Arsenal Filmverleih
Maximilian Simonischek in "Am Hang"

Maximilian Simonischek

Geboren
19. Oktober 1982
Alias
Max Simonischek
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
http://www.die-agenten.de
Maximilian Simonischek
c/o Die Agenten
Motzstraße 60
10777 Berlin
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersbewerten
Maximilian Simonischek: Filmografie
2019  Zwingli - Der Reformator
Biographie - Schweiz
2016  Die göttliche Ordnung
Komödie - Schweiz
2013  Am Hang
Romanze - Deutschland, Schweiz, Italien
  Akte Grüninger - Die Geschichte eines Grenzgängers
Drama - Schweiz, Österreich
2011  Der Verdingbub
Drama - Schweiz
  Hindenburg
TV-Film - Deutschland
2008  Tausend Ozeane
Drama - Schweiz, Luxemburg
2006  Fremder Bruder
TV-Film - Deutschland
Maximilian Simonischek: Vita
Maximilian Simonischek wird das Talent in die Wiege gelegt. Der Schauspieler ist der Sohn des Österreichers Peter Maria Simonischek und der Schweizerin Charlotte Schwab, die ebenfalls auf der Bühne und vor der Kamera stehen. Seine Eltern trennen sich, als Max zwei Jahre alt ist.

Nach der Ausbildung am Mozarteum in Salzburg steht Simonischek auf den Bühnen mehrerer österreichischer und deutscher Theaterhäuser, darunter das Theater in der Josefstadt in Wien, das Maxim-Gorki-Theater in Berlin und die Münchner Kammerspiele.

Auf der Leinwand ist der 1982 in West-Berlin geborene Schauspieler unter anderem mit Markus Imbodens "Der Verdingbub" und "Am Hang" sowie dem Drama "Die göttliche Ordnung" zu sehen. Zudem wirkt er in etlichen Fernsehproduktionen mit.

Über sein Privatleben gibt Simonischek wenig preis. Verheiratet ist der Schauspieler mit einer Journalistin. Über das Kinderkriegen sagt er Anfang 2017 in einem Interview: "Das ist das Sinnvollste, was man im Leben anstellen kann. Leben zu zeugen und eine Art von Liebe zu geben, von der ich mir noch gar nicht bewusst bin, dass ich dazu imstande bin."
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersbewerten
2021