Megan Ellison

Geboren
31. Januar 1986
Alias
Margaret Ellison
Tätig als
Produzentin
Links
IMDB
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersbewertenPreise

News

Erfolgssender und Annapurna Television verfilmen Semple-Roman
HBO entwickelt mit Julia Roberts TV-Mehrteiler "Today Will Be Different"
Der US-Kabelsender HBO hat sich die Rechte an der Verfilmung des Romans "Today Will Be Different" von Maria Semple gesichert. Der Fernsehmehrteiler wird von Annapurna Television mit Julia Roberts in der Hauptrolle produziert. Die Oscar-Preisträgerin fungiert bei dem Projekt auch als ausführende Produzentin. mehr

Seite: [1] 2 »
Das Projekt beruht auf einer wahren Begebenheit
Richard Linklater und Robert Downey Jr. drehen Film
US-Independent-Regisseur Richard Linklater und "Iron Man"-Darsteller Robert Downey Jr. arbeiten erneut zusammen. Sie drehen einen Film, dessen Titel allerdings noch nicht feststeht. mehr

Erste Serie der Kult-Regisseure
"The Ballad of Buster Scruggs": Coen-Brüder drehen TV-Mehrteiler
Wie viele andere Regisseure auch zieht es auch die Brüder Joel und Ethan Coen zum Fernsehen. Das Duo realisiert für einen noch nicht bekannten Sender einen Western-Mehrteiler mit dem Titel "The Ballad of Buster Scruggs". mehr

Julia Roberts will den besten Tag ihres Lebens erleben
Julia Roberts hat sich die Hauptrolle in dem Fernseh-Mehrteiler "Today Will Be Different" gesichert, einer Adaption von Maria Semples gleichnamigem Roman. Dies berichtet das Branchenblatt Hollywood Reporter am gestrigen 15. Dezember 2016. Die Oscar-Preisträgerin spielt darin eine Frau, die den schönsten Tag ihres Lebens verbringen will. Es kommt jedoch anders, als erhofft. Semple, bekannt als Autorin und Produzentin von Serien wie "Beverly Hills, 90210" und "Arrested Development", wird auch die Drehbuchvorlage schreiben. Als Produzentin fungiert Megan Ellison über ihr Produktionsstudio Annapurna Pictures. Ein TV-Sender ist an dem Projekt noch nicht beteiligt. mehr

Comeback nach "The Grandmaster"
Wong Kar-Wai dreht Film über den Gucci-Mordfall
Nach seinem Erfolg mit dem Martial-Arts-Biopic "The Grandmaster" war es still um Kult-Regisseur Wong Kar-Wai geworden. Nun hat sich der Filmemacher offenbar an ein Projekt gebunden. Dabei handelt es sich um ein Biopic über einen der spektakulärsten Fälle in der italienischen Rechtsgeschichte. mehr

Cate Blanchett verschwindet spurlos
Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett ("Blue Jasmine") verhandelt mit dem Filmstudio Annapurna Pictures über die Hauptrolle in "Where'd You Go, Bernadette?" Das auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Maria Semple basierende Drama handelt von einer an Agoraphobie (Angst vor weiten Plätzen) leidenden Architektin, die vor einem Familienausflug in die Antarktis spurlos verschwindet. Das Drehbuch stammt von Scott Neustadter und Michael H. Weber, die auch den Erfolgsroman "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" adaptiert haben. Zu den Produzenten gehört Megan Ellison ("Zero Dark Thirty"). mehr

Annette Benning sucht Rat in Kindererziehung
Annette Bening ("American Beauty"), "Frances Ha"-Darstellerin Greta Gerwig und Elle Fanning ("Maleficent - Die dunkle Fee") spielen in "20th Century Woman" mit. Dies berichtet das Branchenblatt The Wrap. Ende der 1970er Jahre in Santa Barbara angesiedelt, handelt das Familiendrama von einer Mutter (Benning), die sich bei der Erziehung ihrer zweier Töchter Ratschläge von zwei Frauen einholt, die aus 'unterschiedlichen Perioden des 20. Jahrhunderts' (The Wrap) stammen. Regie führt Mike Mills ("Beginners") nach seinem eigenen Drehbuch, als Produzentin fungiert Megan Ellison unter dem Dach ihrer Filmschmiede Annapurna Pictures. Drehstart ist Ende dieses Jahres in Kalifornien. mehr

Richard Linklater verliert Archiektin in Antarktis
"Boyhood"-Regisseur Richard Linklater ist im Gespräch, bei der gleichnamigen Verfilmung von Maria Semples Romanbestseller "Where'd You Go Bernadette" Regie zu führen. Die 2012 in den USA erschienene Vorlage handelt von einer an Agoraphobie leidenden Architektin, die bei einem Familienausflug in die Antarktis spurlos verschwindet. Das Drehbuch zur Adaption stammt von Scott Neustadter und Michael H. Weber, die zuletzt mit dem Skript zum Drama "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" erfolgreich waren. Zum Team der Produzenten gehört Megan Ellison, die über ihre auf Independent-Filme spezialisierte Produktionsfirma Anapurna Pictures ("American Hustle") an Bord ist. Linklater feiert 2014 mit "Boyhood" seinen größten künstlerischen Erfolg. Das Drama, das er in einem Zeitraum von zwölf Jahren gedreht hat, wird dieses Jahr für sechs Oscars nominiert. mehr

Seite: [1] 2 »

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersbewertenPreise
2021