Oliver Grimm
Film Revue
Oliver Grimm

Oliver Grimm

Geboren
03. April 1948
Tätig als
Darsteller
Links
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
ÜbersichtFilmeGalerienFeaturesbewerten
Oliver Grimm: Filmografie
2000  Schule
Drama - Deutschland
1997  Denk ich an Deutschland - Das Wispern im Berg der Dinge
Dokumentarfilm, TV-Film - Deutschland
1980  Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson
Animation/Trickfilm, TV-Serie - Japan, Österreich
1965  Kimba, der weiße Löwe
Animation/Trickfilm - USA, Japan
1962  Disneyland - The Magnificent Rebel (2. Teil)
TV-Film - Österreich, USA
  Disneyland - The Magnificent Rebel (1. Teil)
TV-Film - USA, Österreich
Oliver Grimm: Vita
In den 1950er Jahren galt Oliver Grimm als gefragtester Kinderstar Deutschlands. In seiner Rolle als Pflegesohn von Heinz Rühmann in "Wenn der Vater mit dem Sohne" rührte er die Herzen der Zuschauer. Außerdem war er in einigen Filmen seines Vaters Hans Grimm zu sehen, darunter in "Kleiner Mann - ganz groß". Ab Anfang der 1960er Jahre ließen die Rollenangebote jedoch nach. Es gelang ihm nicht, die hohen Erwartungen zu erfüllen. Nach langer Leinwandabstinenz ist er im Jahr 2000 in "Schule" nach langer Leinwand-Abstinenz erstmals wieder als Lehrer von Daniel Brühl auf der Leinwand zu sehen.
Oliver Grimm: Star-Feature
Friedrich Domin und Oliver Grimm in "Kleiner Mann - ganz groß"
Grimm'sches Gemeinschaftsprojekt "Kleiner Mann - ganz groß" kann man nicht anders als ein Familienunternehmen bezeichnen, so die Filmzeitung Film Revue in ihrem Bericht am 16. Oktober 1956. Denn gleich drei Familienangehörige sind wesentlich an der Entstehung des Dramas...
Oliver Grimm und sein Vater Hans
Kleiner Mann mit Charme Kinder, die in eine Schauspielerfamilie hineingeboren werden, haben es meist leichter, selbst Filmberufe zu ergreifen. Sie brauchen nicht wie viele andere junge Leute um einen Platz an einer Schauspielschule kämpfen. Der Nachteil ist, sie wachsen...
ÜbersichtFilmeGalerienFeaturesbewerten
2021