Sony Pictures
Rhys Ifans bei der Premiere von "The Amazing Spider-Man (3D)"

Rhys Ifans

Geboren
22. Juli 1968
Tätig als
Darsteller
Links
IMDB
Kontakt / Agentur
Rhys Ifans
Independent Talent Group Ltd.
Oxford House
76 Oxford Street
London W1D 1BS
UK
Bewertung abgeben
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (2 User)

Galerie mit Rhys Ifans

Spider-Man in Berlin! Spinnen-Alarm in der Hauptstadt: Bei der Deutschland-Premiere von "The Amazing Spider-Man" am 20. Juni 2012 war der Spinnen-Mann höchstpersönlich in Berlin. So strahlte Spider-Man-Darsteller Andrew Garfield den Fotografen entgegen, als er über den Roten Teppich schlenderte. Kein Wunder, schließlich befand er sich mit seinen Ko-Darstellern Emma Stone und Rhys Ifans sowie Regisseur Marc Webb und den Produzenten Avi Arad und Matthew Tolmach in bester Gesellschaft.
Galerie zu Filmen mit Rhys Ifans
Game of Thrones: House of the Dragon - Die Szenenbilder Das "Game of Thrones"-Prequel erzählt die Geschichte von Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen.
The King's Man - The Beginning: Szenenbilder Matthew Vaughn legt die Vorgeschichte der Filmreihe vor.
Official Secrets: Szenenbilder Thriller über moderne Heldin - eine Whistleblowerin.
Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln: Szenenbilder, Charakter und Kinopostermotive Alice (Mia Wasikowska) ist zurück. Im zweiten Teil muss sie erneut den Verrückten Hutmacher (Johnny Depp) retten. Hier einige Szenenbilder, Film- und Charakterpostermotive.
Broadway Therapy (She's Funny That Way): Die Szenenbilder Nach 13 Jahren meldet sich New Hollywood Regielegende Peter Bogdanovich ("The Broken Code") mit einer turbulenten Screwball-Comedy zurück. Sie variiert die Grundkonstellation Mannes zwischen zwei Frauen aus seinem Klassiker "Is' was, Doc?".
"Another Me - Mein zweites Ich": Die Galerie "Game of Thrones"-Darstellerin Sophie Turner bekommt es in "Another Me" mit sich selbst zu tun. Nur am Anfang tut sie die seltsamen Begegnungen noch als Missverständnisse ab...
"Serena" - Premiere London Film Festival Premiere des Dramas "Serena" auf dem London Film Festival 2014. Auf dem roten Teppich liefen unter anderen Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence und Regisseurin Susanne Bier auf.
The Amazing Spider-Man (3D) Alles auf Anfang! Marc Webb ersetzt Sam Raimi als Regisseur der "Spider-Man"-Reihe und erzählt die Entstehungsgeschichte des Superhelden erneut.
Spider-Man in Berlin! Spinnen-Alarm in der Hauptstadt: Bei der Deutschland-Premiere von "The Amazing Spider-Man" am 20. Juni 2012 war der Spinnen-Mann höchstpersönlich in Berlin. So strahlte Spider-Man-Darsteller Andrew Garfield den Fotografen entgegen, als er über den Roten Teppich schlenderte. Kein Wunder, schließlich befand er sich mit seinen Ko-Darstellern Emma Stone und Rhys Ifans sowie Regisseur Marc Webb und den Produzenten Avi Arad und Matthew Tolmach in bester Gesellschaft.
Fast verheiratet Das "Die Muppets"-Drehbuchteam Nicholas Stoller und Jason Segel werkelt erneut zusammen. Mit "Fast verheiratet" gelingt ihnen eine charmante und witzige romantische Komödie.
Anonymous In "Anonymus" ist William Shakespeare nur ein eingebildeter Hochstapler. Der wahre Urheber seiner Werke ist der von Rhys Ifans gespielte Edward de Vere.
Greenberg Noah Baumbach bleibt auch mit "Greenberg" seiner Vorliebe für schräge Charaktere treu. Dem Autorenfilmer gelingt es, die richtige Balance zwischen Humor und Tragik zu finden.
Banksy - Exit Through the Gift Shop Künstler und Regisseur Banksy zeigt kopfschüttelnd und augenzwinkernd den Weg des französischen Möchtegern-Dokumentarfilmers Thierry Guetta zum Senkrechtstarter der Kunstwelt Mr. Brainwash.
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - 1 "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes -1" läutet das Finale der Fantasyreihe über den Zauberlehrling ein. Unter der Regie von David Yates macht sich Harry Potter (Daniel Radcliffe) zum letzten Kampf gegen seinem Erzfeind, Lord Voldemort (Ralph Fiennes), vor.
Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer Wie schon im ersten Teil zeichnet Hauptdarstellerin Emma Thompson auch bei der Fortsetzung für das Drehbuch verantwortlich. Dieses ist aufgrund der überwiegend albernen Einfälle zu Beginn nur wenig überzeugend.
Mr. Nice Der Film von Bernard Rose beruht auf der gleichnamigen Autobiografie von Howard Marks alias Mr. Donald Nice, der Ende der 1970er und in den 80er Jahren zu den meistgesuchten Drogenschmugglern der Welt gehörte.
Mr. Nobody Mit "Mr. Nobody" gelingt Jaco van Dormael eine ebenso emotionale wie radikale Analyse einer menschlichen Grundfrage. Was ist richtig, was ist falsch?
Radio Rock Revolution Nachdem Regisseur Richard Curtis mit "Notting Hill" zum Fachmann romantischer Komödien wurde, dreht sich diesmal alles um den Plattenteller. In der 1960er Jahre Sex-, Drugs- und Rock 'n' Roll-Komödie funkt ein Piratensender von der Nordsee die neuesten Scheiben auf die britische Insel.
Radio rockt Berlin Es war schon etwas ganz Besonderes, als Philip Seymour Hoffman, Nick Frost, Bill Nighy und Co. auf ihrem Boot die Spree entlang kamen. Scharen von Fans und Fotografen erwarteten die Hauptdarsteller des neuen Films "Radio Rock Revolution", dessen Premiere am 7. April 2009 in Berlin gefeiert wurde.
Hannibal Rising - Wie alles begann Dr. Hannibal Lecter zählt zweifellos zu den abscheulichsten, aber auch faszinierendsten Bösewichtern der Film- und Literaturgeschichte. Nicht zuletzt durch Anthony Hopkins Oscarprämierte Darstellung in "Das Schweigen der Lämmer" entstand beim Zuschauer und Leser eine klammheimliche Bewunderung für den Kannibalen.
Das Chaoten-Kaff "Das Chaoten-Kaff" ist eine derbe Gangsterpersiflage, der nichts peinlich ist. Daher bringt der Film ein Wechselbad der Gefühle. Von lustig bis langweilig ist alles dabei.
2022