Anja Pohl ("Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher")
Kinowelt
Anja Pohl ("Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher")

Anja Pohl

Tätig als
Schnitt
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersbewerten
Galerien zu Filmen mit Anja Pohl
Wackersdorf: Die Szenenbilder Das fesselnde, authentische Drama von Oliver Haffner zeichnet ein facettenreiches Bild von den Kämpfen gegen eine Wiederaufbereitungsauflage.
"Ein Geschenk der Götter": Die Bilder Dass "Ein Geschenk der Götter" im Theatermilieu angesiedelt ist und das Theatermachen zum Thema hat, ist kein Zufall, schließlich ist Regisseur und Drehbuchautor Oliver Haffner ausgebildeter Bühnenregisseur mit jahrelanger Praxiserfahrung.
Die große Passion Jörg Adolph schildert in seiner Dokumentation die Arbeit der Oberammergauer Passionsspiele. Er setzt 2008 beim Vorbereitungstreffen ein und schließt mit der letzten Aufführung im Herbst 2010.
El Bulli: Cooking in Progress Gereon Wetzel verzichtet in seiner Dokumentation über das Spitzenrestaurant auf Interviews oder Kommentare, um die Wahrnehmung des ungewöhnlichen Arbeitsprozesses nicht zu beeinflussen. So bekommt der Zuschauer aber zu wenig Information.
Mein Leben im Off "Mein Leben im Off" ist der Abschlussfilm von Oliver Haffner an der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Sein Drama ist schauspielerisch überzeugend, in seiner Inszenierung jedoch etwas wirr.
Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher "Gegenschuss - Aufbruch der Filmemacher" ist eine Dokumentation, die über das Wirken des Filmverlags der Autoren in den 1970er Jahren erzählt.
Feuerherz - Die Reise der jungen Awet Senait Meharis umstrittenes Buch "Feuerherz", diente dem gleichnamigen Film als Inspirationsquelle. Regisseur Luigi Falorni, der mit "Die Geschichte vom weinenden Kamel" Oscar nominiert war, musste sich bei dem Projekt mit noch viel größeren Problemen auseinander setzen.
Wer früher stirbt, ist länger tot Regisseur Marcus Hausham Rosenmüller realisiert mit "Wer früher stirbt, ist länger tot" seinen ersten Kinofilm - genau wie sein zwölfjähriger Hauptdarsteller Markus Krojer.
Die Unzerbrechlichen Die Filmische Langzeitbeobachtung des wirtschaftlichen Wiederaufstiegs einer insolventen Glashütte im Bayerischen Wald wurde von Dominik Wessely in Szene gesetzt. Er begleitet Betroffene über einen Zeitraum von drei Jahren und beobachtete diese bei ihrem zähen Kampf um eines der ältesten deutschen Traditionsunternehmen.
Die Geschichte vom weinenden Kamel Wie kommen zwei Absolventen der Hochschule für Film und Fernsehen München (HFF) auf die Idee, in ihrem Abschlussfilm ausgerechnet ein mongolisches Thema aufzugreifen? Wie, so fragt man sich weiter, kommen die zwei jungen Regiedebütanten darauf, ein Kameljunges und seine Mutter zu Hauptdarstellern dieses Films zu machen?
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersbewerten
2021