verfilmung des Romans, der die üblichen Zutaten der Science-Fiction-Literatur mit apokalyptischen Endzeit-Phantasien verknüpft.
Die Bestimmung - Allegiant 3D (Teil 1): Die Postermotive Dritter und vorletzter Teil der Jugendfilm-Serie. Hier sind die Poster- und Charaktermotive.
Die Bestimmung - Allegiant 3D (Teil 1): Szenenbilder Dritter und vorletzter Teil der Jugendfilm-Serie um die unfreiwillige Heldin Beatrice 'Tris' Prior, die auf den Sci-Fi-Bestsellern von Veronica Roth beruht.
Die Bestimmung - Insurgent 3D: Szenenbilder Nach dem weltweiten Erfolg von "Die Bestimmung - Divergent" kommt mit "Die Bestimmung - Insurgent" die Verfilmung des zweiten Romans aus Veronica Roths "Bestimmung"-Trilogie in die Kinos.
"Die Bestimmung - Insurgent": Die Charakterposter Nach dem weltweiten Erfolg von "Die Bestimmung - Divergent" kommt mit "Die Bestimmung - Insurgent" die Verfilmung des zweiten Romans aus Veronica Roths "Bestimmung"-Trilogie in die Kinos.
Illuminati "Illuminati" basiert wie der Vorläufer "The Da Vinci Code - Sakrileg" auf dem gleichnamigen Bestseller von Dan Brown. Ron Howard führt auch bei diesem Verschwörungs-Thriller Regie und fungiert zudem als Koproduzent.
Rom in neuem Glanz Der Vatikan hat zwar die Dreharbeiten zu Dan Browns neuem Thriller "Illuminati" in römischen Kirchen verboten, das Produktionsteam ließ sich aber nicht davon abbringen, die Weltpremiere am gestrigen 4. Mai 2009 in der italienischen Hauptstadt zu feiern. Tom Hanks kam in Begleitung des Regisseurs Ron Howard und des Autors Dan Brown. Die Fans waren natürlich außer sich vor Freude. Wie es der Kirche gefallen hat, ist nicht bekannt.
I am Legend Regisseur Francis Lawrence basiert sein filmisches Werk auf Richard Mathesons gleichnamiger Buchvorlage aus dem Jahr 1954. Der Roman diente in der Vergangenheit bereits als Vorlage unzähliger Bücher und Spielfilme.
The Da Vinci Code - Sakrileg Der historische Thriller ist eine Verfilmung von Dan Browns Bestseller "Sakrileg". Er interpretiert die Geschichte der westlichen Welt von Christi Geburt bis zur Gegenwart in Teilen neu. Der Roman wurde bereits in 44 Sprachen übersetzt. Das Buch hat das öffentliche Interesse für Leonardo Da Vinci und die Ursprünge des Christentums enorm verstärkt.
Ankunft der Stars von: The Da Vinci Code - Sakrileg Die ersten Stars haben Cannes erreicht! Hier Bilder der Ankunft der "The Da Vinci Code - Sakrileg"-Stars am Bahnhof von Cannes.
Das Fest hat begonnen! Das 59. Festival de Cannes hat begonnen. Die Jury besteht in diesem Jahr aus: Wong Kar-Wai, Elia Suleiman, Helena Bonham Carter, Lucrecia Martel, Monica Bellucci, Patrice Leconte, Samuel L. Jackson, Tim Roth und Zhang Ziyi.
Eröffnung nicht ganz gelungen Cannes hatte mit dem Eröffnungsfilm kein Glück. "The Da Vinci Code - Sakrileg". Das ließen sich die Darsteller auf dem roten Teppich aber nicht anmerken.
I, Robot - Fehler im System Innovativ, intelligent, ideal. Das sind die Attribute, die der ersten vollautomatischen Haushaltshilfe NS-5 bescheinigt werden. Der Roboter lief vor einigen Monaten in Kalifornien vom Band, ist mit über 35.000 Fähigkeiten ausgestattet und spielt in "I, Robot" verschiedene Rollen.
Das Comeback Never change a winning Team: Ron Howard, Russell Crowe und Autor Akiva Goldsman, die bereits mit dem Oscar-Abräumer "A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn" erfolgreich waren, beweisen auch in ihrem zweiten Biopic ein Händchen für bewegende Lebensgeschichten.
A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn Als Inspiration dient Drehbuchautorin Akiva Goldsman die Biografie "A Beautiful Mind" von Sylvia Nasar. Das Drama erzählt vom Leben des Mathematikers John Forbes Nash Junior (Russell Crowe).
Sydney im Ausnahmezustand Vor einer wunderbaren Kulisse fand am 7. April 2009 die langersehnte Premiere von J.J. Abrams "Star Trek"-Abenteuer in Sydney statt. Mit dabei waren natürlich der Regisseur sowie seine Hauptdarsteller Eric Bana, Zachary Quinto und Chris Pine. Aber auch Tara Moss und Rove McManus erwiesen sich die Ehre.
Star Trek Regisseur J.J. Abrams erzählt die Vorgeschichte der Kult-Serie "Star Trek". Er zeigt den Werdegang von Captain Kirk (Chris Pine) und seiner Crew. Dazu gehören auch Spock (Zachary Quinto), Scotty (Simon Pegg) und Pille (Karl Urban).
Spock und Co. entführen Berlin Am gestrigen Donnerstag, dem 16. April 2009 stand Deutschlands Hauptstadt im Zeichen von Spock, Captain Kirk, Scotti und Co. Die Hauptdarsteller sowie der Regisseur des bislang letzten "Star Trek"-Abenteuers heizten Berlin so richtig ein. Die Fans konnten von Eric Bana, Zachary Quinto, John Cho, Chris Pine und J.J. Abrams nicht genug kriegen. Für Glamour sorgte eine atemberaubende Zoë Saldaña.
Hancock Peter Bergs Komödie um einen ungeschickten Superhelden setzt in typischer Will Smith-Manier auf eine Mischung aus zotigem Humor und rasanter Action.
Kai und Will in trauter Zweisamkeit Der deutsche Moderator Kai Pflaume verstand sich bei der Premiere zu "Hancock" am Dienstagabend, dem 17. Juni 2008 in Berlin ausgezeichnet mit Hauptdarsteller Will Smith. Auf der Bühne blödelten sie ungestört herum. Neben zahlriechen prominenten Gästen waren auch Jason Bateman samt Gattin und die hübsche Charlize Theron. Diese zog sowohl bei der Premiere als auch bei der anschließenden Pressekonferenz alle Blicke auf sich!
Geständnisse - Confessions of a Dangerous Mind Barris (Sam Rockwell) stolpert seit Jugendtagen durch ein verkorkstes Leben stolpert, ist immer auf der Suche nach einem schnellen Fick. Nicht einmal die Liebe des liberalen Blumenkindes Penny (Drew Barrymore) kann die Promiskuität des Verlierertyps bremsen. Bilder aus George Clooneys intelligenten Regiedebüt gibt's hier.
2022