Daniel Brühl auf der Premiere von "Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt"
Constantin Film
Daniel Brühl auf der Premiere von "Inside Wikileaks - Die fünfte Gewalt"

Daniel Brühl

Geboren
16. Juni 1978
Bürg. Name
Daniel César Martín Brühl González Domingo
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
Daniel Brühl
c/o Players
Sophienstr. 21
10178 Berlin
http://www.players.de
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,4 (16 User)
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenbewerten
Daniel Brühl
Ewiger Nachwuchsschauspieler?
Daniel Brühl in der Schublade
Obwohl ihm schon im Jahr 2001 mit "Good Bye, Lenin!" und "Das weiße Rauschen" der Durchbruch gelingt, wird Daniel Brühl immer wieder als Nachwuchstalent bezeichnet. Diese Zeiten sollten eigentlich vorbei sein. Im Gegensatz zu anderen Kollegen, denen eine große Zukunft prophezeit wurde, hat Brühl den Status des verheißungsvollen Talents erfolgreich hinter sich gelassen. Heute zählt er zu den gefragten Darstellern im deutschsprachigen Raum.
Daniel Brühl
Daniel Brühl in klassischer Coming of Age Geschichte
Mit Fäusten erwachsen werden
Filme wie "Nichts bereuen", "Das weiße Rauschen" und "Vaya con Dios" haben ihn bekannt gemacht: Daniel Brühl. Die Nachwuchshoffnung des deutschen Films spielt in seinem neuen Film einmal mehr einen jungen Mann auf der Schwelle zum Erwachsenenalter und schwingt dabei ordentlich die Fäuste.
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenbewerten
2021